Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Blaulicht
Die Polizei fahndet nach einem Unfallflüchtigen, der in Ratingen-West einen Mann mit seinem Auto angefahren hat (Symbolfoto).

In Ratingen-West:
Unfallverursacher lässt Verletzten (65) zurück

Bei einer Verkehrsunfallflucht in der Nacht zu Samstag (24. Oktober) wurde ein 65-Jähriger in Ratingen-West schwer verletzt. Der Fußgänger wurde auf der Dieselstraße in Höhe der Hausnummer 9 aufgefunden und in ein Krankenhaus gebracht.. Die Polizei hat ein Strafverfahren gegen den flüchtigen Unfallverursacher eingeleitet und sucht Zeugen. Das war geschehen:Nach eigenen Angaben überquerte der 65-Jährige gegen 22 Uhr die Dieselstraße. Dabei wurde er aus bisher ungeklärter Ursache von einem...

  • Ratingen
  • 26.10.20
Blaulicht

Unfall mit der Linie 310 - Polizei sucht Fahrer eines Porsche Panamera

Die Bochumer Polizei sucht den Fahrer eines silberfarbenen Porsche Panamera. Er hatte sich nach einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn der Linie 310 am Samstagabend, 17. Oktober, entfernt, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Ein 37-jähriger Straßenbahnfahrer aus Bochum war gegen 20.35 Uhr auf der Alleestraße in Richtung des Bochumer Stadtzentrums unterwegs. In Höhe der Stahlhauser Straße kam ihm eine weitere Straßenbahn entgegen. Dahinter tauchte unvermittelt ein Porsche...

  • Witten
  • 22.10.20
Blaulicht
Hinweise zu den Männern auf dem Foto sucht die Dortmunder Polizei nachdem ein Service-Mitarbeiter im U-Bahnhalt Brunnenstraße angegriffen und verletzt wurde.

Gefährliche Körperverletzung im U-Bahntunnel Brunnenstraße: Dortmunder Polizei sucht drei Angreifer
Täter schlugen Mitarbeiter der Stadt mit Bierflasche auf den Kopf

Er hatte die drei Männer nur angesprochen eine Maske zu tragen, daraufhin setzte es Schläge und Tritte. Mit diesem Foto sucht die Polizei drei Verdächtige, nachdem am Dienstag ein Mitarbeiter der Service- und Präsenzkräfte der Stadt Dortmund im unterirdischen Bereich der Haltestelle Brunnenstraße angegriffen und verletzt wurde.   Die Männer stehen im Verdacht, am Dienstag, 22. September, gegen 20.50 Uhr den städtischen Mitarbeiter verletzt zu haben. Die Polizei ermittelt nun wegen...

  • Dortmund-City
  • 21.10.20
Blaulicht
Eine Kollision zwischen einem Radfahrer und einem Auto sorgt für Verwunderung bei der Polizei. (Symbolfoto)

Ungewöhnliche Fahrerflucht in Gladbeck
Radfahrer wird von Auto erfasst und flieht verletzt

Eine eher untypische Fahrerflucht ereignete sich in der Nähe des Zentralfriedhofes: Ein Radfahrer nimmt einem Auto die Vorfahrt, wird bei dem Zusammenprall verletzt - und flieht. Jetzt sucht die Polizei nach dem Mann. Am Montag (19. Oktober) fuhr ein 31-jährigerAutofahrer aus Gladbeck gegen 16.30 Uhr auf der Konrad-Adenauer-Straße in Richtung Osten. Aufder Lange Straße fuhr ein unbekannter Fahrradfahrer in Richtung Süden. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Fahrradfahrer in den...

  • Gladbeck
  • 20.10.20
Blaulicht
Einem 83-jährigen Gladbecker wurde am 19. Oktober in Stadtmitte die Geldbörse samt Inhalt entwendet.

Im Flur eines Hauses am Goetheplatz schlug der Täter zu
83-jährigem Gladbecker wurde die Geldbörse gestohlen

Opfer eines Diebstahls wurde am Montag, 19. Oktober, ein 83-jähriger Gladbecker in Stadtmitte. Gegen 10.30 Uhr betret der Senior den Hausflur zu einem Mehrfamilienhaus am Goetheplatz. Ein ihm nachfolgender Unbekannter lief zunächst an ihm vorbei, hielt dann aber im weiteren Verlauf den 83-jährigen fest und durchsuchte ihn nach Wertgegenständen. Dabei zog der Täter seinem Opfer die Geldbörse aus der Hosentasche und ergriff anschließend mit seiner Beute in Richtung Humboldtstraße die...

