Ruhrgebietsfeeling in der Fünte

Anzeige

Am Freitag, 8. April, werden beim "Glück auf" - Bergarbeiter-Abend Friedhelm Böcke und sein Freund Frank Baier, der Pottpoet und Ruhrgebietsbarde zu Gast in der Fünte, Gracht 209, sein.

Ab 19.30 Uhr liest Dr. phil. Friedhelm Böcker aus seinem Buch „Mein Vater war Bergmann und ich bin sein Sohn“ und Frank Baier singt Lieder aus „Gesänge des Ruhrgebiets 1870 - 1980“.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.