Willkommen mœrs festival!

Anzeige
Foto: KS

Es ist weder zu übersehen, noch zu überhören - das mœrs festival ist da.

Jetzt tanzen alle Puppen

Die australischen Riesenmarionetten „snuff puppets“ ziehen gerade gemeinsam mit den jungen kongolesischen Blechbläsern „Les Jeunes Talents“ und ihren Freunden aus dem Bergischen Land „BeLaKongo“ durch die Moerser Innenstadt – unübersehbar, unüberhörbar!

mœrsify

Dabei ist der Leserladen von Wochen-Magazin, NRZ und WAZ gerade "moersified" worden, Stefanie Oberhoff kam mit ihrer kettenrauchenden Handpuppe „Die Gräfin“ und dem Schlagzeuger Kevin Shea zu einem Auftritt vorbei. Das Café Mehrhoff und der Altmarkt werden heute ebenfalls noch Spielorte für kostenlose Appetizer des mœrs festivals sein.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
34.199
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 02.06.2017 | 09:41  
65
Sahra Kleineker aus Moers | 06.06.2017 | 18:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.