Die DJK-Ruhrwacht e.V. wählte kürzlich auf ihrer Jahreshauptver-sammlung ein Teil des Vorstandes neu

Anzeige
Die DJK-Ruhrwacht e.V. wählte kürzlich auf ihrer Jahreshauptversamm-lung ein Teil des Vorstandes neu. Zum zweiten Vorsitzenden der DJK-Ruhrwacht e.V. wurde Edgar Hüppop wiedergewählt. Außerdem wurden wieder in den Vorstand gewählt: Ingolf van Seht (Geschäftsführer), Lars Göbels (Bootshauswart) und Lars Knappe (Öffentlichkeitswart).

Des Weiteren wurde auf der Jahreshauptversammlung Kurt Herold für seine 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. Er hat viele sportliche und ehren-amtliche Erfolge für die DJK Ruhrwacht e. V. errungen.
Er gründete in den 70-iger Jahren die Kanupolomannschaft bei der DJK Ruhrwacht und in den 80-iger Jahren war er maßgeblich beim Bau des Clubhauses an Mintarder Straße beteiligt.
Bevor er im Alter von 32 Jahren Vorsitzender der DJK Ruhrwacht im Jahr 1982 wurde, war er Jugendwart und Geschäftsführer. Er hatte das Amt des Vorsitzenden bis zum Jahr 1994 inne.
Kurt Herold wurde nach seiner Amtszeit als Vorsitzender im Jahr 1994 zum Ehrenvorsitzenden der DJK Ruhrwacht ernannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.