Betrugsmasche

Beiträge zum Thema Betrugsmasche

Blaulicht

Falscher Antiquitätenhändler in Olfen ergaunert wertvolle Uhren
Seniorin in Vinnum geprellt

Ein Betrüger hat am Donnerstag (6.2.20) eine 75-jährige Frau aus Vinnum um zwei goldene Armbanduhren gebracht. Sie hatte in einer Zeitungsannonce angegeben, Hausrat verkaufen zu wollen. Nach einem Telefonat erschien zwischen 10 Uhr und 11 Uhr ein unbekannter rund 40-jähriger Mann bei der Frau. Er gab sich als Antiquitätenhändler aus. Im Verlauf des Gesprächs brachte der Mann die 75-Jährige dazu, ihm das Haus zu zeigen. Während der Begehung gab er vor, viele interessante Gegenstände gesehen zu...

  • Olfen
  • 07.02.20
Blaulicht
2 Bilder

Passt auf-Polizei warnt vor Telefon-Betrüger
Mindestens 15 Anrufe "Falscher Polizeibeamter"

Dinslaken-Wesel: Laut Polizeibericht, erlebte Dinslaken gestern wieder eine Welle von Anrufen mit dem Ziel, unsere Seniorinnen und Senioren zu betrügen. Es ist im Kern die immer gleiche Geschichte, die Telefon-Betrüger als falsche Polizisten erzählen. Im Rahmen von Ermittlungen sei der Name des Angerufenen aufgetaucht. Jetzt stehe womöglich ein Einbruch bevor. Man könne Schmuck und Geld in Sicherheit bringen. Obwohl die Masche schon älter ist und viele Artikel zu diesem Phänomen geschrieben...

  • Hamminkeln
  • 30.01.20
Ratgeber
Er kennt die Maschen von Trickbetrügern und weiß, wie sich vermeintliche Opfer effektiv wehren können: Johann Holecek (Kriminalhauptkommissar im Ruhestand).

Seniorenberatung Gladbeck lädt zu Info-Nachmittag ein
Senioren sind bei Trickbetrügern als Opfer sehr beliebt

Auch Gladbeck ist keine "'Insel der Glückseligkeit", auch hier sind immer wieder Trickbetrüger unterwegs, die oftmals auch gezielt Senioren als Opfer auswählen. Daher lädt die städtische Seniorenberatung nun zu einem Informationsnachmittag ein. Kriminelle gehen immer wieder mit neuen Tricks vor, um ältere Menschen zu betrügen. Doch es gibt Methoden, wie man sich schützen kann und wie man verhindert, dass Fremde die eigene Wohnung überhaupt erst betreten. Dies sind Inhalte des...

  • Gladbeck
  • 18.01.20
Ratgeber

Vermehrt Anrufe von Enkeltrickbetrügern

Sie geben sich mal als angebliche Polizeibeamte aus, die nur das Beste für ihr Gegenüber wollen. Und mal als Familienmitglied, das dringend finanzielle Unterstützung benötigt. Egal welche Geschichte sie vortragen, ihr Ziel eint sie: an das Geld der angerufenen (oft älteren) Personen zu kommen. Immer wieder warnen die  Polizei vor den Maschen der Betrüger. Aktuell sind es vor allem die angeblichen Enkel, Söhne und andere Familienmitglieder, die der Polizei Sorgen bereiten. ähnliche...

  • Marl
  • 10.01.20
Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

Telefonbetrug
Falsche Polizeibeamte - Bedrängen ältere Menschen am Telefon

Polizei NRW: Mal gab es angeblich Festnahmen in der Nähe, mal sei ein Tatverdächtiger flüchtig, mal fragen die Anrufer direkt nach Wertsachen: In kleinen Variationen tischen die Betrüger ihren potenziellen Opfern die immer gleiche Geschichte auf - sie geben sich als Polizeibeamte aus, die den Angerufenen vermeintlich vor Schlimmerem bewahren wollen und dabei selbst nur Böses im Sinn haben. In den vergangenen Tagen ist es im Kreis Borken verstärkt zu derartigen Anrufen gekommen. Einen...

