Ein Plettenberger in den USA - Dagmar Freitag trifft ihren Stipendiaten in Portland/Oregon

Anzeige
Ein aufregendes, aber durchaus auch herausforderndes Jahr liegt jetzt fast hinter ihm - das jedenfalls ist der Eindruck, den die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag bei ihrem Treffen mit Leon Eilrich in Portland gewonnen hat. "Ich habe mich sehr gefreut, dass mir mein kurzer Aufenthalt in der Stadt an der Westküste der USA auch genügend Zeit für ein Treffen mit Leon gelassen hat", so Dagmar Freitag nach ihrer Rückkehr.
Der junge Plettenberger, Stipendiat des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP) des Bundestages, berichtete von seinen vielfältigen Erfahrungen im amerikanischen College- und Berufsleben. Dagmar Freitag abschließend: "Ich möchte junge Menschen in meinem Wahlkreis ausdrücklich ermuntern, sich für dieses Programm und das damit verbundene einjährige Vollstipendium zu bewerben. Es richtet sich sowohl an Schüler wie auch an junge Menschen mit abgeschlossener Berufsausbildung. Alle notwendigen Informationen finden sie unter http://www.bundestag.de/ppp."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.