Der Weihnachtsmarkt in Richrath hat immer noch große Anziehungskraft.
Familiäre Weihnachtsstimmung – besinnlich, urig und gemütlich.

Die Musikgruppe „Friday“ ist seit Jahren Bestandteil des Bühnenprogramms.
18Bilder
  • Die Musikgruppe „Friday“ ist seit Jahren Bestandteil des Bühnenprogramms.
  • hochgeladen von Jürgen Steinbrücker

Langenfeld-Richrath / Südkreis. Auch nach über 20 Jahren hat der Richrather Weihnachtsmarkt nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Nicht nur die familiäre, urig-gemütliche und besinnliche Atmosphäre macht ihn so beliebt. Auch das von Mittag bis in die Abendstunden abwechslungsreiche Bühnenprogramm ist etwas Besonderes, das sich von anderen Weihnachtsmärkten unterscheidet. „Das Ehrenamt kommt bei uns voll zur Geltung, die rund 30 mitwirkenden Vereine, kirchlichen Gruppierungen und sozialen Institutionen stellen jetzt zum 24. Mal rund um den Turm und das kath. Pfarrzentrum St. Martin etwas auf die Beine, das ein Gemeinschaftsgefühl fördert und stundenlange Aufenthaltsqualität bietet“, erklärt Monika Fontaine, die den Weihnachtsmarkt mit Günter Kalla und Volker Domdei organisiert und das Bühnenprogramm moderiert. Viele Besucher kommen auch aus den Nachbarstädten.

Am Samstag, dem 14.12. ab 11:00 Uhr füllt sich der Platz neben Kirche und Gemeindezentrum. Um 12:00 Uhr ist offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Frank Schneider im Beisein des Hausherrn Pastor Gerhard Trimborn. Die Auswahl an Speisen und Getränken ist so vielfältig wie immer, von den Reibekuchen des Kirchenchors „Cäcilia“, Spießbratenbrötchen des Tuspo Richrath, Grünkohl vom RSV 08, Grillwurst der Feuerwehr, Getränke der Schützen, Hühnersuppe und Champignons der Schießfrauen, die seit vielen Jahren geschätzte Räuberpfanne mit Bratkartoffeln und Spiegelei der WFB Werkstätten, Glühwein vom RKV und Vieles mehr. Kleine Geschenke sind in großer Anzahl zu erstehen, oftmals selbst gebastelt.

Für die Kinder wird ein Kettenkarussell aufgebaut, die Bürgerhilfe Gerresheim bietet eine Bastelaktion an, die Pfadfinder das Stockbrotbacken in der Jurte, und die Stadt-Sparkasse Langenfeld öffnet zum 3. Mal das Kinderkaufhaus, wo Kinder selbständig für kleines Geld Geschenke für Geschwister, Eltern und Großeltern erstehen können. Am Glücksrad des Edeka-Marktes Hövener ist sicher auch etwas zu gewinnen. Die Zauberer und Jongleure sorgen für Spannung, und der Nikolaus kommt natürlich auch.

Wer sich zwischendurch ausruhen und aufwärmen möchte, geht am besten in die Cafeteria, wo es Kaffee, Tee und viel leckeren Kuchen gibt. Von 15:00 bis 17:00 Uhr unterhält Baurat Hans-Otto Weber mit weihnachtlichen Melodien auf seiner Zither. Dort bietet auch der Richrather Kunstmaler Rolf Börnert seine Bilder, Kalender und Postkarten vor allem mit Langenfelder Motiven aus alter und neuer Zeit an.

„Die WFB Werkstätten, die zu den Gründern des Richrather Weihnachtsmarktes gehören, sorgen mit einigen Mitarbeitern und der Fachfirma Elektro-Jung seit der ersten Stunde dafür, dass alle Stände für ihre Töpfe, Pfannen, Wasserkocher, Waffeleisen und die Beleuchtung genügend Strom haben“, berichtet WFB-Produktionsleiter Reinhard Marx.

„Ob Singles, Paare, Familien mit kleinen oder größeren Kindern, beim Richrather Weihnachtsmarkt kommt jeder auf seine Kosten“, ist Monika Fontaine überzeugt.

Info: 24. Richrather Weihnachtsmarkt, Samstag, dem 14. Dezember von 11.00 bis 20:00 Uhr, rund um das kath. Gemeindezentrum St. Martin, Langenfeld-Richrath, Kaiserstraße.

Autor:

Jürgen Steinbrücker aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.