  • Gladbeck
  • 19.10.20
  • 1
Blaulicht

Seniorin in Mülheim ausgeraubt von Frauen
Hilfsbereite Seniorin böse ausgetrickst

Wieder ein Fall von Trickbetrug an einer Seniorin: Eine 80 Jahre alte Mülheimerin wurde am Samstag, 10. Oktober,   von einer unbekannten Frau auf der Kurfürstenstraße mit der Masche "Zetteltrick" überlistet, sodass sie in ihre Wohnung gelangen und Schmuck entwenden konnte. Zuvor war die 80-Jährige einkaufen. Als sie zu ihrer Wohnung zurückkehrte, befand sich plötzlich eine unbekannte Frau hinter ihr. Sie sei eine Arbeitskollegin der Nachbarin und komme mit ihr ins Haus. Dann trug sie noch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.20
  • 1
Blaulicht
Am 18. Juli 2020 betrat ein Mann das Brückencenter in Arnsberg ohne Mund-/Nasenschutz. Nachdem er auf die Maskenpflicht hingewiesen wurde, schlug er auf den Zeugen ein, schleuderte sein Fahrrad herum und spuckte in dessen Richtung. Die Polizei bittet um Hinweise.

Maskenpflicht missachtet
Mann schlägt auf Zeugen ein: Öffentlichkeitsfahndung

Am 18. Juli 2020 betrat ein Mann das Brückencenter in Arnsbergohne Mund-/Nasenschutz. Nachdem er auf die Maskenpflicht hingewiesen wurde, schlug er auf den Zeugen ein, schleuderte sein Fahrrad herum und spuckte in dessen Richtung. Weitere Informationen, Lichtbilder und eine genauerePersonenbeschreibung sind unter https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte- tatverdaechtige/arnsberg-koerperverletzung erhältlich. Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter Tel. 02932 /...

  • Arnsberg
  • 16.10.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Gladbecker von hinten gegen Mauer gestoßen

Ein mutmaßlicher Angriff auf der Schwechater Straße ließ einen 34-jährigen Gladbecker verletzt zurück und sorgt für viele Fragen bei der Polizei. Die Polizei sucht Zeugen, die am Dienstagnachmittag (13. Oktober) aufder Schwechater Straße unterwegs waren und Hinweise zu einem angezeigten Vorfall machen können. Ein 34-jähriger Mann aus Gladbeck gab bei der Polizei an, gegen 16.45 Uhr, plötzlich von einem unbekannten Täter von hinten geschubst worden zu sein, woraufhin er mit dem Kopf gegen...

  • Gladbeck
  • 14.10.20
Blaulicht
Hinweise zur Identität des Mannes oder dessen Aufenthaltsort nimmt die Polizei Hagen unter der Tel. 02331-986 2066 entgegen.
2 Bilder

Fahndung in Hagen
Nach Straftat in Dahl im Juli: Verdächtige Person zur Fahndung ausgeschrieben - Wer kennt diesen Mann?

Bereits am Samstag, 25. Juli, gegen 8.15 Uhr, kam es nach bisherigem Ermittlungsstand in einem Supermarkt in der Straße Am Obergraben in Hagen-Dahl zu einem räuberischen Diebstahl. Ein unbekannter Täter entwendete Lebensmittel und wurde beim Verlassen des Marktes von einem Mitarbeiter angesprochen. Auf Ansprache wehrte sich der Täter körperlich und flüchtete anschließend zu Fuß. Nach der Tat wurde er beim Einsteigen in einen Bus beobachtet. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: 180 -...

