Adventsmarkt und Tersteegenhaus.

Anzeige
Mülheim an der Ruhr: Tersteegenhaus | Geschichtsverein und Freundes- und
Förderkreis Heimatmuseum

machen das Tersteegenhaus während des
Adventsmarktes zu einem Bestandteil des
begehbaren Adventskalenders auf dem
Kirchenhügel: Bis unmittelbar vor Weihnachten
können interessierte Besucher
freitags, samstags und sonntags von 16 bis 20
Uhr das “Türchen” zum traditionsreichen
Heimatmuseum öffnen und sich in der stilvollen
Umgebung des 18. und 19. Jahrhunderts auf
das Fest einstimmen. Wie Heinz Hohensee
berichtet, sollen am letzten Wochenende
schon fast 500 Personen von diesem
Im Sinne des Wortes“naheliegenden”
Angebot Gebrauch gemacht haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.