  • Hamminkeln
  • 09.01.20
Blaulicht

Kreis Wesel - Neue Paket-Betrugs-Masche / Betrüger gaukeln Problem mit einem Paket vor
Polizei warnt: Folgen Sie keinem unbekannten Link und geben Sie Ihre persönlichen Daten nicht weiter

 Jeder kennt's: Vor zwei Tagen online den super Deal geschlagen und nun wartet man sehnsüchtig aufs Päckchen. Plötzlich bekommt man eine SMS vom Versandunternehmen. Irgendwas stimmt mit dem Paket nicht, die Lieferung verzögert sich. Mit Klick auf einen Link in der SMS kann man den Status des Pakets überprüfen. In unserem Fall ist das Paket im Versandzentrum gestoppt worden, weil es angeblich zu schwer war. Nach einer Zuzahlung von 2 Euro soll die Auslieferung angeblich fortgesetzt werden....

  • Wesel
  • 04.01.20
  •  1
Blaulicht
3 Bilder

Achtung neue Betrugsmasche
Betrüger gaukeln Problem mit einem Paket vor

Kreis Wesel: Jeder kennt's: Vor zwei Tagen online den super Deal geschlagen und nun wartet man sehnsüchtig aufs Päckchen. Plötzlich bekommt man eine SMS vom Versandunternehmen. Irgendwas stimmt mit dem Paket nicht, die Lieferung verzögert sich. Mit Klick auf einen Link in der SMS kann man den Status des Pakets überprüfen. In unserem Fall ist das Paket im Versandzentrum gestoppt worden, weil es angeblich zu schwer war. Nach einer Zuzahlung von 2 Euro soll die Auslieferung angeblich fortgesetzt...

  • Hamminkeln
  • 03.01.20
Blaulicht

Polizei warnt vor falschen Teppichhändlern in Buer

Angeblich müssen sie wertvolle Perserteppiche notverkaufen, ein Echtheitszertifikat können Sie aber nicht vorweisen - die Polizei warnt deshalb vor Trickbetrügern. In einem Fall vereinbarten zwei vermeintliche Teppichhändler für Dienstag, 17. Dezember 2019, einen Verkaufstermin mit einer 65-jährigen Gelsenkirchenerin in Buer. Sie gaben vor, ihr Geschäft schließen zu müssen und der Gelsenkirchenerin mit einem Perserteppich ein Geschenk machen zu wollen. Zu einem Geschäftsabschluss kam es an...

  • Marl
  • 21.12.19
Blaulicht
Vor einer neuen Betrugsmasche per Telefonanruf warnt die Gladbecker Apothekerschaft.
2 Bilder

Gladbecker Apotheker warnen vor neuer Betrugsmasche

Die Gladbecker Apotheker schlagen Alarm, warnen vor einer neuen Betrugsmasche, die auch schon in Gladbeck zum Einsatz gelangte. "Die Anrufer geben sich als Mitarbeiter des Apothekerverbandes ausgeben," weiss Christoph Witzke, Sprecher der Gladbecker Apotheker, zu berichten. Angeblich handele es sich um eine Umfrage des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe, um Gesundheitsdaten und Daten über die Lebensverhältnisse von Patienten zu erfassen. Witzke indes befürchtet einen ganz anderen Grund für...

  • Gladbeck
  • 20.12.19
Blaulicht

Gewinne, Gewinne , Gewinne
Vorsicht Falle

Zur Zeit bekomme ich häufig Anrufe das ich gewonnen habe. Einen Media Markt Gutschein über 750 Euro, den man mir direkt zuschicken wollte. Bei diesem Anruf suggerierte man, es handelt sich direkt um einen Anruf des Media Marktes. ( Nach Rücksprache mit dem Media Markt ist das nicht so, der Media Markt hat das der Rechtsabteilung übergeben).  Zusätzlich habe ich noch weiter Aussichten auf Gewinne. Eine Reise in die Ferne und noch einen Mercedes, den ich direkt Konfigurieren durfte. Dann die...

