Ob`s alle Karnevalsjecken wissen?

Anzeige
Was Bacchus in Oberhausen und Essen, ist z.B. in Köln und Umgebung der Nubbel, oder der Hoppeditz in Düsseldorf und Duisburg. Ääzebär heißt es in Weisweiler, wohingegen der Lazarus Strohmanus in Jülich eher lateinisch daherkommt. In südlicheren Regionen kennt man den Wuppdus oder den Fastnachtsbär, wie er in Tübingen genannt wird.

Es gibt noch viele weitere Bezeichnungen in den verschiedensten Regionen, und nicht nur in hiesigen Landen, sondern auch in benachbarten Ländern wie z.B. Österreich, der Schweiz und in Frankreich. Überall dort, wo dem Karneval gefrönt wird.

Eines aber haben sie alle gemeinsam. Diese fiktive Figur des
Sündenbocks, wird alljährlich mit dem Beginn der Karnevalszeit am Martinstag, dem 11. November, um 11.11 Uhr zum Leben erweckt und sitzt oder hängt während der Session vor oder in einer Kneipe oder Gaststätte
und wird in der letzten Karnevalsnacht um Mitternacht zu Grabe getragen
oder verbrannt, ehe der Aschermittwoch die Zeit des Karnevalstreibens beendet.

Das Procedere der Verbrennung z.B., ist von Stadt zu Stadt und
von Kneipe zu Kneipe unterschiedlich.

Meist wird die Anklageschrift des als Geistlicher verkleideten Klägers vorge-
tragen. Er muß die Anwesenden erst von Bacchus Schuld überzeugen und
fordert Rache. Erst nach Zustimmung wird das Urteil gesprochen und die
Verbrennung durchgeführt. Teilweise werden alle Anwesenden mit einer
Klobürste (!) gesegnet.
Dem Volksglauben nach werden hiermit alle in der Karnevalszeit
begangenen Sünden und Verfehlungen getilgt. Was den einen oder
anderen Karnevalsjecken ganz recht sein dürfte.

Übrigens, ist die Namensbezeichnung ´Bacchus`, wie hier in Oberhausen
verwendet, abgeleitet aus der griechischen Mythologie und war Beiname
des Dyonysos. des Gottes des Weines und des Rausches.

Zu aller Freude der Karnevalsjecken erleben wir dieses Déjà vu alljährlich
zu Beginn und zum Ende der Karnevalszeit. Und das ist auch gut so!

Helau, Alaaf - oder wie auch immer es paßt!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.