USA

Beiträge zum Thema USA

Kultur
Den Arbeiten Wendy Whites ist eigen, dass sie mit einer Kühnheit und Coolness daherkommen.

"Wendy White - Low Pressure"
Ausstellung der New Yorker Künstlerin

Zum ersten Mal zeigt das Museum Goch in einer musealen Ausstellung die New Yorker Künstlerin Wendy White ( geboren 1971). Die Amerikanerin hat bereits auf der internationalen Armory Show auf sich aufmerksam gemacht und wurde mit ihrer Installation auf dem Stand von Shulamit Nazarian zu den zehn besten Präsentationen gekürt. Goch. Wendy Whites Arbeiten sind in vielerlei Hinsicht eine permanente Untersuchung und Ausweitung der Möglichkeiten traditioneller Leinwandmalerei. Dies betrifft einmal die...

  • Goch
  • 10.06.21
Reisen + Entdecken
Farhad Manjoo von der New York Times stand Rede und Antwort
2 Bilder

Englischprojekt am Marie-Curie-Gymnasium Bönen
Videokonferenz mit der New York Times

Eine Begegnung der besonderen Art durften nun über 60 Englischschülerinnen und -schüler des Marie-Curie-Gymnasiums Bönen und des Immanuel-Kant-Gymnasiums Heiligenhaus erleben: eine Videokonferenz mit dem New York Times-Journalisten Farhad Manjoo live aus den USA. Manjoo war kürzlich überraschend in die Schlagzeilen geraten, weil Abiturientinnen und Abiturienten aus NRW nach der Englischabiturklausur seine Social Media-Kanäle geradezu stürmten und viele Kommentare hinterließen.  „Viel Stoff für...

  • Kamen
  • 09.06.21
LK-Gemeinschaft
Die gemeinnützige Organisation Experiment e. V. hilft vor Ort auch in Essen bei der Gastfamiliensuche.

Interkultureller Austausch
Junge Amerikaner als Gastfamilie willkommen heißen

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) setzt sich für die deutsch-amerikanische Freundschaft ein und bietet jungen Amerikaner im Rahmen eines Vollstipendiums einen zehnmonatigen Schulaustausch ab August 2021 in Deutschland an. Wen jetzt die Neugier packt, hat die Möglichkeit, die jungen Amerikaner als Gastfamilie willkommen zu heißen. „Beim interkulturellen Austausch geht es darum, einander verstehen zu lernen, Verständnis für die jeweils andere Kultur aufzubringen und natürlich auch...

  • Essen-Steele
  • 27.05.21
Politik
...die ganze Geschichte der ersten schwarzen FIRST LADY´ der United Staates of America, Michelle OBAMA....
7 Bilder

BÜCHER Lesungen BÜCHER Rezensionen BÜCHER lesen BÜCHER schreiben BÜCHER
becoming a great woman!

BUCH... (erschienen 2018) MICHELLE OBAMA"Becoming" ...sehr gespannt bin ich auf diese weit über 500-Seiten starke (AUTO-)Biographie... der ehemaligen FIRST LADY der United Staates of America... der ersten "schwarzen" Frau in dieser Rolle im Weißen Haus! Ein kleines Mädchen namens Michelle teilt sich mit ihrem Bruder ein kleines Zimmer, lernt von den Eltern, kein Blatt vor den Mund zu nehmen und weiß genau, wie es sich anfühlt, die einzige FRAU,die einzige schwarze´ Frau wohlgemerkt, in einem...

  • Essen
  • 24.05.21
  • 19
  • 5
Kultur
Timothy Bradley virtuell am Marie-Curie-Gymnasium Bönen

Meet US-Programm am Marie-Curie-Gymnasium Bönen
Achtklässler treffen Amerikaner

Spannender Besuch im Englischunterricht der Klassen 8A, 8B und 8C des Bönener Marie-Curie-Gymnasiums. Traditionell sind in diesen Klassen die Vereinigten Staaten von Amerika ein großes Thema in der achten Jahrgangsstufe. Was liegt da näher, als einen jungen Amerikaner in den Unterricht einzuladen?  Timothy Bradley zu Gast  Vermittelt durch das Meet US-Programm des US-amerikanischen Generalkonsulats in Düsseldorf besuchte der US-Amerikaner Timothy Bradley (24) den Unterricht der Bönener...

