Die Engel vom Niederrhein

Anzeige
leben hier die Engel vom Niederrhein?

es gibt sie wirklich!

Wer es nicht glaubt braucht sich nur in einer „Verschenke-Gruppe“ auf Facebook umzusehen.
Was eigentlich vom Gründer Dj Roberto aus der Not entstanden ist – er suchte eine Plattform, um etwas zu verschenken – entwickelte sich im Eiltempo zu einer der größten Gruppen dieser Art. „Verschenke und Suche am Niederrhein“ so der Name der Gruppe.
Wer die Gruppe betritt, denkt sich nichts dabei – wenn das Gesuchte auch noch angeboten wird, wenn beim Abholen der Geschenke, eine Tafel Schokolade überreicht wird.

Schnell bekommt man aber mit, dass es Menschen in dieser Gruppe gibt, die besonders spendabel sind, den Menschen, die es sich nicht leisten können, die Dinge sogar nach hause bringen, oder ganz einfach die Gelegenheit nutzen, um einen Schlenker zu fahren und noch die eine Mickey Mouse, den einen Staubsauger, oder den Blumentopf zu weiteren Hilfesuchenden zu bringen.

Andere bieten sich an, Geschenke zwischenzulagern, für Menschen, die sich die weite Strecke nicht leisten können und als Abholstation fungieren.
Sie heißen Diana, Anna, Conny, Katja, Michaela, Heike und so weiter. Aber sind das wirklich ihre wahren Namen?

Wer sie kennenlernt, sucht vergebens auf dem Rücken nach einer Beule unter der Kleidung „Haben sich die Flügel darunter versteckt?“

Es kann jedenfalls nicht mit rechten Dinge zu gehen, dass diese Wesen, vermehrt am Niederrhein gesichtet werden!

Eine sogenannte „Hochburg“ ? Eine zugewanderte Engelfamilie? Oder einfach Menschen wie Du und Ich mit einem besonders großem Herz?

Eines sei sicher: Für viele sind es einfach nur

„Die Engel vom Niederrhein“ !!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
400
Thomas Maas aus Moers | 27.11.2013 | 22:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.