Oberhausen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

3 Bilder

Nachbildung der Terrakotta-Armee ab dem 25. März in Mülheim zu sehen
Das Vermächtnis des Ewigen Kaisers

Die Terrakotta-Armee des großen Kaisers Qin Shi Huang Di ist der größte kulturhistorische Fund des 20. Jahrhunderts und begeistert mit ihrer Geschichte die Menschen weltweit. Ab dem 25. März ist die Ausstellung im Technikum in Mülheim auf dem ehemaligen Tengelmann-Gelände zu bestaunen. „Die Terrakotta Armee & das Vermächtnis des Ewigen Kaisers“ ab dem 25. März im Technikum Der technische Leiter der Ausstellung, Thomas Girg, hat den gesamten Aufbau der Terrakotta-Armee im Mülheimer Technikum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.03.21
  • 1
  • 1
5 Bilder

DU STELLST MEINE FÜßE AUF WEITEN RAUM
DAS MISEREOR HUNGERTUCH

Das Misereor Hungertuch "Du stellst meine Füße auf weiten Raum" stammt von Lilian Moreno Sanchez, einer in Chile geborenen Künstlerin. Das Bild entstand zu Beginn der Pandemie im Augsburger Atelier der Künstlerin, die seit 1996 in Deutschland lebt. Das Tuch besteht aus drei Teilen (Triptychon). Mit schwarzen Linien wird das Röntgenbild eines mehrfach gebrochenen Fußes dargestellt. Dieser Fuß gehört zu einem Menschen, der durch die Polizei bei einer Demonstration in Santiago de Chile schwer...

  • Oberhausen
  • 04.03.21
  • 1
  • 1
Das Theater Oberhausen. Foto: Jörg Vorholt

Theater online
"Der Ursprung der Liebe" im Live-Stream

"Der Ursprung der Liebe", nach der Graphic Novel von Liv Strömquist, feiert als Live-Stream am Freitag, 26. Februar, Vorpremiere. Inhaltlich befasst sich das Stück mit der wahrscheinlich größten Sehnsucht im Leben: der Sehnsucht nach Liebe. Grundlage ist Liv Strömquists Graphic Novel "Der Ursprung der Liebe", die den Zuschauer auf eine Odyssee durch die Kulturgeschichte und Popkultur mitnimmt. Ausgehend von nordischen Sagen über die Prüderie des 19. Jahrhunderts, die Zeit von Ronald Reagan und...

  • Oberhausen
  • 24.02.21
Mit Stolpersteinen wie diesen wird vor den ehemaligen Wohnorten an Opfer des NS-Regimes erinnert.

Stolpersteinverlegung am 26. Februar
Ein Stein. Ein Name.Ein Mensch.

"Ein Stein. Ein Name. Ein Mensch. - Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist" lautet die Überschrift, unter der zum nunmehr 16. Mal auf Initiative der Gedenkhalle und mithilfe der WBO so genannte Stolpersteine zur Erinnerung an Opfer der NS-Zeit im Stadtgebiet verlegt werden. Das nächste Mal am Freitag, 26. Februar. Verlegt werden Stolpersteine an der Kirchhellener Straße 87 ab 12.30 Uhr, an der Rothebuschstraße 38 ab 13 Uhr, an der Grevenstraße 17 ab 13.30 Uhr, an der...

  • Oberhausen
  • 22.02.21
  • 1
  • 2
Sicht auf die ehemalige Porzellanfabrik Hohmann 1900er. Mittig, Die Firma würde heute ungefähr zwischen Druckluft TÜV-Station und MRC Alstaden Oberhausen e.V. liegen. Es soll nur zur ungefähren Lage der ehemaligen Porzellanfabrik dienen. Die Porzellanfabrik kann man auf den Luftbilder von 1926 nicht mehr erkennen. Concordia hatte sie 1909 aufgekauft und danach erfolgten Umbauten und Abriss der Gebäude. Bild Walli Wölk.
15 Bilder

Stadtgeschichte Firmen: Die ehemalige Porzellanfabrik Franz Hohmann

Die ehemalige Porzellanfabrik Franz Hohmann in Oberhausen Gegründet und aufgelöst 1866 kauften die Brüder Franz (* 1816 in Düsseldorf) und Joseph Hohmann (* 1821 in Düsseldorf) eine Fabrik für feuerfeste Steine („Eintracht“) in Oberhausen. Das Unternehmen nahm 1868 als Oberhausener Porzellanfabrik die Produktion von Porzellan auf. Am 18. März 1909 wurde die Firma aufgelöst. VormalsFabrik feuerfester Steine „Eintracht“. In den Jahren 1854-57 entstand eine Firma die sich „Fabrik für feuerfeste...

