Kinosonntag mit "Merida"

Anzeige

Zum nächsten Kinosonntag des städtischen Kinder- und Jugendbüros sind alle Kinder ab sechs Jahren am 29. Januar eingeladen in die Aktionsräume an der Brüderstraße 20. Um 15 Uhr heißt es dort „Film ab“ für „Merida – Legende der Highlands“. Der Eintritt ist frei, Popcorn, süße Tüten und Getränke werden für je fünfzig Cent verkauft.

Zum Inhalt

Der Animationsfilm spielt im Schottland des 10. Jahrhunderts
König Fergus und Königin Elinor haben es nicht leicht. Ihre Tochter Merida, ein Ass im Bogenschießen, ist ein echter Wildfang und Sturkopf. In ihrem Ungestüm verletzt die Prinzessin alte Traditionen, indem sie sich weigert, sich verheiraten zu lassen. Bei einem Turnier trumpft sie mit ihrer Schussfertigkeit auf, brüskiert damit ihre Brautwerber und zieht den Zorn der schottischen Lords auf sich.
Als ihre Mutter nach wie vor darauf besteht, dass sich Merida um des Friedens willen der Tradition beugt, versucht Merida ihre Mutter mithilfe einer Hexe zu überzeugen, die ihr einen verhängnisvollen Wunsch gewährt.
Um ihre Fehler wieder gutzumachen, muss Merida lernen, was wahrer Mut bedeutet, bevor es zu spät ist...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.