Presbyteriumswahlen in den Gemeinden Broich-Saarn und Markus

Anzeige
Die Presbyterien werden am Sonntag, 14. Februar, in der Evangelischen Kirchengemeinde Broich-Saarn und in der Evangelischen Markuskirchengemeinde neu gewählt. In den fünf anderen Mülheimer Kirchengemeinden gibt es jeweils nicht mehr Kandidierende als Plätze im Presbyterium, so dass nicht gewählt werden muss.
Die Wahlberechtigten wurden per Post benachrichtigt und werden gebeten, das Schreiben zur Wahl mitzubringen. In der Wahlbenachrichtigung steht auch, wo man wählen darf. Wählen dürfen alle, die entweder konfirmiert oder mindestens 16 Jahre alt sind. Die „Wahllokale“ in den Kirchen und Gemeindezentren sind nach den Gottesdiensten bis zum Abend geöffnet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.