Unbekannter überfällt Spielhalle

Anzeige

Am Samstagabend, 1. August, wurde eine Spielhalle in Mülheim-Saarn überfallen. Der bislang unbekannte Täter konnte mit seiner Beute fliehen.

Gegen 23:45 Uhr betrat der Mann das zu dieser Zeit wenig besuchte Casino auf der Düsseldorfer Straße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe verlangte er von einer Angestellten (60 Jahre) die Herausgabe von Bargeld.

Die 60-Jährige kam der Forderung nach. Mit dem Geld verließ der mutmaßliche Räuber anschließend das Ladenlokal, überquerte die Düsseldorfer Straße und lief in unbekannte Richtung davon.

Der gesuchte Täter ist etwa 1,70 Meter groß, kräftig und sprach akzentfrei Deutsch.
Er trug eine blaue Jacke mit Kapuze, eine dunkle Hose und Schuhe mit auffallend heller Sohle. Sein Gesicht war hinter einer weißen Stoffmaske verborgen. Hinweise nehmen die Ermittler des Kriminalkommissariats 31 unter der Tel. 0201-829-0 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.