  • Hagen
  • 13.10.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Schlägerei am Gladbecker Oberhof

Erst flogen die Schimpfworte, dann die Fäuste: Die Polizei sucht (weitere) Zeugen, die am Freitagabend (9. Oktober) einen Streit am Oberhof mitbekommen haben. Ein 21-jähriger Mann aus Gelsenkirchen wurde dabei verletzt - und musste im Krankenhaus behandelt werden. Zeugen hatten gesehen, wie mehrere Personen gegen 22.30 Uhr auf den jungen Mann losgegangen sind. Der 21-Jährige war zur Tatzeit betrunken. Gesucht wird unter anderem nach einem Taxifahrer, mit dem der 21-Jährige zuvor gestritten...

  • Gladbeck
  • 13.10.20
Blaulicht
Mit einer Axt ging ein 22-Jähriger am Samstag auf einen Mitarbeiter eines Schrottplatzes in Altenessen los. Bei seiner Festnahme beschimpfte er die Polizeibeamten als "Nazis".

Mann geht nach Hausverbot auf Schrottplatz mit Axt auf Mitarbeiter los

Axtattacke in Altenessen: Trotz Hausverbot tauchten die beiden Männer am Samstag wieder auf dem Schrottplatz an der Stauderstraße auf. Der 38-jährige Mitarbeiter des Platzes forderte die ungebetenen Besucher auf, das Gelände umgehend zu verlassen. Doch statt der Aufforderung nachzukommen, zog ein 22-Jähriger eine Axt und schlug damit in Richtung des Mitarbeiters. Der 38-jährige Mann wurde hierbei leichtverletzt . Nach einer  ambulanten Behandlung konnte er allerdings vor Ort verbleiben. Der...

  • Essen-Borbeck
  • 12.10.20
Blaulicht
Nach einer Beziehungstat in Kray fahndet die Polizei nach einem 45-Jährigen. Foto: Arno Bachert/Pixelio.de/lokalkompass.de

Kray: Mann stach auf seine Ex-Frau ein
Fahndung nach Messerangriff

Am Dienstagabend, 7. Oktober, kam es gegen19.20 Uhr in einer Wohnung in Kray zu einem Streit zwischen einem 45-jährigen Mann und seiner 49-jährigen Ex-Frau, in dessen Verlauf er sie mit  einem Messer verletzte. Anschließend flüchtete er in Richtung eines naheliegenden Feldes. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen, bei der  auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam, konnte der mutmaßliche Angreifer bisher  nicht gefasst werden. Er ist weiterhin flüchtig. Nachdem Sanitäter die Frau ...

  • Essen-Steele
  • 08.10.20
  • 1
Blaulicht
Seit dem 2. Oktober wird die 37-jährige Kismet A. aus Hagen Remberg vermisst.
2 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung
Seit dem 2. Oktober verschwunden: Polizei Hagen sucht vermisste Hagenerin

Seit dem 2. Oktober wird die 37-jährige Kismet A. aus Hagen Remberg vermisst. Sie verließ in der Nacht die Wohnung der Mutter ohneAngaben von Gründen oder Ziel. Kismet ist gesundheitlich angeschlagen und ohne die nötigen Medikamente möglicherweise orientierungslos. Zuletzt wurde sie in der Nacht zum 04.10.2020 in einer Notunterkunft in Bochum untergebracht, ist von dort aber erneut abgängig.Wer kann Angaben zum Aufenthalt der Vermissten machen? Informationen zur Person Vermisst...

  • Hagen
  • 06.10.20
Blaulicht
Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Tatverdächtigen.
5 Bilder

Fahndungsfotos
Polizei sucht Tankstellenräuber von Lembeck

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Tatverdächtigen. Der Mann wurde dabei aufgezeichnet, wie er am Samstag, 6. Juni 2020, im Dorstener Stadtteil Lembeck die AVIA-Tankstelle im Gewerbegebiet Endelner Feld (Nähe Auf- bzw. Abfahrt zur A31) überfällt und eine Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe bedroht.  Zur genannten Tatzeit betrat der unbekannte Tatverdächtige das Tankstellengelände. Zunächst ließ er sich den Toilettenschlüssel aushändigen. Als er diesen zurückbrachte, zog...

  • Dorsten
  • 05.10.20
Blaulicht
Ein unverpixeltes Foto ist unter dem Link im Beitrag zu finden.