  • Kamen
  • 19.05.21
LK-Gemeinschaft
Lokalkompass:
Immer am Puls der Zeit.

Jetzt die USA - wann in Deutschland ?
Eine Sensation : Masken - und Distanzregeln entfallen für Geimpfte

Was für eine Schlagzeile: Die USA heben für vollständig gegen den Coronavirus Geimpfte Maskenpflicht und Distanzregeln auf. Diese Personengruppe brauche künftig weder draußen noch in Innenräumen einen Mund-Nasen -Schutz teilte die Chefin der Gesundheitsbehörde CDC, Rochelle Walensky, mit. Selbst die Abstandsregeln gelten für sie nicht mehr. Maskenpflicht in den öffentlichen Verkehrsmitteln bleiben allerdings. Anmerkung: 153 Millionen Menschen in der USA haben bereits zumindest eine Impfdosis...

  • Bochum
  • 14.05.21
  • 13
  • 1
Politik
Denkmal von Sowjetische ZwangsarbeiterInnen, Westfriedhof Bottrop, Lokalhistoriker Sahin Aydin
2 Bilder

8. Mai 1945
Tag der Befreiung: Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!

Pressemitteilung, 08.05.2021 Am Samstag dem 8. Mai 2021, erinnerte der Lokalhistoriker Sahin Aydin am Westfriedhof an die durch die Nazis ermordeten sowjetischen ZwangsarbeiterInnen. An den Gräbern der am 22. September 1944 zum Tode verurteilten und hingerichteten Antifaschisten Franz Kwasigroch (KPD) und Michael Mast (KPD) legte er rote Rosen nieder.

  • Bottrop
  • 08.05.21
  • 1
Kultur

Für ein Jahr in die USA
Jugendliche können sich ab jetzt für das Parlamentarische Patenschafts-Programm 2022/2023 bewerben

Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ruft alle interessierten Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige dazu auf, sich für das Parlamentarische Patenschafts-Programm des Kongresses der Vereinigten Staaten und des Deutschen Bundestages 2022/2023 zu bewerben. Die Bewerbungsphase endet am 10. September 2021. Die Schülerinnen und Schüler wohnen für rund 10 Monate in den USA in Gastfamilien und besuchen eine örtliche High School. Die jungen Berufstätigen gehen zum College und...

  • Iserlohn
  • 06.05.21
Politik
Unblock Cuba: Mitglieder des Kreisverbandes der Partei DIE LINKE fordern in Dortmund ein sofortiges Ende des US-Wirtschaftskrieges gegen Kuba.
Video 2 Bilder

Unblock Cuba
DIE LINKE.Dortmund: US-Wirtschaftskrieg gegen Kuba beenden

Der Kreisverband der Partei DIE LINKE in Dortmund hat sich der europäischen Solidaritätskampagne Unblock Cuba angeschlossen. Im Vorfeld der für den 23. Juni 2021 erwarteten 29. Verurteilung der US-Blockade durch die UNO-Vollversammlung fordert der LINKE-Kreisverband zusammen mit den mehr als 100 an der europäischen Solidaritätskampagne beteiligten anderen Organisationen aus 27 Ländern ein Ende der seit rund 60 Jahren andauernden Wirtschaftsblockade der USA gegen Kuba. "Unter der US-Regierung...

  • Dortmund-City
  • 04.05.21
Politik
Die Essener Stipendiatin Jana Hilgers und ihr parlamentarischer Pate Matthias Hauer MdB (CDU) im Jahr 2019 vor dem Gymnasium Essen-Werden. Die damals 16-Jährige hat 2019/20 ein Austauschjahr in den USA verbracht.

