Ortstafel „Kalkar“ auf dem Weg nach Afghanistan

Anzeige
In der von-Seydlitz-Kaserne überreichte Bürgermeister Gerhard Fonck dem stellvertretenden Kommandeur des Zentrum Luftoperationen und Standortältestem Generalmajor Bernhard Schulte Berge eine Ortstafel „Kalkar“.

Dieses Schild wird nun vom Standort Kalkar mit der Feldpost auf die Reise nach Afghanistan geschickt. Dort ist Oberst Markus Wiesemann als amtierender Kommodore des Einsatzgeschwaders RESOLUTE SUPPORT im Einsatz und wird – einer Tradition der Luftwaffe folgend – die Ortstafel am Stabsgebäude des Geschwaders in Afghanistan präsentieren, um die Verbundenheit mit seiner militärischen Heimat sichtbar zum Ausdruck bringen zu können.

Bürgermeister Fonck wünschte allen Soldatinnen und Soldaten für Ihren anspruchsvollen Einsatz, der die schwierigen Lebensverhältnisse und die komplexe Sicherheitslage in Afghanistan stabilisieren soll alles Gute und persönliches Wohlergehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.