Erweitertes Beratungsangebot bei aufRECHT e.V.

Anzeige
Iserlohn: aufRECHT e.V. | In der Beratungsstelle des Vereins aufRECHT e.V. in Iserlohn, Am Bilstein 10 - 12, kann das Hilfeangebot nun deutlich verbessert werden. Ab Donnerstag, den 07.03.2013 bietet der Verein eine fundierte Rechtsberatung an. Dies wird ermöglicht, weil Rechtsanwalt Lars Schulte-Bräucker, als Justiziar und Vorstandsmitglied, sich bereit erklärt hat, donnerstags von 16:00-18.00 Uhr im Lichtblick persönlich für Beratungen zur Verfügung zu stehen. Der Vorstand des Vereins ist sehr froh darüber, das Beratungsangebot in dieser Form erweitern zu können. Terminabsprachen sind geboten.

Alle Gespräche in unserer Beratungsstelle bleiben grundsätzlich kostenlos, weiterführende Sozialberatung ist Ratsuchenden vorbehalten, die Mitglied im aufRECHT e.V. werden. Aber auch weiterhin begleiten Vereinsmitglieder Betroffene bei Behördengängen wie z.B. bei Besuchen beim Jobcenter, der Grundsicherung, u.a.. Darüber hinaus leisten wir die bewährte menschliche Unterstützung.

Mit diesem Konzept hofft der Verein, seiner Selbstverpflichtung wesentlich näher zu kommen: Ratsuchende dürfen auch wie bisher gebeugt kommen und können nach dem Gespräch hoffentlich aufRECHTer wieder gehen.

Norbert Höhne, Erster Vorsitzender, aufRECHT e.V.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.