Kripo

Beiträge zum Thema Kripo

Überregionales
So viel Post von Gewinnspielen und ähnlichem hat eine Rentnerin, die im Märkischen Kreis lebt, in weniger als einem Monat bekommen, zeigen Frank Enser (re.) und Uwe Kunold. Die Dame ist allerdings auch ein Ausnahmefall, da sie auf derartige Werbeschreiben regelmäßig reagiert und deshalb in einschlägigen Kreisen auf der ganzen Welt bekannt ist.
2 Bilder

Gegen Abzocke wehren!

Die Spielwiese für Gauner und Betrüger wächst ständig. Denn Kriminelle gehen mit der Zeit und prellen ihre Mitbürger verstärkt auch im Internet. Doch nach wie vor funktionieren auch fiese Tricks, mit denen schon vor Jahrzehnten Gutgläubige an der Haustür oder per Telefon übers Ohr gehauen wurden. Was sind die gefährlichsten, erfolgreichsten und aktuellsten Maschen? Und wie kann man sich davor schützen? Die Antworten weiß das Kriminalkommissariat „Kriminalprävention/Opferschutz“ der...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.07.15
  •  1
  •  1
Ratgeber
Wer kennt die Frau aus dem Drogeriemarkt?

Diebin im Drogeriemarkt - wer kennt die Frau?

Wattenscheid - In den Mittagsstunden des 31. März (Dienstag) kam es in einem Drogeriemarkt an der Oststraße zu einem Diebstahl. Geldbörse aus Tasche gestohlen Eine Kundin (20) hatte ihre Handtasche einen kurzen Moment auf ihrem Kinderwagen gelegt und sich anschließend den Einkaufsregalen zugewandt. Diesen Augenblick nutzte eine bisher unbekannte Täterin (siehe Foto) aus, nahm aus der abgestellten Tasche die Geldbörse und flüchtete aus dem Geschäft. Mit richterlichem Beschluss ist nun...

  • Wattenscheid
  • 10.06.15
Überregionales
Die Polizei sucht einen Räuber, der Mann überfiel am Morgen eine Seniorin.

Räuber reißt Seniorin Tasche vom Hals

Schock für eine Seniorin am Dienstag an der Lorenzstraße in Brambauer: Die Frau wurde am Morgen Opfer eines Räubers. Dem Mann gelang nach der Tat die Flucht, nun sucht ihn die Kriminalpolizei. Die Seniorin (87) trug ihre Handtasche um den Hals und wollte gerade den Eingang eines Hauses an der Lorenzstraße betreten, da attacktierte sie der Räuber. Der Mann hatte sich von der alten Frau unbemerkt in ihren Rücken geschlichen und entriss ihr mit Gewalt die Handtasche. Bargeld, Ausweise und...

  • Lünen
  • 02.06.15
  •  2
Überregionales
Ein Mann fand diese Teile auf der Graf-Häseler-Straße in Lünen.

Knall: Kripo untersucht Kabel und Hülse

Nachts hörte der Mann einen lauten Knall, am nächsten Morgen fand der Anwohner in der Geist ein Stück Kabel und eine Hülse auf der Straße. Experten der Kriminalpolizei untersuchen im Moment den Gegenstand. Fundort war die Graf-Haeseler-Straße in Lünen. Die Hülse und das Kabel könnten der Ursprung des lauten Knalls sein, vermutet der Finder im Gespräch mit dem Lüner Anzeiger. Die Teile werden deshalb aktuell beim zuständigen Kriminalkommissariat der Polizei Dortmund untersucht, zum Beispiel...

  • Lünen
  • 08.05.15
Überregionales
Im Wald am Rande der Grillwiese kam es bei der Mai-Party zu der Vergewaltigung.

Vergewaltigung: Polizei sucht Mann mit Brille

Sechs Tage nach der Vergewaltigung einer jungen Dortmunderin bei der Mai-Party an der Grillwiese am Cappenberger See in Lünen gibt es wohl eine erste heiße Spur. Im Visier ist ein junger Mann mit Sonnenbrille. Die Kripo verfolgt mehrere Hinweise und ermittelt auf Hochtouren. Zwei Männer lockten den Ermittlern zufolge während der Maigänger-Party eine Frau aus Dortmund in ein Waldstück am Rande der Grillwiese, dort vergewaltigte einer der jungen Unbekannten das Opfer. Der Komplize hielt sich...

  • Lünen
  • 07.05.15
Überregionales
Die Feuerwehr hatte am heute Vormittag alle Hände voll zu tun bei der Bekämpfung eines Brandes an der Otto-Brenner-Straße in Borbeck.