Die Polizei fragt: Wer kennt dieses Pärchen?
Gevelsberger Gaunerpaar mit Geldwechseltrick erfolgreich

Die Polizei sucht nach einem Betrüger Paar, welches in Gevelsberg aktiv gewesen ist. Am 7. April gegen 11.30 Uhr entwendete eine unbekannte Täterin in Gevelsberg mit einem Geldwechseltrick eine Geldbörse. Die Tatverdächtige sprach die Geschädigte an und bat darum ihr Geld zu wechseln. Dabei griff sie die Geldbörse der Geschädigten aus dem Einkaufskorb und rannte damit davon. 2000 Euro vom Konto weg Unmittelbar darauf hob die Tatverdächtige, unter Verwendung der dabei gestohlenen...

  • wap
  • 02.10.20
Blaulicht
Ein 47-jähriger Häftling konnte aus der JVA Moers-Kapellen flüchten, die Freude über den Ausbruch währte aber nur kurz.

Radstreife der Polizei konnte den Inhaftierten im Stadtgebiet festnehmen
Häftling flüchtet aus Krankenhaus

Ein 47-jähriger Häftling der JVA Moers-Kapellen wurde durch einen Mitarbeiter der JVA zur Untersuchung einem Krankenhaus in Moers zugeführt. Noch vor der Untersuchung gegen 16:20 Uhr flüchtete der wegen Diebstahl Inhaftierte durch ein Fenster im Erdgeschoß. Seine vermutliche Freude währte nur kurz. Im Zuge der sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndung wurde er gegen 16:50 Uhr durch eine Radstreife der Polizeiwache Moers im Stadtgebiet festgenommen. Unterwegs war er übrigens mit einem kurz...

  • Moers
  • 02.10.20
Blaulicht
Die Gladbecker Polizei sucht derzeit ein sieben- bis neunjähriges Mädchen, das in Ellinghorst an vier geparkten Autos den Lack zerkratzt haben soll.

Gladbecker Polizei fahndet nach der jungen Täterin
Kind zerkratzte Lack an vier Autos

Am Mittwoch, 30. September, wurden nach ersten Erkenntnissen vermutlich durch ein Kind gegen 14.30 Uhr mindestens vier an der Meerstraße in Ellinghorst geparkte Autos beschädigt. Nach Angaben der Polizei sind an den Fahrzeugen Kratzer zu erkennen und es liegt auch eine Videoaufzeichnung vor. Bei der Täterin soll es sich um ein sieben- bis neunjähriges Mädchen gehandelt haben. Das Kind hat dunkelblonde Haare, trug ein finkfarbene Oberbekleidung sowie eine dunkle Hose und Stiefel. Die...

  • Gladbeck
  • 01.10.20
Blaulicht

Geklauter Wagen entdeckt
Autodieb wird durch mehrere Städte verfolgt und flüchtet - Zeugen dringend gesucht!

Ein Wittener erstattete Anzeige bei der Polizei: Sein Wagen, ein ehemaliges Postauto, umgebaut zu einem Camper, wurde im Zeitraum vom 8. bis zum 12. September entwendet. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Der 28-jährige traute am 15. September gegen 18 Uhr kaum seinen Augen: Nur wenige Tag später sah er nun sein "Schätzchen" auf einem Parkplatz an der Herdecker Straße parkend stehen. Kurz darauf fuhr ein Mann mit dem Fahrzeug weg.Der Wittener zögerte nicht lange und folgte den...

  • Witten
  • 30.09.20
Blaulicht
Erneut sucht die Gladbecker Polizei eine unbekannte Frau, die mit einer gestohlenen EC-Karte ein Bargeldgeschäft vornahm.
3 Bilder

Schon wieder mit gestohlener EC-Karte Geld abgehoben
Gladbecker Polizei bittet um Mithilfe

Und schon wieder beschäftigt ein Fall mit einer gestohlenen EC-Karte die Gladbecker Polizei. Am Samstag, 25. Juli, setzte eine bislang unbekannte Frau mit Mund-Nasen-Schutz die zuvor entwendete Karte an einem Bargeldautomaten der "Targobank" am Europaplatz (Ecke Hoch-/Horster Straße) in Gladbeck-Mitte ein, um 200 Euro Bargeld abzuheben. Die Tat ereignete sich gegen 11.45 Uhr. Die schlanke Täterin, die dunkle Haare hatte, war unter anderem mit einer dunklen Jacke, einer blauen Jeans und...

