Kripo

Beiträge zum Thema Kripo

Blaulicht
Nach dem Brand einer Tennishalle in Walsum sucht das Kriminalkommissariat 11 nach Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen und Eigentümer nach dem Brand
Die Kripo geht von Brandstiftung aus

Aus bislang ungeklärter Ursache hat am Montagmittag, 30. November, 13:55 Uhr an der Kreuzung Römer-/Dr.-Wilhelm-Roelen-Straße eine leerstehende Tennishalle gebrannt. Zeugen hatten Flammen sowie die starke Rauchentwicklung bemerkt und die Rettungskräfte gerufen. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Verletzt wurde niemand. Wegen der starken Rauchentwicklung musste die Polizei die Dr.Wilhelm-Roelen-Straße für knapp 20 Minuten sperren. Die Kripo hat jetzt die Ermittlungen aufgenommen und...

  • Duisburg
  • 02.12.20
Blaulicht
100 Einbrüche in Kellerräumen verzeichnete die Polizei innerhalb von zwei Wochen. Das Kriminalkommissariat bittet um Hinweise, um den Tätern auf die Spur zu kommen.

Polizei sucht Zeugen für Kelleraufbruchserie
100 Einbrüche in zwei Wochen

Seit rund zwei Wochen treiben Kelleraufbrecher in mehreren linksrheinischen Stadtbezirken ihr Unwesen - etwa 100 Einbrüche gehen auf ihr Konto. Sie schlagen meistens in den Nachtstunden zu und haben es in der Regel auf Mehrfamilienhäuser abgesehen. Die Polizei stellte fest, dass sich die Haustüren in vielen Fällen einfach aufdrücken oder mit einem flachen Gegenstand (zum Beispiel einer Kreditkarte) "aufflippern" ließen, wie man es in der Fachsprache nennt. Dann trennten die Diebe nur noch...

  • Duisburg
  • 09.11.20
Blaulicht
Die Dortmunder Polizei ist nach brutalen Übergriffen von Jugendlichen verstärkt in Aplerbeck unterwegs, um weitere Taten zu verhindern.

Nach brutalen Überfällen in Aplerbeck hat Polizei junge Intensivtäter im Blick
Täter schlugen mit Holzlatte zu

Nach drei brutalen Straftaten in Aplerbeck verstärkt die Polizei in dem Stadtteil die Präsenz, um weitere Delikte dieser Art zu verhindern. Am Freitag (9.10.) griffen mehrere junge Männer gegen 21.55 Uhr auf einem Bahnsteig am Aplerbecker Bahnhof einen 72-jährigen Senior mit einer Holzlatte an und verletzten ihn schwer. Die Ermittlungen dazu laufen noch. Drei 15, 16 und 17 Jahre alte Jugendliche stehen unter dem Verdacht, am Mittwoch (14.10.) gegen 19.35 Uhr in der Emschergasse einen...

  • Dortmund-City
  • 17.10.20
Blaulicht
Zwei Trupps der Feuerwehr löschten ein brennendes Hotelzimmer am Dortmunder Königswall.

Kripo ermittelt nach Brand im Hotelzimmer am Dortmunder Königswall
Zimmer brannte komplett aus

Ein Feuer in einem Hotel am Königswall löste am frühen Donnersagmorgen, 1. Oktober,  eine großen Einsatz der Feuerwehr in der Dortmunder Innenstadt aus.  Um 3:48 Uhr lief von der automatischen Brandmeldeanlage des Hotels der Alarm in der Leitstelle der Feuerwehr Dortmund ein. Die Feierwehrleute der zwei Löschzüge konnten vor Ort bereits einen Feuerschein in einem Zimmer im fünften Obergeschoß erkennen. Die Alarmstufe würde erhöht, da es sich um ein Feuer in einem Hotel handelt. Zum Glück...

