Zusteller gesucht: Bewerbertag beim Wochenanzeiger

Anzeige
Peter Heßler ist einer von 250 Zustellern beim Wochenanzeiger (Foto: Michael de Clerque)
Langenfeld (Rheinland): Wochenanzeiger Langenfeld |

Jeden Mittwoch und jeden Samstag erscheint er in Langenfeld, Hilden, Monheim und Hitdorf: der Wochen-Anzeiger. Dafür, dass alle 74.400 Exemplare in den jeweiligen Städten verteilt werden, sorgen rund 250 Zusteller - so wie auch Peter Heßler (Foto) in Langenfeld.

Am Dienstag, 11. Juli, lädt der Wochenanzeiger wieder zum Bewerbertag in die Langenfelder Geschäftsstelle an der Bachstraße 42 ein. Von 14 bis 19 Uhr können alle Interessierten sich über den Job des Zustellers - auch als Ferien- oder Urlaubsvertretung - informieren und auch bewerben.

Grundvoraussetzungen

In Gesprächen mit unseren Vertriebsbsmitarbeitern erfahren die Bewerber alles über die Rahmenbedingungen wie Arbeitszeiten, Zustellgebiete und Entlohnung. Um Zeitungsboten beim Wochen-Anzeigers zu werden, müssen Bewerber mindestens 14 Jahre alt und zuverlässig sein. Die Arbeitszeiten liegen in der Regel mittwochs zwischen 9 und 19 Uhr sowie samstags zwischen 7 und 16 Uhr.

Die Zeitungen finden die Zusteller an einer von über 40 Abladestellen in Langenfeld, Hilden, Monheim und Hitdorf. Ab hier verteilen die Boten eigenständig den Wochen-Anzeiger an alle Haushalte im zugewiesenen Gebiet.

Wer am 11. Juli verhindert ist, jedoch Interesse hat, kann seine Bewerbung (mit Name, Adresse, Geburtsdatum und Telefonnummer) auch per E-Mail schicken: k.hallen@funkemedien.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.