  • Essen-Süd
  • 11.12.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Bild und Text / Polizei Höxter
2 Bilder

Falschgeld im Umlauf
Mehrere Polizeibehörden warnen aktuell vor Falschgeld in NRW

Polizei Höxter: Nachdem am Wochenende im Stadtgebiet von Höxter zahlreiche unechte Geldscheine in Umlauf gebracht wurden, sind im Laufe des Tages weitere Fälle bei der Polizei Höxter bekannt geworden, und zwar im gesamten Kreisgebiet. So sind in einer Schule in Bad Driburg mehrere solcher unechten Geldscheine aufgefallen. Es war allerdings nicht versucht worden, damit etwas zu bezahlen. Ebenso sind in Warburg vier unechte 10-Euro-Scheine sichergestellt worden. In Höxter sind in einem...

  • Hamminkeln
  • 26.11.19
  •  1
Blaulicht

Neue Masche der "Falschen Polizeibeamten"
Polizei gibt Tipps und bittet um Mithilfe

Wesel: "Kriminalpolizei", dröhnt es aus dem Telefonhörer. Hier spricht Oberkommissar Schrader und ich muss Sie warnen: Ihr Vermögen ist in großer Gefahr!" Die Anrufe der sogenannten falschen Polizeibeamten erreichen täglich immer noch viele Menschen. Allein in der Zeit von Dienstag auf Mittwoch wurden uns neun dieser Anrufe kreisweit angezeigt, bei denen es glücklicherweise nur bei Versuchen blieb. Doch die Betrüger werden zunehmend raffinierter, ihre Masche immer dreister. Mittlerweile nutzen...

  • Hamminkeln
  • 20.11.19
Ratgeber

Polizei warnt vor Betrugsmasche in Hotels
Betrüger fragt Hotelgäste nach ihren Kreditkartennummern

Am Montagabend, 14. Oktober, kam es im Hotel Essener Hof am Hauptbahnhof zu mehreren betrügerischen Anrufen auf den Telefonen verschiedener Hotelzimmer. Mehrere Hotelgäste wurden von einem Unbekannten angerufen und nach ihrer Kreditkartenummer gefragt. Der Anrufer gab sich als Mitarbeiter der Rezeption aus und gab vor, Geld auf das Konto der Gäste zurücküberweisen zu wollen. Den Gästen kam das verdächtig vor, und sie fragten bei der Rezeption nach. Die Hotel-Mitarbeiterinnen hatten die...

  • Essen-Süd
  • 15.10.19
Ratgeber
Stadtwerke Witten warnen vor Betrügern.

Nach Dienstausweis fragen, Polizei oder Stadtwerke anrufen
Stadtwerke Witten warnen vor Betrügern

Aktuell wurden mehrere Fälle gemeldet, in denen sich Betrüger als Mitarbeiter der Stadtwerke Witten ausgegeben haben. Mit dem Vorwand, Zählerstände ablesen oder das Wasser absperren zu wollen, haben sie versucht, sich Zugang zu Haushalten zu verschaffen. In den bekannten Fällen haben die Betrüger an der Haustür geklingelt und sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Witten vorgestellt. Sie behaupteten, dass sie Zählerstände ablesen wollen oder das Wasser absperren müssen. Dazu bräuchten sie Zugang...

  • Witten
  • 08.10.19
Ratgeber

Warnung vor falschen Polizisten am Telefon

Am Mittwoch, 2. Oktober, und Donnerstag, 3. Oktober, erhielten mehrere Gelsenkirchener Bürger wieder Anrufe von einem falschen Polizistinnen und Polizisten. Die Betrüger versuchten mit unterschiedlichen Maschen, Auskünfte über Kontodaten, Wertgegenstände oder Wohnverhältnisse zu bekommen. Alle Angerufenen haben bisher richtig gehandelt. Sie beendeten das Gespräch und informierten die Polizei. Erfahrungsgemäß ist mit weiteren Versuchen im Stadtgebiet zu rechnen. Das Telefonat sollte sofort...