  • Dortmund-City
  • 02.10.20
Blaulicht
Polizei im Einsatz

Neue Betrugsmasche
Enkeltrick war gestern, jetzt steht die Polizei vor der Türe

Neue Betrugsmasche Enkeltrick war gestern, jetzt steht die Polizei vor der Türe Man kommt nach Hause und die Kripo (Polizei) steht vor der Tür. Eine 94 jährige Frau wird vor ihrer Wohnung von der Polizei erwartet. In ihrer Wohnung wurde eingebrochen, möchten Sie dass wir mitkommen um die Wohnung zu prüfen? So kommen die angeblichen Polizeibeamten mit in die Wohnung. Dann wird die alte Dame aufgefordert, nachzusehen ob ihre Wertsachen noch da sind. Ist das dann passiert, wird die...

  • Essen-Süd
  • 25.09.20
Blaulicht
Am Samstag, 5. September, gegen 2.20 Uhr wurde in der Straße Unterm Römberge der Brand eines Schuppens gemeldet. Wenig später kam die Nachricht, dass auch das anliegende Haus bis zum Dachstuhl betroffen war.

Kripo ermittelt
Brand in Arnsberg: Haus nicht mehr bewohnbar

Am Samstag, 5. September, gegen 2.20 Uhr wurde in der Straße Unterm Römberge der Brand eines Schuppens gemeldet. Wenig später kam die Nachricht, dass auch das anliegende Haus bis zum Dachstuhl betroffen war. Wie die Polizei mitteilt, konnten sich die Bewohner ins Freie retten und verblieben unverletzt. Im weiteren Verlaufgriff das Feuer auf eine Garage samt Fahrzeug über. Die Straße Unterm Römberge wurde zum Zwecke der Löscharbeiten bis 5.20 Uhr gesperrt. Das Mehrfamilienhausist...

  • Arnsberg
  • 05.09.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Update - Brand einer Lagerhalle in Loikum
Brandopfer an seinen schweren Verletzungen verstorben

Hamminkeln (ots): Update zum Brand am Samstag, 43-Jähriger nach Lagerhallenbrand verstorben Wie bereits berichtet, kam es am Samstag gegen 13.40 Uhr zu einem Brand einer Lagerhalle in Loikum auf der Isselburger Straße. Bei Reparaturarbeiten an einem Kfz in einer ca. 35 m x 15 m großen Lagerhalle brach aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Ein 43-jähriger Mann aus Bocholt kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Spezialklinik. Dort erlag der Mann seinen schweren...

  • Hamminkeln
  • 22.08.20
Blaulicht
Bild Pivat, hochgeladen Polizei
2 Bilder

16-jährige Schülerin am Rhein vermisst
Auf Wunsch der Eltern soll das Bild veröffentlicht werden

Kleve/Emmerich (ots) UPDATE: Schülerin weiterhin vermisst! Auf Wunsch der Eltern, soll die Suchmeldung mit dem Bild der 16-Jährigen veröffentlicht werden. Die seit gestern, 12.08.2020, vermisste 16-jährige Schülerin aus Kleve konnte durch die polizeilichen Suchmaßnahmen und Ermittlungen bisher nicht aufgefunden werden. Es gingen zwar einzelne Hinweise aus der Bevölkerung bei der Polizei ein, die jedoch nicht zum Erfolg führten. Die Umstände des Verschwindens der Schülerin lassen die...

  • Hamminkeln
  • 12.08.20
Blaulicht

18 Monate altes Kleinkind 8 Meter tief gefallen
Rheinberg: Kind stürzt aus Fenster

Am Samstagmorgen gegen 11.06 Uhr ereignete sich ein tragischerUnglücksfall in einem Mehrfamilienhaus in Rheinberg: Ein 18 Monate altes Kleinkind kletterte auf die Fensterbank und fiel aus dem geöffneten Fenster des 2. Obergeschosses etwa 8 Meter tief auf die dortige Rasenfläche. Mit Rettungshubschrauber in Klinik gebracht Dabei zog es sich schwere Verletzungen zu. Nach notärztlicherErstversorgung wurde das Kind mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik geflogen. Die...

