Trickbetrug

Beiträge zum Thema Trickbetrug

Blaulicht

Dreister Trickbetrug
Hagener Senior fällt auf Coronatrick rein

HAGEN. Ein 85-jähriger Mann aus Boele ist am Mittwoch, 8. September, Opfer von dreisten Trickbetrügern geworden. Der Senior erhielt am Vormittag einen Anruf von einer Frau, welche sich als seine Cousine ausgab. Diese gab an, dass sie schwer an Corona erkrankt sei und nun in einem Hamburger Krankenhaus liege. Weiterhin redete die Frau dem 85-Jährigen ein, dass sie für eine medikamentöse Behandlung 35.000 Euro benötige. Der ältere Herr wurde beauftragt nachzusehen, wieviel Bargeld er im Haus hat....

  • Hagen
  • 09.09.21
Blaulicht

Zeugen gesucht in Winkhausen
Seniorin zahlte hohe Summe an Betrüger

Am Montagnachmittag, 23. August, gegen 14.20 Uhr erhielt eine 79-Jährige einen Anruf von einem Unbekannten, der sich als Polizist ausgab. Er teilte ihr mit, dass ihr Schwiegersohn angeblich aufgrund einer Straftat im Straßenverkehr festgenommen wurde. Durch die Zahlung einer ausreichend hohen Geldsumme könne sie ihren Schwiegersohn allerdings frei kaufen. Die Seniorin ging auf das Angebot ein. Eine Komplizin, die sich ebenfalls als Polizistin ausgab, holte später Bargeld und Schmuck in der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.08.21
Blaulicht

Schmuck aus der Wohnung in Heißen gestohlen
Seniorin war zu vertrauensselig

Dieser Freitag der 13. in der vorigen Woche war für eine Seniorin wahrlich ein Unglückstag: Wieder war es zu viel Vertrauen, das einem unbekannten Trickbetrüger die Tür zur Wohnung der alten Dame öffnete. Die Methoden, sich Zugang zu Wohnungen zu verschaffen, werden immer raffinierter und perfider. Gegen 13.30 Uhr klingelte es an der Wohnungstür einer 84 Jahre alten Frau (deutsch) auf der Haarzopfer Straße in Heißen. Vor ihr stand ein unbekannter Mann, der sich als angeblicher Nachmieter für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.08.21
Blaulicht

Seniorin wurde Opfer eines Betrügers
Trickdieb stahl Bargeld aus der Wohnung

Am Mittwochmittag , 11. August, klingelte gegen 13 Uhr ein Unbekannter bei einer 87-jährigen Seniorin. Er gab sich als Handwerker aus und gab vor, dass es innerhalb des Hauses einen Wasserschaden gäbe. Er forderte sie auf, das Wasser der Dusche mehrere Minuten laufen zu lassen. In der Zwischenzeit durchsuchte der Trickdieb die Wohnung und entwendete Bargeld. Laut Zeugenaussage konnte der Täter wie folgt beschrieben werden:  Männlich und circa 15 bis 30 Jahre alt, ist circa 1,70 Meter bis 1,80...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.08.21
Blaulicht
Ein Moerser Ehepaar fiel auf einen Betrüger rein.

Ehepaar fiel auf Betrüger in Moers herein
Fahndung verlief negativ

Das Ehepaar hatte ihr Auto am Montag gegen 11.30 Uhr in einer Tiefgarage am Hanns-Albeck-Platz geparkt, als ein Unbekannter auf sie zukam. Der circa 180 cm große und elegant gekleidete Mann bot sich an, die Einkäufe zur Wohnung zu bringen, verwickelte das Paar in ein Gespräch und kehrte dann mit einer Reisetasche zurück. In der Tasche befanden sich mehrere Jacken und zwei Uhren. Das Ehepaar kaufte ihm sechs Jacken zu einem überhöhten Preis ab und bekam zusätzlich eine wertlose silberfarbene und...

  • Moers
  • 10.08.21
Blaulicht
Eine Unbekannte Frau gab sich als Mitarbeiterin des Gesundheitsamt aus und erbeutet mit Hilfe des Trickbetruges Bargeld.