  • Oberhausen
  • 18.02.21
  • 1
  • 2
Schiffsparade auf dem KulturKanal von Gelsenkirchen bis Oberhausen; hier ein Archiv-Bild aus dem Jahr 2018.

Parade am 26. September: Fahrgastschiffe und Boote fahren über Rhein-Herne-Kanal von Gelsenkirchen bis Oberhausen
Regionalverband Ruhr verschiebt KulturKanal-Schiffsparade auf den Frühherbst

Der Regionalverband Ruhr (RVR) verlegt die große Schiffsparade, mit der sonst im April der Saisonbeginn des KulturKanals gefeiert wird, in den Frühherbst. Am 26. September dieses Jahres werden Fahrgastschiffe und Boote über den Rhein-Herne-Kanal vom Gelsenkirchener Nordsternpark bis zum Kaisergarten Oberhausen fahren, begleitet von zahlreichen Zuschauern am Ufer. Die Corona-bedingte Terminverschiebung soll den Veranstaltern mehr Planungssicherheit geben. 2020 fiel die Schiffsparade wegen der...

  • Gelsenkirchen
  • 18.02.21

Satire online
In Altenberg wird "Nachgewürzt"

Die Kabarettshow Nachgewürzt präsentiert am kommenden Aschermittwoch, 17. Februar, eine rund 60-minütige Online-Ausgabe mit aktueller Satire aus dem Zentrum Altenberg. Denn wenn schon der Karneval ausfallen muss, soll wenigstens der Aschermittwoch gebührend gefeiert werden. Benjamin Eisenberg, Christian Hirdes, Marco Jonas Jahn und Matthias Reuter blicken kabarettistisch zurück auf die letzten Lockdown-Monate. Natürlich mit Abstand und ohne Publikum. Das ist klar. Aber auch ohne Politiker....

  • Oberhausen
  • 15.02.21

Schneeberge - Glosse
Schneeberge

Endlich lag wieder einmal hoher Schnee im Ruhrgebiet, von vielen befürchtet, von vielen genossen, wie eben die unterschiedliche Wahrnehmung eines Ereignisses nun mal ist. Der öffentlicher Nahverkehr lag lahm, Autobahnstrecken waren gesperrt und wie überall türmte sich vor unserem Haus kniehoch diesae scheeige Pracht. Keiner im Haus war wirklich ordentlich bereit, die weißen Ungetümer gehtauglich zu entsorgen, man hatte sich ja pro forma etwas bemüht, aber wenig erreicht. Da kam aus heiterem...

  • Oberhausen
  • 12.02.21
Grünanlage des Werksgasthauses an der Ecke der Essener und Mülheimer Straße. Links das Ehrenmal es wurde für die Gefallenen von 1914 - 18 die bei der Gutehoffnungshütte beschäftigt waren errichtet worden.  Rechts das Bild aus heutiger Sicht. Alle Spuren vom Ehrenmal sind beseitigt worden. Bild links. Ruhrwacht Stadtarchiv Oberhausen. Rechtes Bild Historisches Oberhausen.
4 Bilder

Stadtgeschichte Ehrenmale: Das ehemalige Ehrenmal der GHH am Werksgasthaus

Stadtgeschichte Ehrenmale: Das ehemalige Ehrenmal der GHH am Werksgasthaus Oberhausen für die Gefallenen von 1914-18. Die Feier am EhrenmalDie offizielle Enthüllung des Ehrenmals für die Gefallenen der GHH, fand statt am Sonntag den 6 Mai 1934 um 11.30 Uhr im Garten des Werksgasthauses der GHH statt. Viele Hunderte kamen zur EnthüllungIm Beisein der Angehörigen der Gefallenen, der Werksverwaltung sowie Vertreter der verschiedenen Behörden und Organisationen fand am Sonntagvormittag die...