  • Rheinberg
  • 09.08.20
Blaulicht

Einbrecher-Trio war mit Hamburger Golf unterwegs
Einer der mutmaßlichen Täter vom Wolfsbankring ist immer noch flüchtig

Ein Sicherheitsmann ertappte in vergangenen Woche  im Essener Stadtteil Bochold zwei mutmaßliche Einbrecher.Gegen 4 Uhr beobachtete der Zeuge zwei Männer, wie diese sich an der Eingangstür eines Getränkemarkts auf dem Wolfsbankring zu schaffen machten. Der 19-Jährige informierte direkt die Polizei. Noch bevor das Duo in den Laden gelangte, ranntees vom Tatort davon. Vor dem Laden ließen die Flüchtenden Einbruchswerkzeug zurück. Noch in Tatortnähe nahm ein Streifenteam einen 40 Jahre alten...

  • Essen-Borbeck
  • 29.06.20
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise nach einem Einbruch in die Comenius-Grundschule an der Akazienstraße in Wambel.

Polizei erhofft Zeugenhinweise
Bei Einbruch in die Comenius-Grundschule in Wambel Fernsehgerät gestohlen

Nach einem Einbruch in die Comenius-Grundschule in Wambel sucht die Polizei Zeugen. Bislang unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht von Sonntag (21.) auf Montag (22. Juni) gewaltsam Zutritt zu verschieden Räumlichkeiten an der Akazienstraße. In der Zeit zwischen 12 Uhr und 6.45 Uhr entwendeten sie aus einem Raum im Erdgeschoss einen Fernseher. Die Kripo sucht nun Zeugen, die im Bereich des Tatortes verdächtige Beobachtungen gemacht und/oder verdächtige Personen gesehen haben....

  • Dortmund-Ost
  • 23.06.20
Blaulicht
Die Dortmunder Kriminalpolizei hofft auf Zeugenhinweise nach dem Raubüberfall in einem Mehrfamilienhaus in Kurl.

Im Mehrfamilienhaus an der Pöllerstraße in Kurl
Nach Raubüberfall auf 46-Jährigen in seiner Wohnung sucht die Polizei Zeugen

Nach einem Raubüberfall in einer Wohnung an der Pöllerstraße in Kurl am gestrigen Dienstagmorgen (19.5.) sucht die Polizei Zeugen. Den ersten Angaben eines 46-jährigen Dortmunders zufolge hatte es gegen 10.15 Uhr an der Tür seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus geklingelt. Im Glauben, seine Frau kehre nach Hause zurück, öffnete er die Tür und begab sich in die Wohnung. Kurz darauf traf er im Wohnungsflur auf einen unbekannten Mann, der ihn mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von...

  • Dortmund-Ost
  • 20.05.20
Blaulicht
Zwei Jugendliche raubten einem 16-jährigen Teenager das Handy und seine Halskette.

Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten
Jugendliche schlagen zu und stehlen Handy

Zwei unbekannte Jugendliche haben am Sonntagabend (10. Mai, 19 Uhr) auf einem Supermarktparkplatz an der Fischerstraße einen 16-jährigen Teenager mehrfach ins Gesicht geschlagen, ihn bedroht und ihm sein Handy sowie eine silberne Halskette abgenommen. Einer der beiden Tatverdächtigen soll Aram genannt worden sein. Dieser etwa 15 Jahre alte Teenager ist 1,70 Meter groß und schlank. Er hat schwarze, kurze Haare (Boxerschnitt) und trug zur Tatzeit einen schwarzen Pulli mit blauen Ärmeln, eine...

