Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Blaulicht
Die Polizei fahndet nach Trickbetrügern, die von einer 63-jährigen Ratingerin Schmuck und Geld erbeuteten.

"Enkeltrick"
Ratingerin (63) wurde um hohen Geldbetrag betrogen

Am Mittwochmittag (14. April 2021) haben bisher unbekannte Täter eine 63-jährige Ratingerin mit der sogenannten "Enkeltrick"-Masche um eine fünfstellige Summe Bargeld und Schmuck betrogen. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen: Gegen 12.45 Uhr erhielt die Seniorin einen Anruf. Ein Mann meldete sich und gab sich als ihr Sohn aus. Er gab an, schwer erkrankt zu sein und sich derzeit in einem Düsseldorfer Krankenhaus aufzuhalten. Um...

  • Ratingen
  • 16.04.21
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach einem Unfallflüchtigen, der in Ratingen einen Hund angefahren und tödlich verletzt hat (Symbolbild).

Unfallflucht in Ratingen
Hund wurde angefahren und tödlich verletzt

Die Polizei Ratingen bittet die Bevölkerung in einem ungewöhnlichen Fall von Fahrerflucht um Mithilfe: Bereits am Mittwoch, 31. März, wurde ein Hund auf der Brachter Straße angefahren und tödlich verletzt. Der Unfallfahrer suchte nach dem Zusammenstoß das Weite und konnte bisher nicht ermittelt werden. In Absprache mit der Hundehalterin wendet sich die Polizei nun an die Öffentlichkeit.  Das war geschehen: Gegen 10.50 Uhr war die Hundehalterin mit ihrem Vierbeiner, einem "Bolonka Zwetna", auf...

  • Ratingen
  • 08.04.21
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach zwei Männern, die einen Raubversuch in Ratingen-Hösel begangen haben (Symbolbild).

Polizei Ratingen sucht Zeugen
Versuchter Raub auf 20-Jährigen

In der Nacht zu Freitag, 19. März 2021, versuchten zwei bisher unbekannte Täter, einen 20-Jährigen unter Vorhalt eines Messers zu berauben. Der 20-Jährige floh und informierte die Polizei. Die Täter konnten im Rahmen einer Nahbereichsfahndung nicht mehr angetroffen werden. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen: Gegen 4.15 Uhr ging der 20-jährige Ratinger zu Fuß über die Straße Fängerskamp in Ratingen-Hösel. In Höhe eines Spielplatzes wurde er...

  • Ratingen
  • 19.03.21
Blaulicht
Nach einem Raub in Lintorf wurden zwei Tatverdächtige von der Polizei gestellt, zwei weitere mutmaßliche Täter sind noch flüchtig (Symbolfoto).

Straftat in Ratingen-Lintorf
Polizei fasst zwei Jugendliche nach Raub

Nach einem Raubüberfall auf einen 17-Jährigen in der Straße An der Schmeilt in Ratingen- Lintorf gelang es der Polizei, zwei Tatverdächtige dingfest zu machen. Nach zwei weiteren Tätern wird noch gefahndet. Die Tat ereignete sich in der Nach zu Samstag (20. Februar 2021). Zum Tathergang:  Gegen 0.50 Uhr wurden ein 18-Jähriger und seine 17-jährige Begleiterin an der Straße An der Schmeilt in Ratingen-Lintorf von vier unbekannten Jugendlichen angesprochen. Grundlos provozierten die Jugendlichen...

  • Ratingen
  • 23.02.21
Blaulicht
In der Wallpassage in der Ratinger City herrscht viel Leerstand. Zwei der verbliebenen Geschäfte wurden jetzt von Einbrechern heimgesucht.

Wallpassage Ratingen
Polizei fasst Einbrecher auf frischer Tat

Nach einem Einbruch in gleich zwei Geschäfte in der Wallpassage in Ratingen konnte die Polizei in der Nacht zu Sonntag (21. Februar 2021) einen der Tatverdächtigen, einen 29-jährigen Ratinger, auf frischer Tat stellen und festnehmen. Nach zwei Komplizen wird noch gefahndet. Zum Tathergang: In der Nacht zu Sonntag hörte ein Zeitungsausträger gegen 4.05 Uhr einen lauten Knall aus der Einkaufspassage an der Wallstraße in Ratingen-Zentrum. Er beobachtete drei Personen, die sich zu diesem Zeitpunkt...