  • Oberhausen
  • 09.02.21
  • 2
  • 2
3 Bilder

AUFSCHREIBEN, ZUSAMMEN ROLLEN & REIN LEGEN
EINE MAUER IN ST. CLEMENS

In der St. Clemens Kirche steht jetzt eine Mauer. Diese Mauer steht normalerweise in St. Bernardus und wird dort in den Ü30 Gottesdiensten als Gebetsmauer genutzt. Hier in St. Clemens steht sie jetzt als Corona Gedenkmauer. Man kann sich einen Zettel nehmen und z.B. die Namen seiner Angehörigen und/oder ein Gebet aufschreiben, den Zettel zusammen rollen und in die Mauer stecken. In der Mauer soll somit Platz sein für die eigene Angst und Sorge vor dem Virus. Für die eigene Trauer um Angehörige,...

  • Oberhausen
  • 07.02.21

eLearning nun auch im Regelangebot der Klostermusikschule

Was mit einer Notlösung begann, ist nun fast Alltag. Bedingt durch die Corona-Einschränkungen gab und gibt es seit den letzten Monaten in vielen Fällen nur die Möglichkeit, Einzelunterricht online zu erteilen. So konnten unsere Lehrenden seit vielen Monaten Erfahrungen im virtuellen Unterrichten sammeln. „Ermutigt durch die vielen positiven Seiten des virtuellen Unterrichts freuen wir uns, diese Form auch in unser reguläres Angebot aufnehmen zu können“, so unser Leiter Veit J. Zimmermann....

  • Oberhausen
  • 06.02.21
Foto: Jörg Vorholt

Bestell- und Abholservice in der Stadtbibliothek wieder verfügbar
Medienausleihe in Oberhausen

Aufgrund der aktuellen Corona Schutzverordnung NRW sind derzeit alle Bibliotheken geschlossen. Kundinnen und Kunden der Stadtbibliothek können ab sofort ganz bequem von zu Hause Medien aller Art bestellen und an der Zentralbibliothek und der Bibliothek in Sterkrade abholen. Bestellungen erreichen die Stadtbibliothek telefonisch, per E-Mail oder direkt online über den Bibliothekskatalog www.bibliothek.oberhausen.de. Ab Montag, 1. Februar, können vorbestellte Medien in der Zentralbibliothek und...

  • Oberhausen
  • 31.01.21
Walter Kurowski, Selbstporträt, o. J. 
© Walter Kurowski, Nachlass Ludwig Galerie
2 Bilder

Ludwig Galerie würdigt Künstler mit einer Ausstellung
Hommage an "Kuro"

Walter Kurowski ist eine Oberhausener Kulturlegende. Jahrzehntelang prägte er mit seinen Zeichnungen, Plakaten und Karikaturen die Kulturszene der Stadt und malte sich so in ihr Gedächtnis. 2017 hat die Stadt Oberhausen den Nachlass Walter Kurowskis mit über 3000 Werken kurz vor dessen Tod erworben, aus dem ab Sonntag, 31. Januar, im Kleinen Schloss der Ludwig Galerie ein Auszug gezeigt wird. "Walter Kurowski – Künstler, Karikaturist, Kulturlegende - Eine Werkschau von 1956–2015" ist die...

  • Oberhausen
  • 30.01.21
Silke Beyermann mit ihrem Monochord.   Foto: EKO

Musiktherapeutin arbeitet mit Frühgeborenen und deren Elten im EKO
Leise Musik für Frühchen

Silke Beyermann ist ausgebildete Musiktherapeutin. Am Evangelischen Krankenhaus (EKO.) ist ihr Arbeitsplatz die Kinderintensivstation, wo unter anderem Frühgeborene betreut werden. Mithilfe eines so genannten Monochords, einem besonderen Musikinstrument, hilft die Expertin den Winzlingen und deren Eltern sich zu entspannen. Dazu summt Silke Beyermann auch eine leise Melodie. Die Musikthearpeutin spielt für Brigitte und ihre Tochter Marie. Das Mädchen musste in der 24. Schwangerschaftswoche per...