  • Duisburg
  • 11.05.20
  • 1
  • 1
Blaulicht

Falscher Fünfziger rief die Polizei auf den Plan
Kripo klärt über 40 Fälle

Falschgeld ist ständig im Umlauf. Meistens entdecken dieGeschäfte, Tankstellen oder sonstigen Opfer den Betrug aber erst, wenn die Täter bereits über alle Berge sind. Schwierig daher auch für die Kriminalpolizei, an die Hintermänner zu kommen. Umso erfreulicher, wenn Kommissar Zufall die Ermittler hin und wieder unterstützt, was Donnerstag, 7. Mai, gegen 2.40 Uhr in Ossenberg an der Xantener Straße der Fall war: Ein 20-jähriger Mann aus Xanten fuhr mit einem 18-jährigen Beifahrer auf ein...

  • Rheinberg
  • 08.05.20
Blaulicht

Kurze Straße Moers: Skoda Octavia aufgebrochen
Feuer im Auto gelegt - Kripo ermittelt

In der Zeit von Montag, 16 Uhr, bis Dienstag, 8 Uhr,brachen bislang noch unbekannte Täter an der "Kurze Straße" in Moers einen Skoda Octavia auf und legten Feuer. Das Feuer verbreitete sich nicht, der Wagen geriet nicht in Brand, aber der Innenraum wurde erheblichbeschädigt.  Die Kriminalpolizei hat jetzt die Ermittlungen aufgenommen. Wer Angaben machen kann wird gebeten, sich an die Polizei in Moers unter der Rufnummer 02841 / 171-0 zu wenden.

  • Moers
  • 06.05.20
Blaulicht

Kripo hat Ermittlungen aufgenommen
Gartenhaus brennt

In der Nacht von Samstag, 11. April, auf Sonntag, 12. April, geriet gegen 2 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache an der Eichenstraße in Moers ein Gartenhaus in Brand. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen, die das Gartenhaus starkbeschädigten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers unter Telefon 02841/171-0.

  • Moers
  • 14.04.20
Blaulicht
Die Polizei sucht Täter und Zeugen eines Einbruchs an der Jugendheimstraße. in bochum-Linden

Einbruch in Vereinsheim in Bochum-Linden
Zeugen gesucht

Die Kripo sucht Zeugen eines Einbruchs. Unbekannte waren in ein Vereinsheim in Bochum-Linden eingedrungen. Die Tat an der Jugendheimstraße 3 ereignete sich zwischen Dienstag, 24. März, 19.30 Uhr, und Donnerstag, 26. März, 13 Uhr. Die Täter verschafften sich Zugang, indem sie eine Fensterscheibe einschlugen. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit unklar. Das Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 02327 / 963 8405 (-4441 außerhalb der...

  • Bochum
  • 27.03.20
Blaulicht

Einbruch in Neukirchen-Vluyn
Unbekannte versuchen, Waffenschrank zu öffnen

Unbekannte nutzten am Freitag, 31. Januar, in der Zeit von 17.30 Uhr bis 22.40 Uhr, die Abwesenheit, um in ein Einfamilienhaus in Rayen an der Vluyner Straße in Neukirchen-Vluyn einzubrechen. Vermutlich brachen die Täter zunächst eine Gartenlaube auf, entwendeten Werkzeug und versuchten damit, sich Zugang zum Haus zu verschaffen. Es gelang ihnen, eine Tür des Wintergartens aufzuhebeln. Innerhalb des Wintergartens schlugen die Einbrecher die Scheibe der Terrassentür ein.Sie durchwühlten alle...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.02.20
Blaulicht

Autobahn gesperrt
25-Jähriger mit Sprengstoff vorläufig festgenommen

Hünxe: Am Donnerstag gegen 23.05 Uhr überprüften Polizeibeamte des PP Düsseldorf auf dem Tankstellengelände der Raststätte Hünxe-West einen VW Golf mit niederländischem Kennzeichen. Ersten Ermittlungen zufolge, handelt es sich bei dem Fahrer vermutlich um einen 25-jährigen Niederländer. Dabei fanden die Beamten sprengfähiges Material, das vermutlich für die Sprengung von Geldautomaten genutzt werden sollte. Aus diesem Grund musste das Tankstellengelände, die Raststätte und auch der...