  • Gladbeck
  • 29.09.20
Blaulicht
Die Gladbecker Polizei fahndet derzeit nach dem Unbekannten, der am Montagnachmittag in Rentfort mit einem Messer die Mitarbeiterin einer Imbissstube bedrohte, letztendlich aber ohne Beute flüchtete.

Täter bedrohte Frau mit einem Messer
Versuchter Raubüberfall in Rentfort

Einen versuchten Raubüberfall gab es am frühen Montagnachmittag, 21. September, in Rentfort. Gegen 14.35 Uhr betrat ein unbekannter Täter eine Imbissstube an der Kirchhellener Straße. Hier bedrohte er die 67-jährige Mitarbeiterin mit einem Messer und verlangte Bargeld. Doch die Mitarbeiterin weigerte sich, weshalb der Unbekannt schließlich ohne Beute über den Hinterausgang flüchtete. Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 30 Jahre alt, 1,65 bis 1,75 Meter groß, dünne Statur, gelockte...

  • Gladbeck
  • 22.09.20
Blaulicht
Auch am Telefon sollte man sich vor Betrügern in Acht nehmen. (Symbolfoto)

Bergkamen: Polizei bittet mit Täterbeschreibung um Zeugenhinweise
Seniorin übergibt fünfstellige Summe an Trickbetrüger

Bislang unbekannte Täter haben am Freitag (18.09.2020) durch eine Betrugsmasche einen fünfstelligen Bargeldbetrag von einer 73-Jährigen aus Bergkamen erbeutet. Gegen 12.00 Uhr erhielt die Seniorin einen Anruf von einer männlichen Person, die sich als ihr Sohn ausgab. Der "falsche Sohn" sagte ihr am Telefon, er habe in Düsseldorf einen Verkehrsunfall verursacht. Um die Angelegenheit ohne Polizei zu klären, benötige er die fünfstellige Summe, um damit den Schaden an dem anderen Fahrzeug zu...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.09.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Schusswaffe vorgehalten
Raub auf Pizzeria Polizei sucht Zeugen

Wesel (ots): Laut Polizeibericht, betrat am Sonntag, den 20.09.2020, gegen 22:50 Uhr, eine maskierte Person die Räumlichkeiten einer Pizzeria auf der Friedrichstraße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte der bislang unbekannte Täter die Herausgabe von Bargeld. Nach Herausgabe von Bargeld flüchtete die Person zu Fuß in Richtung Berliner-Tor-Platz und anschließend in Richtung der Fußgängerzone. Beschreibung: männlich, etwa 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlanke Statur, grauer...

  • Hamminkeln
  • 21.09.20
Blaulicht

7500 Euro Schaden in Zweckel
Unbekannter flieht nach Autounfall zu Fuß

Ihren Besuch in Gladbeck hatte sich eine Autofahrerin vom Niederrhein vermutlich anders vorgestellt: Erst wurde ihr Auto gerammt, dann machte sich der Verursacher aus dem Staub und entkam schließlich sogar der Polizei - zu Fuß. Als eine 35-Jährige aus Neuss am Montag (14. September) gegen 14.35 Uhr an der Dorstener Straße mit ihrem Auto verkehrsbedingt halten musste, fuhr ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug auf den Wagen auf. Statt seine Personalien zu nennen, setzte der Mann mit seinem...

  • Gladbeck
  • 15.09.20
Blaulicht

Rücksichtsloser Fahrer geflohen
Taxifahrer rastet aus und verletzt Radfahrer schwer

Ein Taxifahrer hat einen Radfahrer in Gladbeck am Dienstag (15. September) so abgedrängt, dass dieser zu Fall kam und sich schwer verletzte. Nach dem Fahrer wird jetzt gesucht. Ein Radfahrer und ein Taxifahrer gerieten am Dienstag (15. September) um kurz nach 8 Uhr morgens an der Wilhelmstraße aneinander. Zunächst soll der Taxifahrer den 58-jährigen Radfahrer angehupt haben, als dieser die Fahrbahn der Wilhelmstraße nutzte. Dann habe der Taxifahrer den Radler überholt und so knapp vor diesem...

  • Gladbeck
  • 15.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.