Patenschaftsprogramm
Essener Schüler und junge Berufstätige: Für ein Austauschjahr in den USA bewerben

Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige wieder für ein Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms des Deutschen Bundestages bewerben. Erfolgreiche Bewerber können damit ab Sommer 2022 ein Austauschjahr in den USA verbringen. Ein Jahr an einer amerikanischen Highschool lernen, an einem College studieren oder ein Praktikum absolvieren: Der Deutsche Bundestag vergibt für das Austauschjahr 2022/23 erneut Stipendien des Parlamentarischen...

  • Essen-Süd
  • 04.05.21
Politik

Austauschprogramm des Deutschen Bundestags
Wer will für ein Jahr in die USA?

Ab sofort können sich Schüler sowie junge Berufstätige wieder für ein Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms des Deutschen Bundestages bewerben. Erfolgreiche Bewerber können damit ab Sommer 2022 ein Austauschjahr in den USA verbringen. „Das ist eine super Chance“, sagt der CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer. Allerdings ist auch dieses Austauschprogramm von der pandemischen Entwicklung abhängig. „Wir hoffen sehr, dass das Programmjahr 2022/23 wieder wie üblich ablaufen...

  • Essen-Kettwig
  • 03.05.21
Kultur
Auf Grund des aktuellen Infektions-Geschehens können an der Folkwang Universität der Künste in Essen bis auf Weiteres leider keine Veranstaltungen mit Publikum stattfinden. Alternativ bietet die Hochschule für den Monat Mai digitale Veranstaltungsangebote an.

Digitale Veranstaltungsangebote der Folkwang Uni starten am Dienstag, 4. Mai, um 18 Uhr / Jetzt anmelden!
Folkwang Universität der Künste in Essen geschlossen - Online-Alternativen starten

Auf Grund des aktuellen Infektions-Geschehens können an der Folkwang Universität der Künste in Essen bis auf Weiteres leider keine Veranstaltungen mit Publikum stattfinden. Alternativ bietet die Hochschule für den Monat Mai digitale Veranstaltungsangebote an. So findet am Dienstag, 4. Mai, um 18 Uhr die Online-Vortragsreihe "Differenz gestalten: Intersektionaler Aktivismus – Kein Platz für Jüdinnen*Juden?" statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung per Mail an:...

  • Essen-Kettwig
  • 03.05.21
  • 1
Politik
"Die aktuelle wirtschaftliche Lage auf Kuba ist wegen der Coronasituation und der völkerrechtswidrigen US-Blockade schwierig.", erklärt der Arzt Dr. Klaus Piel.
3 Bilder

Unblock Cuba
Schwierige wirtschaftliche Situation auf Kuba - Ende der US-Blockade gefordert

Dr. Klaus Piel ist in Sachen Kuba seit Jahrzehnten ein sehr angagierter Mensch. Dabei aber durchaus besonnen. Vor rund 25 Jahren hat der Facharzt für Innere Medizin in Bochum die Humanitäre Cuba Hilfe (HCH) gegründet, deren Ziel die medizinische Unterstützung des kubanischen Gesundheitssystems ist. Bis heute hat die HCH 102 Container mit medizinischem Equipment nach Kuba geschickt und verschiedene soziokulturelle Projekte in Kuba und in Deutschland durchgeführt. Klaus Piel ist ein Mann, der...

  • Bochum
  • 25.04.21
  • 1
Politik
Unblock Cuba: Mitglieder der Humanitären Cuba Hilfe aus Bochum protestieren gegen die völkerrechtswidrige US-Blockade gegen Kuba.
Video 2 Bilder

Solidarität
Cubahilfe: "US-Wirtschaftskrieg beenden"

Am 24. April 2021 gab es weltweit Solidaritätskundgebungen für eine kleine Insel in der Karibik, die seit rund 60 Jahren von der am schwersten bewaffneten Weltmacht der Menschheitsgeschichte bedroht und blockiert wird. Während die kleine Insel mit einer Medizin-Brigade, die für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen wurde und die ironischerweise den Namen eines Staatsbürgers eben jener Weltmacht trägt, aktuell in rund 28 Staaten der Welt einen Krieg gegen den Coronavirus führt, führt die am...

