Schönes Wetter und ein buntes Programm lockte bereits über 600 Besucher zu den 1. Mülheimer Kunsttagen an die Ruhr

Anzeige
Spaß beim Künstlergespräch mit dem Leiter des Mülheimer Kunstortes "Amt für weiterbildende Fantasie" Manfred Dahmen bei den 1. Mülheimer Kunsttagen im Nedelmannhaus
Mülheim: Nedelmannhaus, Ruhrstr. 3 | Schönes Wetter und ein buntes Programm lockte schon über 600 Besucher zu den 1. Mülheimer Kunsttagen an die Ruhr

Hier geht es zu den aktuellen Kunstevents in Mülheim an der Ruhr

Nächster Kunstevent: 28. November 2015 um 18:00 Uhr - Licht, Glas, Stahl und Stein - von Doc Davids - in 6 Räumen und im Galeriehof Ruhrstr. 3

Am 28. November 2015 um 18:00 h nochmal in 6 Räumen und dem Galeriehof ein Feuerwerk mit Licht, Glas, Stahl und Stein mit Arbeiten von Doc Davids und Eröffnung der Ausstellung von Karin Dörre "LANDSCHAFT- NEU DEFINIERT" - 29 Positionen Malerei


Dass Mülheim an der Ruhr eine ausgesprochene Kunststadt ist, wird nicht bezweifelt.

Kunststadt ist die Adelung einer Stadt mit besonderer kultureller Ausprägung. Im Ruhrgebiet hat sich die Kunststadt Mülheim diesen Titel über viele Jahrzehnte erkämpft durch das Engagement der Mülheimer Bürgerschaft - Mäzene wie der Bürgermeistersohn Robert Rheinen oder der Nobelpreisträger Karl Ziegler, aber auch kunstinteressierte Industrielle wie der Mülheimer Glasfabrikant Carl Nedelmann oder der Textilfabrikant Johann Caspar Troost prägen die quirlige Kunstszene in der einmaligen Stadt, die unmittelbar am Fuß liegt - der malerischen Ruhr, die schon immer Künstlerinnen und Künstler angezogen hat - so ist hier eine einmalige Künstlerkolonie am Fluß entstanden, Maler, Bildhauer und Zeichner von Weltrang neben herausragenden Theaterpersönlichkeiten und immer neu hinzukommende Künstlerinnen und Künstler sorgen für die wichtigste Voraussetzung: Lebendige aktive Kunst zu der auch Theater und Musik zählen.


Die 1. Mülheimer Kunsttage 2015 finden noch bis 20. Dezember 2015 mit wechselnden Kunstrichtungen in der Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery im Rahmen der Veranstaltungsreihe „ART TALK & TOUCH im Kunsthaus Mülheim Ruhrstr.3“ statt. Kunstschaffende aus Mülheim und Umgebung beteiligen sich mit ihren Werken an den Mülheimer Kunsttagen an denen die Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery und das Kunsthaus Mülheim an der Ruhr, Ruhrstraße Nr.3 / Ecke Delle – Ruhranlage auf über 700 Quadratmetern Atelier, Ausstellungsflächen und den Galeriehof zur Verfügung stellt.

PROGRAMM DER 1. MÜLHEIMER KUNSTTAGE HIER ZUM DOWNLOAD

Die stilvolle Kunstlokation in unmittelbarer Ruhrnähe wird getragen vom 2012 gegründeten „KUNSTVEREIN UND KUNSTFÖRDERVEREIN RHEIN-RUHR, Sitz Mülheim an der Ruhr (kurz KKRR)“.

Ein wahres Paradies für die Kunstliebhaber Mülheims bzw. für Kunstsammler aus Mülheim an der Ruhr und Umgebung. Termine und Abstimmungen mit der Galerieleitung gern auch unter 01573629 5489 (Ausstellungsgemeinschaft Mülheimer KünstlerInnen im "Kunsthaus Mülheim Ruhrstr.3")
2
1 1
1
2
1
1
1
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
769
Alexander Ivo Franz aus Mülheim an der Ruhr | 20.11.2015 | 13:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.