  • Ratingen
  • 22.02.21
Blaulicht
Ein Raubüberfall in der Straße Am Roten Kreuz in Ratingen beschäftigt die Kriminalpolizei (Symbolfoto).

Zeugen gesucht
Räuber entreißt 65-Jährigem den Aktenkoffer und flieht

Raubüberfall in der Straße Am Roten Kreuz in Ratingen: Einem 65-jähringen Mann wurde am Donnerstagabend (18. Februar 2021) von einem Unbekannten der Aktenkoffer entrissen. Der Täter floh mit seiner Beute. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen: Gegen 21 Uhr ging der 65-Jährige zu Fuß über die Straße Am Roten Kreuz, aus Richtung Westtangente kommend. In Höhe eines Zuweges zur Straße Am Schimmersfeld passierte ihn ein Unbekannter, welcher plötzlich versuchte, ihm...

  • Ratingen
  • 19.02.21
Blaulicht
Eines der Fahrzeuge, das an Heiligabend in Ratingen-Tiefenbroich in Brand gesetzt worden war.

An vier Pkw gezündelt
Nach Brandstiftung in Ratingen: Zeugen gesucht

Zum Brand gleich mehrerer geparkter Pkw auf einem Firmengelände an der Daniel-Goldbach-Straße in Ratingen-Tiefenbroich  kam es an Heiligabend. Zeugen bemerkten die Brände und alarmierten die Feuerwehr.  Nun hat die Polizei eine Fahndung eingeleitet. Beim Eintreffen erster Einsatzkräfte stellten diese zunächst insgesamt drei brennende Fahrzeuge fest, die an unterschiedlichen Orten zwischen der Kfz-Werkstatt eines Reifenhändlers, einer benachbarten Tankstelle und einem großen Einkaufsmarkt...

  • Ratingen
  • 28.12.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach dem Unbekannten, der in Ratingen-West einen brutalen Übergriff verübt hat (Symbolfoto):

Überfall
57-Jährigem wurde mit Glasflasche auf den Kopf geschlagen

Am Mittwochabend (16. Dezember 2020) überfiel ein bisher unbekannter Täter einen 57-jährigen Mann auf der Berliner Straße in Ratingen-West. Der Unbekannte schlug seinem Opfer aus bisher unbekanntem Grund eine Glasflasche auf den Kopf und flüchtete anschließend. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen:Gegen 22 Uhr beendete der 57-Jährige seinen Dienst in einem Kiosk neben einem Discounter auf der Berliner Straße-West. Als er zu seinem Fahrzeug ging, das vor dem...

  • Ratingen
  • 17.12.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet in Ratingen nach einem Handy-Räuber (Symbolfoto).

Dreister Diebstahl in Ratingen
Vier Apple-Handys aus Laden entwendet

Ein Unbekannter entwendete am Mittwochvormittag (2. Dezember 2020) aus einem Mobilfunkladen an der Oberstraße in Ratingen insgesamt vier hochwertige Handys. Er flüchtete unerkannt mit seiner Beute in Richtung Bahnstraße. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen:Gegen 11.10 Uhr beobachtete ein 46-jähriger Angestellter eines Mobilfunkgeschäftes an der Oberstraße einen Mann, der die ausgestellten Handys auffällig begutachtete. Noch bevor der Verkäufer den potentiellen...

  • Ratingen
  • 03.12.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach einem dreisten Räuber, der in Ratingen-Breitscheid einen Rettungswagenfahrer in einen Hinterhalt gelockt hat. (Symbolfoto)

In Ratingen-Breitscheid
Rettungswagen gestoppt und Fahrer beraubt

Ein Unbekannter stoppte in der Nacht zu Mittwoch (25. November 2020) auf der Straße "Am Sondert" in einen Rettungswagen. Anschließend schlug er den Fahrer nieder und durchsuchte den Notfallkoffer. Trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung entkam der Räuber unerkannt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen:Gegen 2 Uhr befuhr ein 42-jähriger Leverkusener mit einem Rettungswagen der Johanniter-Unfall-Hilfe die Straße Am Sondert in Richtung Krummenweger...

