Was ist Renovierung, Modernisierung oder Sanierung?

Anzeige
Langenfeld (Rheinland): Laufenberg Immobilien | Oft werden die Begriffe Renovierung, Modernisierung oder Sanierung verwechselt oder fehlinterpretiert.

Hier eine kleine Hilfestellung:

Als Renovierung (v. lat.: renovare = erneuern) bezeichnet man Maßnahmen zur Instandsetzung von Bauwerken. Schäden aufgrund von Abnutzung durch den gewöhnlichen Gebrauch werden so beseitigt und der ursprüngliche Zustand wiederhergestellt.

Unter einer Sanierung versteht man im Bauwesen die baulich-technische Wiederherstellung oder Modernisieru8ng eines Bauwerks oder eines ganzen Stadtviertels, um Mängel zu beseitigen oder den Wohn- bzw. Lebensstandard zu erhöhen.

Der begriff Modernisierung bezeichnet im Bauwesen Maßnahmen, um die nicht mehr zeitgemäße Ausstattung eines Gebäudes durch zeitgemäße Ausführung zu ersetzen und zu ergänzen, und damit den Nutzwert zu erhöhen.

So viel zur sachlichen Definition der Begriffe.

Weiter geht es mit einigen Beispielen:

Renovierung
Wieder schön machen. Zb. Malerarbeiten, Bodenbeläge erneuern.

Modernisierung
- eine intakte Einfachverglasung durch Doppelverglasung ersetzten
- intaktes Dach dämmen
- eine funktionierende Heizung erneuern

Sanierung
- nassen Keller trockenlegen (Kellersanierung)
- alte 2-adrige Elektrokabel durch 3-adrige ersetzen: (Elektrosanierung)
- ein undichtes, verfaultes Dach mit Holzbock erneuern (Dachsanierung)
- verfaulte Fensterrahmen durch neue Iso-Fenster ersetzen (Fenstersanierung)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.