  • Hamminkeln
  • 31.01.20
  • 1
Blaulicht

Zeugen werden gesucht
Tablet wurde gestohlen

Weeze. Am Donnerstag, 5. Dezember, drangen unbekannte Täter zwischen 17 und 22.10 Uhr in eine Wohnung an der Alte[n] Zollstraße ein. Sie entwendeten ein Tablet der Marke Samsung. Die Kripo Goch erbittet Hinweise unter Telefon 02823 1080.

  • Weeze
  • 06.12.19
Blaulicht

Kriminalpolzei ermittelt
Männerleiche im Stadtwald gefunden

Ein Passant hat heute Morgen, Freitag, 29. Novembetr, gegen 11.30 Uhr im Waldgebiet an der Wittenbergstraße den leblosen Körpers eines Mannes gefunden. Die näheren Umstände und die Todesursache sind Bestandteil der laufenden Ermittlungen der Kriminalpolizei. Mittlerweile konnte der Tote identifiziert werden. Es handelt sich um einen 42-Jährigen, der Anfang der Woche als vermisst gemeldet wurde. Die Angehörigen des Mannes wurden bereits von der Polizei benachrichtigt. Die Ermittlungen der...

  • Essen-Nord
  • 29.11.19
Blaulicht
Am frühen Donnerstagmorgen rückte die Polizei zu einem Hotel in die Stadtmitte aus.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen
Überfall mit Waffe, aber ohne Beute

Ein vermummter, unbekannter Mann hat am Donnerstagmorgen (31. Oktober, 6 Uhr) ein Hotel am Opernplatz betreten. Er ging auf die Rezeption zu, zog eine Mülltüte aus der Hosentasche und richtete eine schwarze Schusswaffeauf einen Angestellten (42). Dem Rezeptionisten gelang es, in einen dahinter liegenden Raum zu flüchten. Als er wenige Minuten später die Tür einen Spalt öffnete, sah er wie der Täter das Hotel wieder verließ und rief die Polizei. Der etwa 1,80 Meter große Mann flüchtete ohne...

  • Duisburg
  • 31.10.19
Blaulicht

Mordkommission ermittelt
Gladbeck: Anschlagsversuch auf Büro an der Kampstraße *Update*

Ein Mann hat am Donnerstag (1. August) offenbar versucht, ein Büro eines Bestattungsunternehmers auf der Kampstraße in die Luft zu jagen. Der Mann hatte gegen 15.30 Uhr die Scheibe eines Fensters von Büroräumlichkeiten eines Geschäfts- und Wohnhauses an der Kampstraße eingeschlagen. Durch das Loch in der Scheibe warf er sodann ein brennendes Tuch und eine Gasflasche, um direkt danach zu flüchten. Doppeltes Glück für die Anwohner: Das Büro an sich war zur Tatzeit nicht besetzt. Es kam zu...

  • Gladbeck
  • 02.08.19
  • 1
Blaulicht
Nach dem Raubüberfall auf den Goldschmied gibt es nun neue Hinweise.

Kripo bittet um Mithilfe
Zeugenaufruf ergab neue Hinweise nach Raub auf Goldschmiede

Wie bereits berichtet, kam es am Mittwoch gegen 15.30 Uhr auf der Krengelstraße zu einem Überfall auf einen Goldschmied. Nachdem die Medien umfangreich über den Raub berichtet hatten, meldete sich am Donnerstag ein Zeuge, der kurz nach dem Überfall folgende Beobachtungen schilderte: Der Zeuge fuhr mit einem PKW auf der Oberhausener Straße in Richtung Brinkstraße, als ihn ein dunkelblauer 3er BMW, Modell Alpina mit hoher Geschwindigkeit überholte und damit fast einen Kleinbus rammte....

  • Dinslaken
  • 25.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.