  • Ratingen
  • 25.11.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet in Ratingen nach zwei flüchtigen Räubern (Symbolbild).

Tatort Stadionring in Ratingen
Unbekannte wollten 54-Jährigen ausrauben

Zwei Unbekannte haben am Freitagabend (6. November) auf einem Schulhof am Stadionring in Ratingen versucht, einen 54-Jährigen auszurauben. Die Polizei hat eine Fahndung nach den flüchtigen Tätern eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen:Gegen 20:55 Uhr meldete sich ein 54-jähriger Ratinger über den Notruf der Polizei und gab an, vor circa 15 Minuten von zwei unbekannten Täter überfallen worden zu sein. Die jungen Männer hätten unter dem Vorhalt eines Messers die Herausgabe...

  • Ratingen
  • 09.11.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach einem Unfallflüchtigen, der in Ratingen-West einen Mann mit seinem Auto angefahren hat (Symbolfoto).

In Ratingen-West:
Unfallverursacher lässt Verletzten (65) zurück

Bei einer Verkehrsunfallflucht in der Nacht zu Samstag (24. Oktober) wurde ein 65-Jähriger in Ratingen-West schwer verletzt. Der Fußgänger wurde auf der Dieselstraße in Höhe der Hausnummer 9 aufgefunden und in ein Krankenhaus gebracht.. Die Polizei hat ein Strafverfahren gegen den flüchtigen Unfallverursacher eingeleitet und sucht Zeugen. Das war geschehen:Nach eigenen Angaben überquerte der 65-Jährige gegen 22 Uhr die Dieselstraße. Dabei wurde er aus bisher ungeklärter Ursache von einem...

  • Ratingen
  • 26.10.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach zwei Räubern, die in Ratingen-West einen Taxifahrer überfallen haben (Symbolfoto).

Die Polizei sucht Zeugen
Taxifahrer in Ratingen-West ausgeraubt

Am Dienstagabend (8. September) wurde an der Jenaer Straße in Ratingen ein Taxifahrer beraubt. Die beiden Täter flüchteten in unterschiedliche Richtungen, einer der beiden hatte das Portemonnaie des 65-jährigen Opfers dabei. Trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnten die Räuber nicht gefasst werde. Gegen 22.50 Uhr wurde ein 65-jähriger Ratinger, der mit seinem Taxi an der Jenaer Straße in Ratingen-West in Höhe der Haus-Nummer 1 parkte, von zwei jungen Männern angesprochen....

  • Ratingen
  • 10.09.20
Blaulicht
Schon nach kurzer Fahndung konnte die Polizei die Unfallfahrerin in Ratingen-West stellen (Symbolbild).

Nach einem heftigen Streit
Ratingen: Frau rammt Auto des Ex-Mannes

Ein Beziehungsstreit, der zu einem heftigen Crash im Straßenverkehr führte, beschäftigte am Dienstagabend in Ratingen-West die Polizei. Gegen 23 Uhr rief ein Zeuge die Polizei an und berichtete, dass auf der Straße Am Sandbach auf Höhe von Real eine Autofahrerin mit ihrem 3-er BMW absichtlich einen neben ihr fahrenden Ford Focus gerammt habe. Dann ergriff die Frau die Flucht. Kurz darauf trafen Beamte auf der Berliner Straße auf die Fahrerin des BMW, an deren Wagen sie frische Unfallspuren...

  • Ratingen
  • 22.07.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach dem Trickbetrüger, der einer Seniorin aus Ratingen-Lintorf den Schmuck entwendete (Symbolbild).

Eine Ratingerin (88) war das Opfer
Trickbetrüger erbeutet Schmuck

Am Montagvormittag (20. Juli) hat ein bislang nicht identifizierter Trickbetrüger einer 88 Jahre alten Frau aus Ratingen-Lintorf Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet. Dazu verschaffte sich der Mann unter einem Vorwand Zugang in das Haus der Seniorin.  Das war passiert:Gegen 11:30 Uhr klingelte ein Mann an der Haustür der 88-Jährigen. Als die Frau die Tür öffnete, erklärte ihr der Mann, sein Name sei "Peter" und man würde sich ja schon lange kennen. Weiterhin gab der Unbekannte...

