Kripo ermittelt: "Es war Brandstiftung!"

Anzeige
Am Sonntag ist in den Nachmittagsstunden ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Zentrumstraße bemerkt worden. Foto Magalski

Am Sonntag ist in den Nachmittagsstunden ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Zentrumstraße bemerkt worden (wir berichteten). Ausgebrochen sei das Feuer im Keller. Durch den Brand wurden mehrere Personen verletzt. Als Brandursache stellte die Kriminalpolizei jetzt Brandstiftung fest.

Die Polizei sucht Zeugen, die Verdächtiges bemerkt haben. Hinweise bitte an die Polizei in Bergkamen unter 02307 921 7320 oder 921 0.
Anfang Mai letzten Jahres brannte es übrigens schon einmal im Keller des gleichen Hauses. Auch dabei handelte es sich um Brandstiftung. Das Feuer zog Stromkabel in Mitleidenschaft und deshalb gab es zunächst Unklarheiten über die Bewohnbarkeit des Gebäudes.
Abends konnten die Bewohner aber zurück in ihre Wohnungen. Den Feuerteufel hatte man im letzten Jahr nicht ermitteln können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.