mangelnde Absicherung

Anzeige
Baumstumpf in der Innenkurve, auch ohne Laub schwer zu erkennen, erst recht bei Dunkelheit
Neukirchen-Vluyn: *** | am 29.09.2015 stellte ich den Beitrag Einem Holzwurm auf's Maul geschaut ein.
Es war eine Notwendigkeit das Wäldchen zu lichten, aber es kann nicht angehen, dass man dann die Arbeit unterbricht, wir schreiben heute den 29.10., und alles in einem wüsten Durcheinander liegen lässt. Der Wirbelsturm Katrina hätte das nicht schlimmer verwüsten können.

Was mich jetzt eigentlich bewegt über diese Situation zu schreiben ist die außer acht gelassene Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer.
Eigentlich ist dieser Weg ein Fußweg, das interessiert aber Radfahrer nicht. Ich würde gerne einmal erfahren, wer bei einem Sturz über (Bilder 1+2) bzw. in (Bild3) so einen Stumpen aufkommt.

Die Bilder sollten für sich sprechen!
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
33.482
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 29.10.2015 | 18:32  
18.238
Willi (Wilfried) Proboll aus Kamp-Lintfort | 29.10.2015 | 18:46  
7.264
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 29.10.2015 | 19:23  
50.474
Renate Schuparra aus Duisburg | 29.10.2015 | 21:08  
122.863
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 30.10.2015 | 01:31  
55.269
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 30.10.2015 | 05:28  
31.477
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 30.10.2015 | 06:28  
7.264
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 30.10.2015 | 07:58  
122.863
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 30.10.2015 | 16:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.