Trickdiebin bestiehlt 90-Jährige in Hochemmerich
"Ich komme vom Gesundheitsamt..."

Eine Duisburger Seniorin (90) meldete am Montagmittag, 9. August, 13:10 Uhr, einen Trickdiebstahl bei der Polizei. Sie berichtete den Beamten, dass eine Frau an ihrer Wohnungstür auf der Friedrich-Ebert-Straße geklingelt und sich als Mitarbeiterin eines Gesundheitsamtes ausgegeben hatte. Die 90-Jährige ließ die Unbekannte in ihre Küche und wurde dort rund 20 Minuten zum Coronavirus befragt. Im Hintergrund hörte sie Geräusche in ihrer Wohnung. Als die Frau wieder verschwunden war, bemerkte die...

  • Duisburg
  • 10.08.21
Blaulicht
Ein Senior fiel auf eine angebliche Bankberaterin rein und überwies eine fünfstellige Summe.

Senior fiel auf angebliche Bankberaterin in Moers herein
Angeblicher "Cyber"-Angriff führte zur Überweisung

Bereits am Mittwoch, 4. August, gegen 13 Uhr erhielt ein 72-jähriger Moerser einen Anruf von einer angeblichen Bankangestellten. Diese erklärte ihm, auf das Geldinstiut habe man einen "Cyber"-Angriff verübt und riet ihm, eine größere, fünfstellige Summe auf ein Konto zu überweisen. Dem kam der Senior nach. Als er am Tag darauf seine Kontoauszüge durchsah, bemerkte er, dass die Summe auf ein ihm unbekanntes Konto eingezahlt worden war und schaltete die Polizei ein. Der Trick ist nicht neu und in...

  • Moers
  • 06.08.21
Blaulicht
Die 65-jährige Gelsenkirchenerin hat sofort erkannt, dass es sich bei dem vermeintlichen Gewinn um ein Trickbetrug handelt. Symbolfoto: Archiv

Trickbetrüger am Telefon
Richtiges Verhalten einer vermeintlichen Gewinnspiel-Gewinnerin

Eine vermeintliche Gewinnspiel-Gewinnerin hat einen Betrug verhindert. Gelsenkirchen. Gegen 13.10 Uhr klingelte am Dienstag, 3. August , das Telefon bei der 65-jährigen Gelsenkirchenerin. Der Anrufer sprach die Frau mit vollem Namen an und verkündete ihr, dass sie bei einem Gewinnspiel fast 40.000 Euro gewonnen hätte. Um den Gewinn zu erhalten, sollte die Frau allerdings zuerst selbst Geld bezahlen. Mehrere hundert Euro sollte die Frau auf ein Konto überweisen, damit am nächsten Tag ein Notar...

  • Stadtspiegel Gelsenkirchen
  • 05.08.21
Blaulicht

Vorsicht, Trickbetrug!
Hemeranerin fiel auf falsche Ferienwohnung herein

HEMER. Eine Hemeranerin ist offenbar auf einen Ferienhaus-Betrüger hereingefallen. Die versprechen viel: Tollste Ferien-Domizile in 1a-Lage, "faire Konditionen", angeblich beste Bewertungen ihrer Kunden. Die Betrüger bieten Traumschlösser zum Schnäppchenpreis. Leider erfolgt keine Gegenleistung. Im Fall der Hemeranerin kam nicht einmal ein Mietvertrag für die gebuchte Ferienwohnung in Sankt Peter Ording. Nachdem die Kundin eine Anzahlung in Höhe von mehreren hundert Euro geleistet hatte, prüfte...

  • Hemer
  • 30.07.21
  • 1
Blaulicht

Ehepaar in Marl Polsum wird Opfer von Betrügern

Im Stadtteil Polsum ist am Mittwoch ein älteres Ehepaar auf Betrüger hereingefallen. Zwei unbekannte Männer hatten gegen 12.10 Uhr bei den Beiden über 90-Jährigen geklingelt, sich als "Telekom-Mitarbeiter" ausgegeben und vorgebeben, die Anschlüsse im Haus überprüfen zu müssen. Die Senioren ließen die Männer ins Haus und stellten anschließend fest, dass Bargeld fehlt. Die beiden Unbekannten wurden wie folgt beschrieben: - etwa 30 Jahre alt - dunkle Kleidung - eine Person trug dunkle...