  • Marl
  • 04.10.19
Blaulicht
Foto: www.polizei-beratung.de

Neue Betrugsmasche in Marl, Täter hatte sich als Mircosoft-Mitarbeiter ausgegeben

Ein unbekannter Täter erklärte einem 90-Jährigen aus Marl am Mittwoch, dass er das Programm Anydesk auf seinen PC laden solle, anschließend wolle er den PC sicherer machen. Der Täter hatte sich als Mircosoft-Mitarbeiter ausgegeben. Anschließend sollte der 90-Jährige dem Unbekannten Geld für den Service überweisen und dazu mehrere TAN-Nummern nennen. Auf diese Weise konnte er von zwei Konten unberechtigt Geld abheben. Betrugsmaschen sind vielfällig Einem Dorstener wurde am Mittwoch ein...

  • Marl
  • 30.09.19
Blaulicht

Firma zockt 90-jährigen ab
Polizei warnt vor Haustürgeschäften

Wesel: Terrassenreinigung zu nicht nachvollziehbaren Preisen - Polizei nimmt zwei Täter vorläufig fest. Die Polizei konnte zwei Männer einer Reinigungsfirma aus Wesel vorläufig festnehmen, die von einem älteren Ehepaar aus Wesel einen vierstelleigen Betrag für die Reinigung der Terrasse haben wollten. Der 90-jährige Mann und seine 87-jährige Frau waren durch einen Flyer in einer Tageszeitung auf die Firma aufmerksam geworden. Aus der kostenlosen Beratung vor Ort entwickelt sich schnell ein...

  • Hamminkeln
  • 25.09.19
Blaulicht

Zahlreiche Anrufe von falschen Polizeibeamten und Microsoft Mitarbeitern
Mindestens 13 versuchte Betrugsfälle an einem Tag

Am Montag, 23. September, wurden in der Zeit von 11 bis 18 Uhr mindestens 13 Essener und Mülheimer von Trickbetrügern angerufen. Die Anrufer gaben sich als Polizeibeamte aus und erzählten den meist älteren Angerufenen, dass sie und ihr Vermögen in Gefahr seien. So wollten die Betrüger ihre Opfer über ihre finanziellen Verhältnisse aushorchen und sie dazu bewegen, ihr Erspartes sowie Wertsachen an die angeblichen Polizisten auszuhändigen. Zum Glück fiel keiner der Angerufenen auf den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.09.19
Blaulicht

Vorsicht vor falschen Wasserwerke-Mitarbeitern

Ein falscher Wasserwerke-Mitarbeiter lenkte am Mittwoch, 11. September, einen 81-Jährigen in seiner Wohnung am Nordring in GE  Buer ab. Anschließend fehlten ihm Schmuck und Armbanduhren. Gegen 13.30 Uhr hatte der Mann bei dem Senior geklingelt. Er gab an, dass aufgrund von Bauarbeiten im Nachbarhaus der Wasserdruck kontrolliert werden muss. Der Unbekannte ging mit seinem Opfer ins Badezimmer, dreht dort mehrfach die Wasserhähne auf und telefonierte dabei. Nachdem der falsche Wasserwerker die...

  • Marl
  • 13.09.19
Blaulicht
Die Polizei rät, Anrufer, die behaupten Amtspersonen oder Mitarbeiter großer Firmen oder Geldinstitute zu sein, einfach zu ignorieren und den Hörer aufzulegen. bange machen filt nicht:

Polizei Hilden warnt
Perfide Betrugsmasche

Derzeit rollt offenbar eine Anrufwelle von Trickbetrügern über Hilden. Die  Polizei warnt eindringlich vor den Betrügern. Am gestrigen Dienstag, 13. August,  verzeichnete die Kreispolizei Mettmann zum wiederholten Male eine Welle von betrügerischen Anrufen: 18 Fälle, bei denen sich Unbekannte am Telefon als Polizeibeamte oder Mitarbeiter großer Banken und Firmen ausgaben, registrierte die Polizei gestern in Hilden. Diese perfide Betrugsmasche ist keine unbekannte und verläuft nach...

