KAB Stadtverband lädt zum Chor- und Solistenkonzert ein

Anzeige
Wie arbeitet das Weltnotwerk der KAB, es teilt und beteiligt. Die Programme und Projekte des Weltnotwerkes zielen nicht nur darauf ab, Hilfe zu leisten, sondern es geht vor allem darum, Menschen in die Lage zu versetzen, ihre Situation selbst zu meistern und zu verbessern. Diese Hilfen des Weltnotwerks werden erst durch großzügige Spenden möglich. Seit vielen Jahren ist der KAB Stadtverband einer der Spendengeber.

Ein großer Teil der Marler Spenden kommt beim jährlich stattfindenden Chor- und Solistenkonzert im Oktober zusammen. Viele Marler Chöre haben sich immer wieder in den Dienst der guten Sache gestellt und durch Musik und Gesang den Marlern einen schönen Chornachmittag und den Partnern der KAB in der ganzen Welt, durch die gesammelten Spenden geholfen.

Das diesjährige Konzert steht unter dem Motto: "Schon ein kleines Lied kann die Dunkelheit erhellen" - Franz v. Assisi.

Beteiligt sind die „Blubberband“ Leitung Claudia Linnenweber, Kirchenchor St.Marien Leitung Josef Schreiber, Ensemble Gaudete Leitung Johanna Poczkaj, Kirchenchor St.Barbara Leitung Johanna Poczkaj, Kirchenchor Liebfrauen Leitung Agnes Terschluse, Chor des Heimatvereins „Länks de Biek“ Leitung Johanna Poczkaj, und als Solisten Klaus Wechlinski (Trompete) und Josef Schreiber (Orgel/Klavier).

Der KAB Stadtverband lädt alle herzlich zum Konzert ein am Sonntag den 25. Oktober 2015 in die Pfarrkirche St.Marien (Hülsbergstraße, Marl-Lenkerbeck). Beginn ist um 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.