  • Düsseldorf
  • 24.04.21
  • 2
Politik
Unblock Cuba an der Möllerbrücke: "Stoppt die mörderische Blockadepolitik der USA! - Das sozialistische Kuba verteidigen!"
Video 3 Bilder

Unblock Cuba
Kundgebung an Möllerbrücke: "Cuba Si - Yankee No"

Im Rahmen der internationalen Solidaritätskampagne gegen die völkerrechtswidrige US-Wirtschaftsblockade gegen Kuba fand am 23. April 2021 eine Kundgebung an der Möllerbrücke in Dortmund statt. Rednerinnen und Redner forderten ein Ende der von der US-Regierung verfügten rund 60 Jahre andauernden US-Wirtschaftsblockade gegen Kuba und ein aktives Handeln der europäischen Regierungen. Exterritoriale Ausdehnung der US-Blockade Die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, einschließlich Deutschland...

  • Dortmund
  • 23.04.21
  • 1
Reisen + Entdecken
126 Bilder

Eine Kreuzfahrt aus dem Jahr 2015
Mit der MS Amadea um die halbe Welt - Teil III

21. April bis 7. Mai Der letzte Teil der Reise ging nun von Baltimore über New York, Martha’s Vineyard, Boston, Halifax, Cobh und Torquay nach Hamburg. Zurückgelegte Strecken auf diesem Abschnitt: Baltimore/Maryland --> New York/New York --> 427 sm New York/New York --> Martha's Vineyard/Massachusetts --> 196 smMartha's Vineyard/Massachusetts --> Boston/Massachusetts --> 114 smBoston/Massachusetts --> Halifax/Nova Scotia --> 390 sm Halifax/Nova Scotia --> Cobh/Irland --> 2387 smCobh/Irland -->...

  • Oberhausen
  • 03.04.21
  • 8
  • 2
Reisen + Entdecken
100 Bilder

Eine Kreuzfahrt aus dem Jahr 2015
Mit der MS Amadea um die halbe Welt - Teil 2

7. April bis 20. April Nachdem wir Cozumel verlassen haben, gab es erst mal wieder einen Seetag. Für diejenigen unter den Lesern, die noch nicht auf einer Kreuzfahrt waren, hier einmal ein Ablauf, wie so ein Seetag auf der Amadea aussehen kann: Um 6:00 Uhr beginnt das Programm mit dem Early Bird, das ist Kaffe, Tee und Gebäck. Ab 8:00 Uhr gibt es Frühstück in den Restaurants. Ab 8:00 Uhr gibt es auch die ersten Sport- und Gymnastikangebote. Gegen 9:15 Uhr ist Sonntags ein ökumenischer...

  • Oberhausen
  • 02.04.21
  • 8
  • 2
Politik
Unblock Cuba: Mitglieder der Humanitären Cuba Hilfe (HCH) fordern vor einer künstlerisch gestalteten Kubafahne in Bochum das sofortige Ende der völkerrechtswidrigen US-Blockade gegen Kuba.
Video 2 Bilder

Unblock Cuba
Weltweite Aktion gegen US-Blockade: Wirtschaftskrieg beenden

Die Humanitäre Cuba Hilfe, ein sehr agiler Bochumer Verein, der seit rund 25 Jahren solidarisch an der Seite des kubanischen Volkes steht, schließt sich der weltweiten Kampagne gegen die von den USA über die Insel Kuba verhängte Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade an. Auf der ganzen Welt wird am 27. und 28. März 2021 für die Beendigung dieser völkerrechtswidrigen US-Blockade, die Lebensmittel und Medikamente einschließt, demonstriert. Seit sechs Jahrzehnten halten die USA unerbittlich an...