Fluchtweg aus brennendem Haus in Borbeck versperrt

Brand an der Otto-Brenner-Straße in Borbeck. Aus bislang ungeklärten Gründen kam es dort heute Vormittag (30. April) im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses zu einem Feuer. Der Brand entstand in der Küche der dortigen Wohnung. Die Mieterin konnte sich noch rechtzeitig vor den Flammen in Sicherheit bringen. Beim Eintreffen der Feuerwehr drang schwarzer Rauch aus den Wohnungsfenstern, kurze Zeit später zersprang die Scheibe des Küchenfensters und Flammen schlugen entlang der Fassade bis ins...

  • Essen-Borbeck
  • 30.04.15
Überregionales
Foto: Polizei

Betrug verhindert

Beinahe wäre eine Balverin um mehrere 1.000 Euro betrogen worden. Die Polizei informiert in ihrem Pressebericht: In den letzten beiden Tagen erhielt eine Balverin vermehrt Anrufe einer Rechtsanwältin aus Düsseldorf. Ihr wurde mitgeteilt, dass sie aufgrund einer Gewinnspielteilnahme Schulden habe. Diese müsse sie bezahlen. Gleichzeitig habe sie aber auch einen hohen fünfstelligen Eurobetrag gewonnen. Vor Auszahlung müsse jedoch eine Gebühr von mehreren tausend Euro an die Western Union...

  • Balve
  • 16.04.15
Überregionales
Im Präsidium wird nach dem tödlichen Unfall in der Nordstadt ermittelt.

Zweijähriger stirbt nach Sturz aus dem Fenster

Ein KInd ist heute Nacht nach einem Sturz aus dem Fenster in der Nordstadt gestorben. Gegen 0.40 Uhr wurde die Polizei zu dem Einsatz gerufen. Der Junge war aus bislang ungeklärter Ursache aus dem Fenster im dritten Obergeschoss gestürzt. Dabei zog er sich schwerste Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, wo er nach dem tragischen Unglück am frühen Morgen seinen Verletzungen erlag. Die Kripo ermittelt.

  • Dortmund-City
  • 10.04.15
Überregionales
Feuerwehrleute brachten die verbrannten Gegenstände ins Freie.
6 Bilder

Feuer-Serie macht Mietern Angst

Mieter in Lünen leben seit Tagen in Sorge - in ihrem Haus an der Steinstraße gibt eine Serie von Bränden und anderen Vorfällen. Die Feuerwehr löschte am Samstag bereits ein Feuer im Keller, am Sonntag gab es den nächsten Alarm. Sonntagabend alarmierten Anwohner kurz nach sechs Uhr die Retter. Rauch drang aus dem Keller des Hauses, in einem Raum standen Möbel und andere Gegenstände in Flammen. Die Feuerwehr Lünen rückte mit der Berufsfeuerwehr und dem Löschzug Lünen-Mitte an, dazu kamen drei...

  • Lünen
  • 22.03.15
  •  2
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Die Kripo auf 'Eiersuche'"

Ich geb‘s ja zu: Ich habe beruflich wirklich sehr, sehr viele Presseagenturen als E-Mail abonniert. Und einige davon sogar auch noch privat, um immer auf dem Laufenden zu sein. Das ist zwar manchmal lästig, aber häufig auch nützlich. Und bisweilen sogar lustig - so wie hier: Da postet eine Werbeagentur unter dem Betreff „Was wäre Ostern ohne Eiersuche?“ Für mich als eingeweihten Newsletter-Leser blitzt da beinahe so etwas wie Ironie durch. Denn nur einen Tag vorher hatte die Kripo einen...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.03.15
  •  2
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Der Tipp im Schafspelz"

Kennen Sie das? Eigentlich möchte man jemandem ganz klar die Meinung sagen - doch aus diesem oder jenem Grund geht das leider nicht. Dann ist Diplomatie gefragt: Wie sag ich‘s „verklausuliert“, so dass die „Message“ trotzdem klar und deutlich bei dem Betreffenden ankommt? Genial gelöst finde ich zum Beispiel, wie das Handy-Verbot in vielen Theatern gehandhabt wird: „Bitte vergessen Sie nicht, nach der Vorstellung Ihre Handys wieder anzustellen.“ Ein klares Verbot, das aber als „Tipp im...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.03.15
  •  2
Überregionales
Foto: Polizei

Diese "Schornsteinfeger" bringen Pech!

