CDU Kalkar wählte neuen Vorstand

Anzeige
Der Neue CDU Stadtverbandsvorstand Kalkar von links nach rechts: Franz Boßmann, Paul Aymans, Dr. Britta Schulz, Elisabeth Vogel, Ralf Janssen, Klaus-Dieter Leusch, David Kerkenhoff, Marcel Köhne, Rainer Jansen, Ansgar Boßmann, Annika Kempkes, Daniel Derix, Michaela Lörcks-Schleß (nicht auf dem Bild: Regina Janßen) (Foto: CDU Kalkar)
Die CDU der Stadt Kalkar wählte jetzt turnusgemäß ihren Vorstand neu. Im Vorfeld hatte Jörg Grundmann aus Appeldorn bereits angekündigt, das Amt aus beruflichen Gründen nicht weiterführen zu können. Er bedankte sich für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren.

In geheimer Abstimmung wurde Klaus-Dieter Leusch einstimmig als Nachfolger gewählt und führt nun den Kalkarer Stadtverband der CDU für die nächsten zwei Jahre.

Als stellvertretende Vorsitzende wurden Paul Aymans (Alt-Kalkar), David Kerkenhoff (Grieth) und Franz Boßmann (Kehrum) mit ähnlich beeindruckenden Ergebnissen gewählt, so dass auch weiterhin jeder Ortsverband einen Stellvertreter stellt.

Die weiteren Wahlen ergaben folgende Personalentscheidungen: Daniel Derix (Schriftführer), Marcel Köhne (Stellv. Schriftführer), Ralf Janssen (Pressesprecher), Ansgar Boßmann (Schatzmeister) sowie als Beisitzer(innen) Annika Kempkes, Rainer Jansen, Michaela Lörcks-Schleß, Elisabeth Vogel, Regina Janßen und Dr. Britta Schulz. Der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Günther J. Bergmann berichtete ausführlich aus der aktuellen Kreispolitik und der CDU Fraktion in Kalkar.

Bürgermeister Gerhard Fonck berichtete über das neue Fachmarktzentrum, dessen Fertigstellung im Frühjahr 2014 geplant ist. Im Anschluss bedankte er sich bei Jörg Grundmann für dessen Engagement und wünschte dem neuen Vorsitzenden für die Führung des Stadtverbandes viel Glück und viel Erfolg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.