A59 ab sofort für eine Woche gesperrt

Anzeige
Die Autofahrer auf der A59 in Richtung Düsseldorf müssen sich ab sofort auf Staus einstellen. Bei Routineuntersuchungen haben die Brückenkontrolleure von Straßen.NRW festgestellt, dass auf der Berliner Brücke der Übergang (eine Metallkonstruktion, die die Ausdehnung je nach Umgebungstemperatur gewährleistet) zwischen 2 Fahrbahnplatten beschädigt ist.

Bis zu einer Woche wird die Reparatur dauern. Wegen der Arbeiten ist die rechte Fahrspur der A 59 zwischen der Ausfahrt Duisburg-Ruhrort und dem Autobahnkreuz Duisburg vermutlich „noch bis zum Mittwoch, 6. März, voll gesperrt“, das sagte Frank Hausendorf vom Landesbetrieb Straßenbau Regionalniederlassung Ruhr in Bochum. auf Nachfrage der MW.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.