Top der Woche: Hund findet vermisste Frau

Anzeige
Ein Hund kläffte am Gartenzaun und fand die vermisste alte Dame. Archiv-Foto: Peter Gerber

Die Dortmunder Polizei bat die angrenzenden Städte um Mithilfe bei der Suche nach einer 84-jährigen Frau, die in Hörde am Samstag als vermisst gemeldet worden war. Ein Hund hat die alte Dame am Montagabend dann gefunden.

Die 84-Jährige wurde mit Unterstützung der Polizei, unter anderem mit zweimaligem Einsatz von mehr als 21 Spürhunden aus Münster, gesucht - leider ohne Erfolg.
Ein Hund eines Spaziergängers hatte dann am Montag den richtigen "Riecher".

Über 21 Spürhunde der Polizei konnten sie nicht finden

Er bellte ständig an einem Gartenzaun, so dass der Besitzer endlich nachschaute und die Frau zwischen Bäumen und Sträuchern auf dem Boden liegend fand.
Der Rentnerin geht es den Umständen entsprechend gut. Nach der Versorgung durch einen Rettungswagen wurde sie wieder in die glücklichen Arme ihrer Familie übergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.