  • Marl
  • 29.07.21
Blaulicht
Dreiste Trickdiebe erbeuten hohe Geldsumme von Seniorin in altenessen.

Dreiste Trickdiebe
Hohe Geldsumme von Seniorin erbeutet

Am Donnerstagnachmittag, 15. Juli, erbeuteten Diebe durch den "Enkeltrick" eine hohe Geldsumme. Eine 80-jährige Seniorin erhielt angeblich einen Anruf von ihrer Enkelin, die sie um Geld bat. Gegen 15.30 Uhr erhielt die Seniorin einen Anruf mit unterdrückter Nummer von einer Frau, die sich als ihre Enkelin ausgab. Die Anruferin behauptete, sie habe einen Autounfall gehabt und benötige nun Bargeld, da sie für den entstandenen Schaden an einem hochpreisigen Auto in Vorkasse treten müsse, bis die...

  • Essen-Nord
  • 20.07.21
Blaulicht
Trickbetrüger erbeuten Ersparnisse in Bedingrade.

"Kranke Tochter in Not"
Trickbetrüger erbeuten Ersparnisse einer Seniorin

Eine Seniorin wurde am Donnerstagabend (8. Juli) in der Schloßstraße eine große Summe Bargeld gestohlen. Trickbetrüger nutzen die Gutgläubigkeit und Hilfsbereitschaft der 78-Jährigen aus. Gegen 9.30 Uhr klingelte das Telefon der Seniorin zum ersten Mal - am anderen Ende der Leitung vermeintlich ihre Tochter. Diese gab an, dass sie sich im Krankenhaus befinde und in Schwierigkeiten sei. Deshalb benötige sie dringend und kurzfristig 40 Tausend Euro. Das Geld werde sie der "Mutter" in Kürze...

  • Essen-Borbeck
  • 12.07.21
Blaulicht
Die Dortmunder Kripo warnt vor einer neuen Trickbetrugs-Masche. Bislang sind drei Fälle im Dortmunder Osten in Brackel und Asseln bekannt geworden (Symbolbild).

Kripo warnt nach drei Taten in Brackel und Asseln vor neuer Trickbetrüger-Masche
Geschädigte bleiben auf hoher Nachnahmegebühr nach Paket-Annahme sitzen

An zwei aufeinanderfolgenden Tagen - am 5. und 6. Juli - ist es in den Stadtteilen Brackel und Asseln zu bislang drei bekannten Betrugstaten gekommen. Bei der Annahme von Nachnahmesendungen entrichteten die Geschädigten jeweils eine Nachnahmegebühr im hohen zweistelligen Bargeldbereich und blieben im Anschluss auf den Kosten sitzen. Die Masche: Ein bislang unbekannter Anrufer gab sich als Arzt einer benachbarten Praxis aus und bat die Inhaber bzw. Mitarbeiter örtlicher Geschäfte - aufgrund...

  • Dortmund-Ost
  • 09.07.21
Blaulicht

Trickbetrüger tummeln sich auch auf dem FEWO-Markt
Traum vom Urlaub geplatzt

MENDEN. Es sollte ein schöner Urlaub am Bodensee werden: Eine Mendenerin hat im März über eine Seite im Internet eine Ferienwohnung gebucht. Den halben Preis überwies sie, wie gefordert, auf das Konto einer Privatperson bei einer Direktbank. Dann kam eine Stornierungsmeldung. Gründe wurden nicht genannt. Die Internetseite ist offline. Geld floss bisher nicht zurück. Deshalb erstattete die Mendenerin Anzeige wegen Betrugs. Die Polizei ermittelt. Eine derartige Masche ist allerdings bekannt bei...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.06.21
Blaulicht
Der Enkeltrick ist mittlerweile eine bekannte Betrugsform, die vor allem Senioren betrifft. Nun gibt es eine neue Masche.

