Kolpingfamilie Hennen fühlt sich stabil aufgestellt

Anzeige
Vorstand der Kolpingfamilie Hennen. (Foto: M. Valentin)
Iserlohn: Pfarrheim Herz Jesu Grüne |

Bei ihrer Jahreshauptversammlung blickte die Kolping Familie Hennen zufrieden in die Vergangenheit und optimistisch in die Zukunft. Besonders wurde die Arbeit der Kolpingjugend hervor gehoben.

Der 1. Vorsitzende Michael Glowalla bedankte sich für die geleistete Arbeit und Unterstützung bei allen Mitgliedern der Kolpingfamilie. Als besondere Höhepunkte im Jahr 2017 hob er die beiden ausverkauftenPrunksitzungen und den Kinderkarneval im Februar hervor, sowie das Sommerfest im September und den Kolpinggedenktag im November.

Auch Thorben Lehmann, der Vorsitzende der Kolpingjugend, sprach von einem erfolgreichen Jahr. Er berichtete über das Pfingstzeltlagerin Haltern, viele sportliche Aktivitäten (Tischtennismannschaft, Fußball- und Volleyballturniere) und Gruppenstunden für Kinder und Jugendliche. Besonder erwähnte er das „Karibik-Wochenende“ im vergangenen August, das rund um die Herz-Jesu-Kirche in Hennen stattgefunden hatte.

Thorben Lehmann legte nach neun Jahren Vorstandsarbeit in der Kolpingjugend sein Amt nieder. Er habe die Jugendarbeit in Hennen stark geprägt, hob Michael Glowalla in seiner Dankesrede hervor.

Auch weiterhin will Glowalla die Jugendarbeit in Hennen stärken und betonte, "es ist wichtig, auf die gesellschaftlichen und kirchlichen Veränderungen zu reagieren und die Kolpingfamilie für die Zukunft stabil aufzustellen“.

Bei den nachfolgenden Vorstandswahlen wurden folgende Ämter vergeben:

  • Elisabeth Stehr: Veranstaltungsorganisatorin
  • Carolin Krämer: Schriftführerin
  • Victoria Angelkorte: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Michael Glowalla: 1. Vorsitzender
  • Sabine Lehmann: Leiterin Gesellschaft, 
  • Andrea Breithaupt: Bildung
  • Sandra Rothenberg: Internetadministration
  • Annika Schebesta: Kassenprüferin

Aktuell hat die Kolpingfamilie Hennen 335 Mitglieder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.