  • Hilden
  • 14.08.19
Blaulicht

Schäbige Betrugsmasche / Vorsicht
Enkeltrick wieder erfolgreich / Polizei sucht Zeugen

Dinslaken: Am Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr riefen Betrüger eine 84-jährige Dinslakenerin an und überredeten sie mit dem bekannten "Enkeltrick", Geld bei einer Bank abzuholen. Später erschien einer der Täter an der Wohnanschrift der Frau an der Kurt-Schuhmacher-Straße. Die Dinslakenerin übergab einen Briefumschlag mit Bargeld an diesen Mann im Glauben, dass dieses für die Enkelin sei. Beschreibung des Täters: Ca. 165 cm groß, 40 - 45 Jahre alt, mollige Figur, dunkle, kurze Haare. Der Mann...

  • Hamminkeln
  • 07.08.19
Blaulicht

Polizei Iserlohn: Falsche Polizeibeamte kassieren ab

Die falschen Polizeibeamten haben wieder in Iserlohn abkassiert. Gleich zwei Senioren sind auf die Betrüger hereingefallen. Angebliche "Eigentumssicherung" Ein 79-jähriger Senior übergab einem angeblichen Polizeibeamten am Mittwoch um 15 Uhr sein gesamtes, nicht unerhebliches Bargeldvermögen, zum "Zweck der Eigentumsicherung". Erst als der angebliche Ermittler das Geld drei Stunden später immer noch nicht zurückgebracht hatte, wurde der Senior misstrauisch und hakte bei der echten Polizei...

  • Iserlohn
  • 12.07.19
Ratgeber
Eine neue Postkarte gibt Sicherheitshinweise zu Trickbetrügern.

"Auflegen ist sicher!"
Aktion gegen betrügerische Anrufe

Die Polizei und Sparkasse warnen wieder vor betrügerischen Anrufen. Die Masche der Täter ist nicht neu. „Hier spricht die Polizei - wir haben eine Liste mit den Daten nächster Einbruchsopfer bei der Festnahme einer Einbruchsbande sichergestellt. Ihr Hab und Gut ist in Gefahr!“ So oder so ähnlich melden sich immer häufiger falsche Polizeibeamte, um überwiegend ältere Menschen zu betrügen. Teilweise erweitern die falschen Polizeibeamten ihre Geschichte noch dadurch, dass Bankmitarbeiter mit...

  • Essen-Süd
  • 11.06.19
Blaulicht
Das Foto zeigt (links) Kriminalhauptkommissarin Stefanie Bodden-Bergau und (rechts) Juliana Schwarzkopf, Filialleiterin der Löwen-Apotheke, bei der Übergabe der Infomaterialien.

Apotheken im Kreis Kleve nehmen geschlossen an Plakataktion teil
Gegen Betrugsmasche: Echte Polizei holt Apotheken ins Boot

Kreis Kleve.12 Millionen Euro - diese enorme Summe haben Telefonbetrüger, die sich als Polizisten ausgaben, im letzten Jahr allein in NRW erbeutet. Das Vorgehen der Täter erfolgt einem bestimmten Schema: Sie haben sich auf ältere Menschen spezialisiert, die sie in oftmals stundenlange Telefonate verstricken. Die Betrüger gaukeln ihren Opfern angeblich bevorstehende Einbrüche vor und versprechen ihnen, ihr Bargeld oder Wertsachen sicher zu verwahren. Mit dem Ergebnis, dass die Senioren teils um...

  • Kleve
  • 07.06.19
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.