  • Ratingen
  • 21.07.20
Blaulicht
Aufnahme des Tatorts in Breitscheid.
3 Bilder

Schwere Straftaten
Zwei Geldautomaten in Ratingen gewaltsam geknackt

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag  (3. Juli) kam es kurz hintereinander in verschiedenen Stadtteilen Ratingens gleich zu zwei gewaltsamen Angriffen auf Geldausgabeautomaten. Die Polizei hat sofort intensive Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen eingeleitet, an denen auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war. Was ist nach dem Stand erster Ermittlungen geschehen? Um 2.27 Uhr wurde die Ratinger Polizei informiert, weil Zeugen, an der StraßeAn der Hoffnung im Ortsteil Breitscheid, einen...

  • Ratingen
  • 03.07.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach den Trickdieben, die in Ratingen-Ost zuschlagen haben (Symbolbild).

Als Handwerker ausgegeben
Trickdiebe klauen Schmuck einer 85-Jährigen

Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro erbeutete ein noch unbekanntes Duo bei einer 85-jährigen am Donnerstag in deren Wohnung auf der Feldstraße. Einer der beiden Täter hatte sich als Handwerker ausgegeben. Gegen 11 Uhr hielt sich die 85-Jährige vor ihrem freistehenden Einfamilienhaus an der Feldstraße in Ratingen-Ost auf, als sie von einem ihr unbekannten Mann auf vermeintlich defekte Dachziegel auf ihrem Dach angesprochen wurde. Der hilfsbereit wirkende junge Mann führte einen...

  • Ratingen
  • 26.06.20
Blaulicht
Noch am frühen Samstagmorgen leitete die Polizei eine Fahndung nach den Räuber ein, die einen Mann auf der Bahnstraße in Ratingen überfallen hatten. Ein schneller Erfolg gelang jedoch nicht (Symbolbild).

Nachts in Ratingen:
26-Jähriger wurde niedergeschlagen und beraubt

Niedergeschlagen und seiner Wertsachen beraubt wurde ein 26-jähriger Ratinger in der Nacht von Freitag auf Samstag (19./20. Juni) auf der Bahnstraße. Die Polizei leitete Ermittlungen ein und sucht Zeugen. Das war geschehen: Der 26-jährige Ratinger war gegen 03:45 Uhr mit der S-Bahn S6 aus Düsseldorf nach Ratingen zurückgekehrt. Schon im Zugabteil hatten die beiden Straftäter den Ratinger offensichtlich beobachtet und stiegen am Bahnhof Ratingen-Ost gemeinsam mit ihm aus. Auf dem Weg zu seiner...

  • Ratingen
  • 21.06.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach einem VW Caddy, der in Ratingen gestohlen wurde (Synbolbild).

Polizei fahndet nach VW Caddy
Einbrecher stehlen Firmenfahrzeug

Bei einem Einbruch in ein Bürogebäude an der Kaiserswerther Straße in Ratingen in der Zeit von Mittwochabend (10. Juni) bis Freitagmorgen (12. Juni) entwendeten die Täter nicht nur Wertgegenstände, sondern auch ein in der Tiefgarage abgestelltes Firmenfahrzeug. Die Polizei hat intensive Fahndungsmaßnahmen nach dem grauen VW Caddy mit dem amtlichen Kennzeichen: ME - SR 1300 eingeleitet und sucht Zeugen. Am Freitag gegen 7 Uhr stellte ein Mitarbeiter eines Telekommunikationsunternehmens den...

  • Ratingen
  • 15.06.20
Blaulicht
Die Fahndung nach dem Räuber, der in Ratingen-West zuschlug, brachte bisher kein Ergebnis (Symbolbild).

