S@M - Selbsthilfegruppe für Online- und Medienabhängigkeit

Anzeige
Liebe Eltern und Angehörige,
jetzt ist wieder die Zeit gekommen wo die Kinder mit Spiele-Konsolen und so geschenkt bekommen. Die Spiele für Play Station wie auch die ganzen Onlinespiele sind eine tolle und spannende Angelegenheit, um damit alleine oder auch mit mehreren Mitspielern diese zu spielen. Aber lasst die Kinder nicht alleine mit den Spielen und den "Neuen Medien", zeigen Sie Interesse für das Spiel oder was es im Internet so treibt. Klären Sie aber auch ihr Kind darüber auf das Spiele auch abhängig machen können und geben Sie klare Zeit vorgaben wie lange es spielen darf. Aber binden Sie ihr Kind bei der Entscheidung mit ein, nehmen Sie die Aussagen ihres Kindes da zu ernst. Besonders bei Kindern mit gewissen schwächen und psychischen Problemen ist Vorsicht geboten, denn diese Kinder sind am meisten gefährdet in die virtuelle Welt ab zu triften.
"Denn die Sucht-Prävention fängt im Elternhaus an"!!
Im diesen Sinne, wünschen wir allen Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!!!!!!!!

Andreas Palla S@M
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.