Neue Masche entdeckt
Polizei warnt vor Trickbetrug per WhatsApp

Der Enkeltrick ist mittlerweile eine bekannte Betrugsform, die vor allem Senioren betrifft. Nun gibt es eine neue Masche. Trickbetrüger kontaktieren ihre Opfer nicht mehr nur über ein Gespräch am Telefon, sondern schreiben ihnen über Messenger wie WhatsApp & Co. Sie geben sich als Töchter, Söhne oder Enkel aus, um die Opfer zu Geldüberweisungen zu bewegen. Der Anfang der Unterhaltung beginnt meist harmlos und vertrauenswürdig, endet aber dann immer mit der Aufforderung zur zeitnahen...

  • wap
  • 28.06.21
Blaulicht
Ein Trickbetrüger hat eine Seniorin im Café in Altenessen-Süd angesprochen.

Trickbetrüger in Altenessen-Süd
Unbekannter spricht Seniorin im Café an

Ein Trickbetrüger hat eine Seniorin am Donnerstagvormittag (24. Juni, gegen 9.50 Uhr) in einem Café an der Karl-Denkhaus-Straße in Altenessen-Süd angesprochen, um sich später unter einem Vorwand bei ihr zuhause Geld zu "leihen".  Der Unbekannte gab sich als "Josef Blum" mit jüdischer Herkunft aus und verwickelte die Altenessenerin in ein längeres Gespräch, um ihr Vertrauen zu gewinnen. Angeblich komme er aus der Schweiz, arbeite als Goldschmied und habe eine Tante hier in Deutschland. Diese sei...

  • Essen-Nord
  • 28.06.21
Blaulicht
Eine 94-jährige Hagenerin wurde am Donnerstagnachmittag, 10. Juni in Hohenlimburg Opfer eines perfiden Trickbetruges.

Perfide Betrugsmasche
Angeblich an Corona erkrankter Betrüger haut 94-Jährige übers Ohr: Polizei warnt vor Trickbetrug

Eine 94-jährige Hagenerin wurde am Donnerstagnachmittag, 10. Juni in Hohenlimburg Opfer eines perfiden Trickbetruges. Gegen 13.30 erhielt sie einen Anruf. Am anderen Ende der Leitung meldete sich ein Mann, der sich als ihr Sohn ausgab. Er sagte ihr mit kränkelnder Stimme, dass er sich mit Corona infiziert habe und in 10 Tagen sterben werde. Er benötige ihre Hilfe, da die Ärzte dringend Geld für ein Gegenmittel benötigen würden. Weil die 94-Jährige Angst bekam, sagte sie dem Trickbetrüger am...

  • Hagen
  • 11.06.21
Blaulicht
Die Polizei warnt weiterhin eindringlich vor Trickbetrügern.

Ältere Menschen sind nach wie vor im Fokus der Kriminellen
Achtung, Trickdiebe sind unterwegs!

Am Freitagmittag, 28. Mai, klingelte es gegen 12 Uhr an der Wohnungstür eines Senioren in Rüttenscheid. Der Rentner öffnete seine Haustür und sah einen Mann in typischer blau-grauer Handwerkerkleidung ihm gegenüber stehen. Dazu die Polizei: Der Unbekannte gab sich als Wasserwerker aus. Er forderte den Mieter auf, im Badezimmer das Wasser laufen zu lassen. Gutgläubig kam der 88-Jährige der Aufforderung nach. Derweil entwendete der Kriminelle aus dem Schlafzimmer Goldschmuck. Mit der Beute...

  • Essen-Süd
  • 31.05.21
Blaulicht
Senioren fallen immer wieder auf Betrüger rein, die sich als falsche Familienmitglieder in Not ausgeben oder als falsche Handwerker, um sich Zugang zu den Wohnungen zu verschaffen. Die Polizei warnt immer wieder davor und rät bei Zweifeln sich umgehend bei der Polizei zu melden.