  • Bochum
  • 27.03.21
Ratgeber
Vier Jahre bewohnte Donald Trump das Weiße Haus in Washington. Foto: Patrick Jost

Präsidentschaft unter der Lupe
Donald Trump bei der VHS Hagen: Trumps Präsidentschaft in Online-Vortrag

Welche Konsequenzen hat die Präsidentschaft von Donald Trump für die amerikanische Demokratie? Diese und weitere Fragen beantwortet Dr. Thomas Greven am Dienstag, 30. März, um 19 Uhr in einem Online-Vortrag der Volkshochschule Hagen (VHS). Die Präsidentschaft Donald Trumps wurde mit einigem Recht als Wendepunkt in der Entwicklung des modernen Populismus bezeichnet. Denn Trump nutzte in seiner Amtsausübung viele Strukturelemente, die nahezu deckungsgleich auch in anderen populistischen Parteien...

  • Hagen
  • 26.03.21
Kultur
Präsentation des Amerikaners Tim über das typische Highschool-Leben
5 Bilder

Projekt am Marie-Curie-Gymnasium Bönen
Ein waschechter Amerikaner im Englischunterricht

Das Thema im Englischunterricht der Klasse 9A des Marie-Curie-Gymnasiums Bönen ist im Moment das freie Sprechen. „Man erlernt eine moderne Fremdsprache ja nicht nur, um Klassenarbeiten zu schreiben, sondern vor allem um in dieser Sprache kommunizieren zu können“, erläutert Englischlehrer Karsten Brill. Um diese Kompetenz besonders zu fördern, hatten die Gymnasiasten jetzt einen Besucher in ihrer Videokonferenz: den jungen Amerikaner Timothy Bradley. Das US-amerikanische Generalkonsulat...

  • Kamen
  • 11.03.21
Politik
Einer von über 100 Überseecontainern der Humanitären Cuba Hilfe.
5 Bilder

Internationale Solidarität
Bochum: 25 Jahre Humanitäre Cuba Hilfe

Vor exakt 25 Jahren wurde die Humanitäre Cuba Hilfe e.V.- HCH als gemeinnütziger Verein in Bochum gegründet. Bis heute konnte der Verein 102 große Überseecontainer vor allem mit medizinischem Material für Krankenhäuser in verschiedenen Provinzen in Kuba auf den Weg bringen. Bisher reali­sierten die HCH-Aktiven mit Hilfe des Ent­wick­lungs­hilfe­mi­ni­steriums (BMZ) zwei, mit der Stadt Bo­chum, der Stadt Dort­mund und mit dem Land NRW je drei, mit der deut­schen Botschaft in Havanna zwei...

  • Bochum
  • 23.02.21
Sport
Thema der Unterrichtsreihe am MCG Bönen: Große Träume und kleine Schritte

Englischprojekt am Marie-Curie-Gymnasium Bönen
Schüler treffen Eishockeylegende

Die 9. Klassen des Marie-Curie-Gymnasiums Bönen behandeln im Englischunterricht gerade das Thema „Big dreams, small steps“ - auf Deutsch: große Träume, kleine Schritte. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie man seine Träume und Ziele verwirklichen kann. Im Rahmen dieser Unterrichtsreihe lernten die 9. Klassen nun Willie O‘Ree kennen, eine amerikanisch-kanadische Eishockeylegende. Ein faszinierendes Leben Willie O‘Ree wurde 1935 in der kanadischen Kleinstadt Fredericton geboren. Keine 10.000...

  • Kamen
  • 23.02.21
LK-Gemeinschaft

Aus aller Welt : Schnell aufgeflogen
Dreister Versuch gescheitert : Erschlichene Corona-Impfung durch Verkleidung

Corona treibt seltsame Blüten: Dreister geht es nicht.  Haube auf, Impfung her ! Um zügig an eine Corona - Impfung zu gelangen, haben sich zwei junge Frauen im Oma -Look verkleidet. Im US- Bundesstaat Florida gaben sich zwei jüngere Frauen als Seniorinnen  aus um sich Impfungen zu erschleichen. Doch am Ende sahen sie ganz schön alt aus ... Der Gesundheitsbeamte Raul Pino schilderte diese Episode am Donnerstag bei einer Pressekonferenz ,um zu verdeutlichen ,dass es im Orange Country nicht an...

  • Bochum
  • 20.02.21
  • 22
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.