Neue Betrugsmasche
Enkeltrick war gestern, jetzt steht die Polizei vor der Türe

Polizei im Einsatz

Neue Betrugsmasche

Enkeltrick war gestern, jetzt steht die Polizei vor der Türe

Man kommt nach Hause und die Kripo (Polizei) steht vor der Tür.
Eine 94 jährige Frau wird vor ihrer Wohnung von der Polizei erwartet.
In ihrer Wohnung wurde eingebrochen, möchten Sie dass wir mitkommen um die Wohnung zu prüfen?
So kommen die angeblichen Polizeibeamten mit in die Wohnung.

Dann wird die alte Dame aufgefordert, nachzusehen ob ihre Wertsachen noch da sind.

Ist das dann passiert, wird die alte Dame in ein Zimmer eingesperrt und die Täter flüchten mit der Beute.
So ist es im Bereich der Hohenzollerstraße, Emilienstraße und Schornstraße passiert.
Gesucht werden 2 Personen
Die eine 1,80 – 1,85 groß, Kräfige Statur, 30 – 40 Jahre alt, schwarze Harre, Schnurrbart.
Die andere 1,85 – 1,90 groß, schlank.
Hinweise an die Polizei unter 0201 8290.

Die Polizei rät auch in diesem Fall, bei einer Unklaren Lage, dann auch zur Sicherheit die 110 anzurufen, um das überprüfen zu lassen.

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

Thomas Umbehaue auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.