Seniorin wird Opfer des "Enkeltricks" in Neukirchen-Vluyn
Wie Betrüger denken

Bereits Anfang Mai übergab eine 83-jährige Neukirchen-Vluynerin einen fünfstelligen Bargeldbetrag an einen Unbekannten, der ihr als Geldabholerin durch ihre vermeintliche "Enkelin" angekündigt worden war. Diese wollte sich diese Summe ausleihen, um eine Wohnung zu kaufen. Die Seniorin merkte leider erst einige Zeit später nach Gesprächen mit Kundenberatern in ihrer Bank, dass sie Trickbetrügern auf den Leim gegangen war. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neukirchen-Vluyn, Tel....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.05.21
Blaulicht

Achtung, Trickbetrug
Bargeld und Schmuck von Seniorin erbeutet

ARNSBERG. Im Laufe des Montags nutzten Betrüger die Gutmütigkeit einer älteren Frau aus Arnsberg in Bergheim schamlos aus. Sie gaben sich als Angehörige der Dame aus, die in einen Unfall verwickelt waren und nun dringen Geld für die Versicherung bräuchten. Außerdem würde Schmuck als "Sicherheit" benötigt. Eine Frau von der Versicherung würde vorbeikommen und es abholen. Am Nachmittag erschien sie bei der Arnsbergerin und gab sich als die Vertreterin der Versicherung aus. Sie wird wie folgt...

  • Arnsberg
  • 26.05.21
Blaulicht

Vorsicht Trickbetrüger
Telefonanruferin gab sich als Polizistin aus

Die Polizei warnt vor Trickbetrug! Eine 79-jährige Frau aus Alpen hat am Dienstag gegen 14.10 Uhr von einer unbekannten weiblichen Person einen Telefonanruf erhalten Die Anruferin gab sich als Polizistin aus und teilte der 79-Jährigen mit, dass ihre Tochter einen Verkehrsunfall verursacht habe bei dem jemand getötet worden sei. Im Hintergrund sei auch eine Frauenstimme zu hören gewesen. Die 79-Jährige glaubte, die Stimme ihre Tochter erkannt zu haben. Die Mutter, so die vermeintliche...

  • Alpen
  • 21.05.21
Blaulicht

Seien Sie aufmerksam!
Betrügerische Handwerker sind unterwegs

In den letzten Wochen ist es in Oberhausen mehrfach zu Vorfällen gekommen, bei denen Seniorinnen und Senioren Unbekannte in ihre Wohnung gelassen haben. In einem Fall hat sich ein Betrüger als Wasserwerker ausgegeben, in einem anderen Fall als Teppichhändler sowie als Freund des verstorbenen Ehemannes. Leider haben die Täter in allen Fällen Beute gemacht. Eine weitere Masche, mit der Betrüger derzeit in Oberhausen hausieren gehen, ist es als Handwerker Leistungen zu überteuerten Preisen...

  • Oberhausen
  • 05.05.21
Ratgeber
Landrat Ingo Brohl stellt die Umschläge in der Weseler Volksbank vor.

Weitere Waffe gegen Betrüger / Polizei und Geldinstitute setzen auch auf Umschläge
Ein weiterer Baustein im Kampf gegen die Gauner

 "Oma, ich bin's. Mir ist etwas ganz schlimmes passiert, ich habe ein kleines Kind überfahren und bin verhaftet worden. Kannst Du mir 30.000 Euro leihen, damit ich aus dem Gefängnis komme? Ein Bekannter kommt nachher und holt das Geld ab ..." So oder ähnlich versuchen Betrüger immer wieder, Seniorinnen und Senioren zur Abholung höherer Bargeldsummen zu drängen. Geschulte und sensibilisierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Geldinstituten haben schon wiederholt solche Betrugsversuche in...

  • Wesel
  • 30.04.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Versuchter Betrugsfall: Aufmerksamer Bankmitarbeiter verhindert Trickdiebstahl

Die kriminelle Masche der Trickbetrüger ist mittlerweile bekannt: Unbekannte geben sich als angebliche Mitarbeitende der Polizei, Staatsanwaltschaft oder sogar als Familienangehörige aus und tischen den - meist betagten - Geschädigten eine krude Geschichte auf, um sie um ihr Erspartes zu bringen. So ist es wieder einmal passiert am gestrigen Donnerstag, 29. April, in Herne-Mitte. Zum Glück waren die Betrüger im Falle eines Herners (88) nicht erfolgreich. Nach bisherigem Stand klingelte gegen...

  • Herne
  • 30.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.