Mülheim an der Ruhr: Techno

3 Bilder

Mülheimer mischen bei "Ruhr in Love" mit

Sara Holz
Sara Holz | Mülheim an der Ruhr | am 28.06.2016

Dominik Becker und Andre Rautenberg sind alte Hasen auf der "Ruhr in Love". Seit knapp zehn Jahren (2017 ist Jubiläum) betreiben die beiden Mülheimer mit ihrem Kumpel Daniel Goetza (Recklinghausen) und Partnern auf dem elektronischen Familienfest in Oberhausen ihren eigenen Floor. "Diesmal war alles ganz schön knapp", verrät Becker den engen Zeitplan. Erst Ende Februar gab´s die finale Zusage, es erneut unter die insgesamt...

39 Bilder

Ruhr in Love: Festivalreporter im Elektrorausch - Video! 1

Sara Holz
Sara Holz | Essen-Borbeck | am 06.07.2014

Rund eine halbe Stunde hatten Kim (25) aus Oer-Erkenschwick und Sarah (28) aus Essen für ihre Anreise zur Ruhr in Love in Oberhausen eingeplant. Die brauchten sie aber allein, um von ihrem nächstgelegenen Parkplatz am Gasometer zum Olga-Park-Gelände zu laufen. Ein Großteil der insgesamt 46.000 Besucher war ihnen gegen 15 Uhr bereits zuvor gekommen. Auch die beiden Oberhausener Daniel (35) und Christian (42) tummelten sich...

6 Bilder

Tetris-Floor bei der Ruhr in Love

Sara Holz
Sara Holz | Oberhausen | am 02.07.2014

Oberhausen: Olga Park | Ob das Tetris-Thema „Korobeiniki“ in ihren Sets Verarbeitung findet, wurde zwar nicht verraten, aber zumindest orientiert sich die Deko der beiden Mülheimer Dominik Becker und Andre Rautenberg und des Recklinghäusers Daniel Goetza in diesem Jahr an dem Spiele-Klassiker. Zum siebten Mal präsentieren die Partner eine eigene Stage bei der Ruhr in Love im Olga Park. „Playerz Club Events, Clublife, Elektronik Kartell & Track...

4 Bilder

Festivalreporter: Mit Fedde Le Grand auf der Mayday-Bühne! Mit Video! 1

Eventkompass .de
Eventkompass .de | Essen-Süd | am 01.05.2014

Dortmund: Westfalenhallen | Es dauerte etwas länger als im vergangenen Jahr, bis sich die Westfalenhallen Dortmund zur Mayday 2014 füllten. Bei der Pressekonferenz um Mitternacht schätzten die Veranstalter dann aber 21.000 Besucher und waren damit "richtig zufrieden". Mit an Bord waren auch unsere Festivalreporter Lea (23) und Daniela (25) aus Hünxe-Drevenack sowie Dominik und Nicole (beide 33) aus Bochum. Alle Vier keine Neulinge in der Szene und...

2 Bilder

Mayday und Ruhr in Love: Festivalreporter gesucht! Tickets/Shirts/CDs zu gewinnen!

Eventkompass .de
Eventkompass .de | Dortmund-City | am 03.04.2014

Dortmund: Westfalenhalle | Ausgestattet mit Kamera und Schreibzeug erkunden sie die sonst verborgenen Areale und kommen den Stars ganz nahe: unsere Festivalreporter. Auch in diesem Jahr gewähren wir wieder exklusiven Zugang zu den dicksten Musik-Events - und den Auftakt macht die Mayday in Dortmund! „Zwischen Tausenden zu feiern, den Bass im Körper zu spüren und die messerscharfen Laserstrahlen zu sehen - das ist ein Erlebnis für alle Sinne“, weiß...

26 Bilder

Juicy Beats 2013- heiße Rhythmen auf matschigem Boden 7

Linda Meiß
Linda Meiß | Essen-Borbeck | am 28.07.2013

Dortmund: Westfalenpark | Der Himmel reißt endlich auf und die Sonne rebelliert gegen die letzten dunklen Wolken die noch bis kurz vor 15:00 Uhr am Mittag über dem Westfalenpark die Menschen unter die Bäume und Regencapes drängten. Eine heiße Dunstglocke wacht über die dumpfen, elektrisierenden Beats, die von den 14 Floors, sechs Stages und und insgesamt 40 Bands hinüberschallen und nicht nur die Luft zum flirren bringen. Die Anzahl der...

20 Bilder

FEM Airport Festival: Erster Versuch noch zaghaft

Michael Hoch
Michael Hoch | Essen-Süd | am 03.09.2012

Auf drei Bühnen legten DJs wie Paris Haze, DJ Pierre und Sébastien Léger auf. FEM - so lautete der Name des ersten elektronischen Airportfestivals am Essen /Mülheimer Flughafen. Maximal 6.500 Besucher hätten es am vergangenen Samstag werden können.

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

FEM AIRPORT FESTIVAL Essen/Mülheim am 01.09.2012 1

Philipp Franz
Philipp Franz | Mülheim an der Ruhr | am 16.05.2012

Mülheim: Flughafen Essen/Mülheim | FEM AIRPORT FESTIVAL Essen/Mülheim am 01.09.2012 Das Ruhrgebiet lebt und sein Herz schlägt rhythmischer als je zu vor! Grund dafür ist nicht zuletzt das FEM AIRPORT FESTIVAL auf dem Gelände des Flughafen Essen/Mülheim, das für feinsten elektronischen Sound zukünftig stehen wird. Auf dem über 140 ha großen Airport-Areal erwarten euch auf einer frei liegenden Szenefläche von 22 ha, 3 Stages über 25 Dj’s und Elektro-Bands,...

1 Bild

Hörstoff der Woche: Underworld - Die Kunst der Elektronik

Michael Hoch
Michael Hoch | Essen-Süd | am 03.10.2010

Jede Woche neu im Lokalkompass. Der CD-Tipp der Woche, Hörstoff für unsere Leser. Mit ihrem Beitrag zum Film "Trainspotting" wurden sie einer größeren Öffentlichkeit bekannt: Underworld. Dabei ist die Formation bereits seit den 80'ern im Geschäft und mitprägend für die erste Generation der elektronischen Musik, die man vorschnell und allzu leicht als Techno abwinkt, was im Falle von Underworld nicht zutrifft. Auch wenn...