Täter drang in Firmenräume ein
Dreister Raub in Ratingen-West

Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstagmorgen (4. Juni) einer 61-jährigen Ratingerin die Geldbörse entwendet. Tatort war der Verkaufsraum einer Firma an der Straße Am Sandbach in Ratingen-West. Gegen 10:45 Uhr war die Ratingerin gerade im hinteren Bereich des Verkaufsraums ihrer Arbeit nachgegangen, als ein Mann den Verkaufsraum betrat. Als die Frau aus dem Lager wieder nach vorne kam, erwischte sie den Fremden dabei, wie er gerade ihren Schreibtisch durchwühlte. Beim Anblick der Frau...

  • Ratingen
  • 05.06.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach dem Unbekannten, der auf dem Ratinger Friedhof bei einem Raubversuch gescheitert ist.

Tatort Friedhof Ratingen
Versuchter Raub: Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag (28. Mai) hat ein bislang unbekannter Mann auf dem Friedhof am Hauser Ring versucht, einer 63 Jahre alten Frau aus Ratingen den Rucksack zu entwenden. Glücklicherweise kam es zu keinem Schaden, dennoch fahndet die Polizei nun nach dem Räuber. Gegen 18.15 Uhr war die Ratingerin mit ihrem Fahrrad über den Hauser Ring zum dortigen Friedhof gefahren, als plötzlich von hinten ein Mann ebenfalls auf einem Fahrrad angeradelt kam. Als der Radfahrer auf gleicher Höhe wie die Frau war,...

  • Ratingen
  • 29.05.20
Blaulicht
Die Polizei ermittelt, nachdem in Ratingen offenbar auf ein Pferd geschossen wurde (Symbolbild).

Merkwürdiger Vorfall in Breitscheid
Pferd wurde durch Projektil verletzt

Ein Pferd, das durch ein 4mm-Projektil verletzt worden war, wurde am Mittwoch (27. Mai) auf einer Weide am Tenterweg in Ratingen-Breitscheid entdeckt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.  Insgesamt 19 Pferde wurden am Mittwochmorgen gegen 8.15 Uhr auf die Weide zwischen dem Tenterweg und dem Markenweg gebracht. Gegen20.45 Uhr bemerkte eine 48-jährige Ratingerin, dass ihr Pferd verletzt war. Aus der Flanke wurde ein 4mm-Projektil entfernt. Derzeit ist noch unklar,...

  • Ratingen
  • 28.05.20
  • 1
Blaulicht
Wachsam sein und keine Fremden in die Wohnung lassen - dazu rät die Polizei (Symbolbild).

Täter gab sich als Mitarbeiter eines Telefonanbieters aus
Ratinger Seniorin wird Opfer von Trickbetrug

Am Dienstag (19. Mai 2020) wurde eine 80 Jahre alte Frau im Ratinger Zentrum Opfer eines Trickbetrugs. Ein ihr unbekannter Mann gab sich als Mitarbeiter eines Telefonanbieters aus, verschaffte sich auf diese Weise Zutritt zu der Wohnung der Frau und entwendete Schmuck. Gegen 16 Uhr klingelte ein Mann an der Wohnungstür der 80-Jährigen und gab vor, als Mitarbeiter eines Telefonanbieters verschiedene Tests in der Wohnung durchführen zu müssen. Die anfängliche Skepsis der Ratingerin beseitigte der...

  • Ratingen
  • 20.05.20
Blaulicht
Trotz Fahndung konnte der Täter vom Ostbahnhof noch nicht gefasst werden (Symbolbild).

16-jähriger Ratinger wurde attackiert
Versuchter Raub am Ostbahnhof

Zu einem versuchten Raub kam es am Mittwoch (6. Mai) gegen 22 Uhr am Ratinger Wochenblatt. Opfer war ein 16-Jähriger, der zwar vor dem Täter fliehen konnte, doch dabei verlor er sein Handy. Dieses nahm der Unbekannte mit. Die Polizei sucht dingend Zeugen des Vorfalls. Der 16-Jährige durchquerte  die Unterführung am Ratinger S-Bahnhof, als ein junger Mann ihn plötzlich an der Jacke packte und die Herausgabe von Wertgegenständen verlangte. Als drei weitere junge Männer von den Bahngleisen kommend...

  • Ratingen
  • 07.05.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.