Weihnachtliche Führungen in der Dechenhöhle

Anzeige
In der Dechenhöhle finden an den Weihnachtstagen stimmungsvolle Rundgänge statt. (Foto: Dechenhöhle)

Die Dechenhöhle öffnet auch an Weihnachten ihre Pforten zu einem ganz besonderen, stimmungsvollen Höhlenrundgang: An Heiligabend in der Zeit von 11 bis 17 Uhr und am 1. und 2. Weihnachtstag jeweils von 13.30 bis 16 Uhr finden die traditionellen weihnachtlichen Führungen bei Kerzenlicht und weihnachtlicher Musik statt.

1984 wanderten erstmals 200 Besucher aus Iserlohn und Umgebung durch die romantisch mit Kerzen beleuchtete Dechenhöhle und lauschten in den größeren Hallen Musikanten, die weihnachtliche Melodien und bekannte Weihnachtslieder zum Mitsingen vortrugen. 2016 findet diese Veranstaltung zum 33. Mal statt.

Einlass alle zehn Minuten

Für viele Besucher ist es schon feste Tradition geworden, zu Weihnachten die auch im Winter zehn Grad warme Unterwelt aufzusuchen und zum Abschluss in der Kapellengrotte vor dem "Heilige Familie" genannten Tropfsteingebilde "Oh du fröhliche" anzustimmen. Die Kinder dürfen selbstverständlich ihre St. Martinslaternen (elektr. Beleuchtung) mitbringen.
Einlass ist alle zehn Minuten, die Dauer der Führung beträgt ca. 50 Minuten. Karten gibt es im Vorverkauf unter Tel. 02374/71421 und täglich zwischen 10 bis 16 Uhr an der Höhlenkasse (Kartenzahlung ist nicht möglich).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.