Ladestellen für EAutos in der Kritik

Anzeige
In Meinerzhagen fand ich an der Volmestrasse einen Ladehalt. Wäre ich nicht der erste Stromlader gewesen hätte ich an der zweiten, linken Typ 2 Steckdose gar keinen Parkraum gefunden. Dort hatte man ein Hügelbeet mit Felsen angelegt.
Da fehlen den Ladestellen - Planern wohl die Erfahrungen.
Das hilft natürlich keinem Autofahrer der elektrisch unterwegs ist und Strom benötigt.
Über den nötigen echten Ökostrom an jeder Ladestelle kann man leider oft nur spekulieren. Leider erreichte mich bis heute von der Stadtverwaltung Kirchhundem keine Nachricht, trotz einer Erinnerung erfuhr ich von dort bis heute nicht ob es sich um Ökostrom an dem Ladehalt Hundemstrasse handelt.
Trotz mancher Schwierigkeiten macht ELEKTRISCH FAHREN wirklich Spaß !
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.