Neues Sösschen

Anzeige
Diese Saison habe ich endlich eine ausreichende Anzahl von Bhut Jolukia und Trinidad Skorpions geerntet um meinen langersehnten Versuch zu starten eine ordentliche Würzsoße herzustellen.

Es ist auf der Grundlage der Tabscososse entstanden, Die Chilis, mit einigen anderen Gewürzen. Milchsauer vergoren, Nachbehandelt und nun muss sie noch längere Zeit Nachreifen.

So neugierig wie ich aber nun mal bin habe ich sie schon mal angetestet. Würzig-scharf, aber nicht wirklich zu scharf,

Ich muss sagen das die Größe der Flasche auch etwas zum Verhältnis der Tabascosose aussagt. Gegen meine Würzsosse die noch einen Namen braucht, Ist Tabasco das reinste Mundwasser.

Nun kommt die große Flasche noch ein oder zwei Jahre in den Keller zum Reifen.
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
31.684
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 22.02.2015 | 11:31  
20.970
Siggi Becker aus Langenfeld (Rheinland) | 22.02.2015 | 13:37  
31.684
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 23.02.2015 | 18:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.