Mit dem Improviser unterwegs

Anzeige
Music is in the Air: John-Dennis Renken, der Improviser in Residence Moers, ist unterwegs. Foto: Helmut Berns

Mehrmals kann man dem neuen Improviser in Residence Moers, John-Dennis Renken, bei Auftritten im Monat März in der Festivalstadt Moers begegnen.

Start seiner Monatstour durch die Grafenstadt war letzten Freitag im Studio des Schlosstheaters (STM). Hier präsentierte er die bereits dritte Ausgabe seiner Veranstaltungsreihe „unARTig“, die der Residenz-Trompeter einmal monatlich zusammen mit anderen Musikern und künstlerischen Gästen veranstaltet. Einen Tag später war er in Meerbeck in der katholischen Gemeindekirche Sankt Barbara zu Gast.
Jetzt wird er am 18. März ab 12 Uhr zu einem Gastauftritt beim sogenannten „Hackday“ im Moerser Rathaus vorbeischauen. Seine letzte Station führt Renken am Samstagmorgen, 25. März, nochmals ins STM-Studio, wo er ab 11 Uhr zum Auftakt des inklusiven Impro-Theater-Marathons spielen wird. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.