Diesmal war es nicht der berühmte "Enkeltrick"- trotzdem wurde eine 88-jährige Rentnerin aus dem Märkischen Kreis in ihrem eigenen Haus um eine vierstellige Summe betrogen. So steht's im Pressebericht der Kreispolizeibehörde Lüdenscheid: Am Dienstag, gegen 11.20 Uhr, erhielt eine 88-jährige Frau in ihrem Einfamilienhaus im Jahnweg Besuch von zwei Männern, die sich als Schornsteinfeger ausgaben. Sie waren jedoch nicht wie typische Schornsteinfeger gekleidet. Sie erklärten der...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.02.15
Überregionales
Foto: Polizei

Einbruch in Kiosk

In einen Fröndenberger Kiosk ist eingebrochen worden. Die Polizei sucht Zeugen. So steht es im Pressebericht der Kreispolizeibehörde Unna: Am Donnerstagmorgen (12. Februar) bemerkte ein Zeuge gegen 4.45 Uhr eine offenstehende Tür an einem Kiosk an der Graf-Adolf-Straße. Er verständigte die Polizei, die feststellte, dass die Eingangstür mit einem unbekannten Gegenstand aufgebrochen wurde. Im Kiosk lagen diverse Waren auf dem Fußboden. Eine Auflistung der entwendeten Gegenstände liegt...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 12.02.15
  •  1
Überregionales
Die Polizei ermittelt in Selm nach einem Übergriff auf ein Kind.

Kripo ermittelt nach Übergriff auf Kind

Eltern in Selm sind in Sorge: Montag kam es nach Schilderungen einer Mutter im Bereich der Lindenstraße zu einem Übergriff auf ihren Sohn. Der Schüler war am Nachmittag auf dem Heimweg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Hinweise von Zeugen. Der Junge, acht Jahre alt, war laut Angaben der Mutter am Nachmittag nach Schulschluss auf dem Heimweg von der Overbergschule an der Kreisstraße. "Der Mann stoppte meinen Sohn in dem kleinen Weg zwischen Lindenstraße und...

  • Lünen
  • 09.02.15
  •  1
Überregionales
Foto: Kreispolizeibehörde Unna

Mit Foto: Polizei fahndet nach (mutmaßlichem) Autodieb

Die Kripo hat einen Zusammenhang zwischen zwei Fällen hergestellt. Beides ist zwar schon etwas länger her, doch jetzt wird mit einem "Blitzer-Foto" nach einem mutmaßlichen Autodieb gefahndet. Hier der Polizeibericht: In der Zeit vom 5. Oktober, 21 Uhr, bis 6. Oktober, 15 Uhr, entwendeten unbekannte Täter einen roten VW Passat, der vor einem Haus am Fichtenweg in Fröndenberg abgestellt war. Das Fahrzeug wurde am 20. Dezember 2014 in Schwerte am Bergerhofweg wieder aufgefunden. Am...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.02.15
Überregionales
Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Polizei sucht Motorraddieb

Das gestohlene Motorrad ist leicht zu erkennen - unter anderem an den Fransen und dem Lenker in Leopardenoptik. So steht es im Polizeibericht: Unbekannte Täter entwendeten zwischen Freitag und Montag das Motorrad eines 37-jährigen Mendeners. Das Krad war zuvor an der Walramstraße geparkt. Hierbei handelt es sich um eine schwarze Honda CX500C älteren Baujahres mit MK-Kennzeichen. Auffällig ist die Lenkerbefestigung in Leopardenoptik sowie Lederfransen an den Griffen. Wer kann Angaben...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.01.15
Politik
3 Bilder

„Ja zu mehr Kriminalpolizisten – aber keine Umschichtung“

Wie Jens Ofiera von der Düsseldorfer Piraten-Pressestelle meldet: „Ja zu mehr Kriminalpolizisten – aber keine Umschichtung“ Dirk Schatz, Innenpolitischer Sprecher, zur Anhörung im Innenausschuss zum Thema Einbruchskriminalität: „Selbstverständlich brauchen wir mehr Kriminalpolizisten für die Aufklärung von Wohnungseinbrüchen. Aber eine Personalerhöhung darf nicht zu einer Belastung an anderer Stelle führen. Einfach nur umzuschichten ist kontraproduktiv. Vielmehr sollte in einem ersten...

  • Düsseldorf
  • 13.01.15
  •  1
Überregionales
Archivfoto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Täter fliehen aus Fotostudio

Die Kripo fahndet nach zwei Einbrechern, die ein Fotostudio in Menden heimgesucht haben. Sie wurden aber von der Alarmanlage vertrieben und - großes Pech - bei der Flucht von einem Zeugen beobachtet. So steht's im Polizeibericht: Ein Fotostudio an der Franz-Kissing-Straße wurde am Donnerstag um 20.49 Uhr von Einbrechern heimgesucht. Diese hatten sich Zutritt zum Geschäft verschafft, indem sie eine Fensterscheibe einschlugen. In den dahinter befindlichen Büroräumen öffneten sie...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.12.14
Überregionales

Wieder Spielhalle überfallen: Zwei Täter

Schon wieder ist in Menden eine Spielhalle überfallen worden. Der Räuber hat die Angestellte mit einem Messer bedroht und dann in der Toilette eingeschlossen! So steht's im Polizeibericht: Am 6. Dezember gegen 21.17 Uhr betrat ein unbekannter männlicher Täter eine Spielhalle an der Kolpingstraße und ging mit erhobenen Messer auf die Geschädigte zu. Er sperrte die Geschädigte in die Toilette ein und entwendete aus der Kasse das vorhandene Bargeld. Die Geschädigte wurde bei diesem...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.12.14
  •  4
Überregionales
Foto: Polizei
2 Bilder

Update: Täter ermittelt - 83-Jährige gefesselt und ausgeraubt

Die Kripo hat die Identität des Mannes ermittelt, der eine 83-Jährige gefesselt und ausgeraubt hat. So steht's im Polizeibericht: Nach dem Raub auf eine 83-Jährige Lüdenscheiderin vom 26. November laufen die Ermittlungen weiter auf Hochtouren. Der Fahndungsaufruf führte zu zahlreichen Hinweisen aus der Bevölkerung. Die Identität des Täters konnte ermittelt werden. Demnach handelt es sich bei dem mutmaßlichen Räuber um einen russischstämmigen 25-Jährigen aus Herne. Er dürfte sich nach der...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.12.14
Überregionales
Wer kann Hinweise dazu geben, wem dieser Tresor gehört? Foto: Polizei

Kripo sucht Tresoreigentümer

"Wem gehört dieser Tresor", fragt die Kreispolizeibehörde des Märkischen Kreises, um Licht ins das Dunkel eines zufälligen Fundes zu bringen. So steht's im Polizeibericht: Am Mittwoch, 19. November, wurde bei Landschaftsbauarbeiten im Bereich "Am Vogelsang" in Menden in einem Gebüsch ein schwarzer (Möbel)Tresor aufgefunden. Bislang konnte der Tresor keiner Straftat zugeordnet werden. Die Polizei in Menden fragt daher: Wem gehört dieser Tresor bzw. woher stammt dieser Tresor? Hinweise...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.11.14
Überregionales

Schwarzes Auto übersehen - Fahrerin verletzt - Wer hat's gesehen?

Ein 54-jähriger Fahrzeugführer aus Goch fuhr mit seinem silberfarbenen Peugeot vom Parkplatz eines Supermarktes kommend nach links auf die Weezer Straße in Richtung Südring. Dabei übersah der Gocher den schwarzen Opel Astra, mit dem eine 19-jährige Frau aus Goch stadtauswärts fuhr. Durch den Zusammenstoß verletzte sich die junge Fahrerin und musste im Krankenhaus behandelt werden. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden dringend gebeten, sich bei der Polizei Goch unter...

  • Goch
  • 22.11.14
Überregionales
Archivfoto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Überfall auf Spielhalle

In Menden hat es am heutigen Freitag wieder einen Überfall auf eine Spielhalle gegeben, diesmal am Bräukerweg. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise. In ihrer Pressemitteilung heißt es: Am heutigen Freitag, 31. Oktober, gegen 9.45 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Einzeltäter eine Spielhalle am Bräukerweg. Unter Vorhalt eines Messers forderte er Bargeld. Nach Erhalt des Geldes durch die Geschädigte flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Holzener Straße. Die Geschädigte blieb...

  • Menden (Sauerland)
  • 31.10.14
Überregionales
44 Drogentütchen hatte der Mendener in seinem Rucksack. Foto: Polizei

Kripo stellt Marihuana sicher

Einen Erfolg in Menden melden die Rauschgiftfahnder der Kreispolizeibehörde Iserlohn. Bei der Durchsuchung einer Wohnung in der Fröndenberger Straße fanden sie bei einem 23-jährigen Mendener genau 44 säuberlich abgepackte „Verkaufseinheiten“ Marihuana. Außerdem wurde weiteres Verpackungsmaterial und die obligatorische Feinwaage sichergestellt. Kurze Zeit später wurde auch in Iserlohn ein mutmaßlicher Drogenhändler dingfest gemacht.

  • Menden (Sauerland)
  • 26.08.14
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.