  • Oberhausen
  • 29.01.21
  • 1

Katholische Kirche Oberhausen
Gottesdienste teilweise wieder möglich

Die Katholische Kirche in Oberhausen hat entschieden, Präsenz-Gottesdienste teilweise wieder aufzunehmen - wenn auch in stark begrenztem Rahmen. „Wir wollen damit eine seelsorgerische Betreuung in der Not sicherstellen“, erläutert Stadtdechant Dr. Peter Fabritz. Werktagsgottesdienste werden bereits ab 1. Februar in den Kirchen der Pfarrei St. Clemens im Oberhausener Norden stattfinden. Im Süden Oberhausens wird es ab 6. Februar 2021 samstags und sonntags öffentliche Gottesdienste in den Kirchen...

  • Oberhausen
  • 29.01.21
  • 2

Statt Weihnachtsgeschenken
1000 Euro für "Schwimmhilfe e.V."

Die alljährliche Weihnachtsspende der Energieversorgung Oberhausen (evo) ist mittlerweile Tradition. Statt Weihnachtsgeschenke an Partner und Geschäftskunden zu verteilen, spendet die evo jedes Jahr 1.000 Euro für einen guten Zweck. Dieses Mal an den „Schwimmhilfe“-Freundeskreis der gepflegten Unterhaltung. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Künstler und Soloselbstständige zu unterstützen und ihnen bei Schwierigkeiten einen „Rettungsring“ zuzuwerfen. Dabei liegt dem Verein besonders...

  • Oberhausen
  • 26.01.21
11 Bilder

Corona-bedingt muss es 2021 leider ausfallen
Frauenkarneval St. Bernardus – immer ein Genuss! Corona lässt uns 2021 pausieren - um im nächsten Jahr noch mehr zu präsentieren.

Beim Frauenkarneval in der Kapelle St. Bernardus der Gemeinde St. Clemens konnte man in den letzten Jahren erleben, wie gut Kirche und Karneval zusammen passen. Ein bunt gemischtes Programm machte jeden dieser Abende zu einem wunderbaren Erlebnis. Zwischen den Darbietungen des Frauen-Teams erfreuten die Tollitäten aus Oberhausen, Propst und Stadtdechant Dr. Peter Fabritz und die Männertanzgruppe, die "Elpenbach-Spatzen" das Publikum und sorgten für Stimmung. Die Veranstaltungen, die in all den...

  • Oberhausen
  • 20.01.21
Die Band "Pom Poko" präsentiert eine Mischung aus Jazz und Punk. Foto: Jenny Berger Myhre

Norwegische Avantgard-Punker gastieren am 2. Oktober im Gdanska
"Pom Poko" kommt nach Oberhausen

Die norwegische Avantgard-Punker "Pom Poko" kommen im Oktober nach Oberhausen. Indie Radar Ruhr präsentiert am Samstag, 2. Oktober, die Show im Gdanska am Altmarkt.  Die mit Jazzanleihen verquirlte Form des Punks überzeugt gerade in ganz Europa die Kritiker. Neben Kopenhagen, Edinburgh, London, Amsterdam und Berlin steht deshalb auch Oberhausen auf dem Tourplan. Der Vorverkauf ist heute gestartet.

  • Oberhausen
  • 15.01.21
Lepkeshof .Mühlenstraße 128 . 46047 Oberhausen
http://www.lepkeshof.de/
https://www.facebook.com/lepkeshof
20 Bilder

Stadtgeschichte Höfe: Der Lepkeshof und die ehemalige Lepkesmühle.

Geschichtlicher Rückblick auf den Lepkeshof, und der ehemaligen Lepkesmühle in Oberhausen-Dümpten.  Lage des Lepkeshofes und ehemaligen Mühle.Bei der Dreistädteecke in Oberhausen-Dümpten steht an der Straßenkreuzung der gelbe Grenzstein mit dem Namen der drei Großstädte Oberhausen, Mülheim, und Essen. In den 1930er waren diese Grenzsteine gelb, genau wie heute.  Bitte schaut euch auch die Karten, Collagen und Bilder an. Hier seht ihr alte Stadtkarten, Luftbilder Collagen von 1926 bis 2009....

  • Oberhausen
  • 15.01.21
  • 2
  • 2
Gitarrist Klaus Vanscheidt
Video

Gitarrist Klaus Vanscheidt präsentiert neues „KV Rock ‚n‘ Roll Projekt“
Rockklassiker im Metalsound

Wenn der Mülheimer Gitarren-Virtuose Klaus Vanscheidt in die Saiten greift, dann kommen alle Rock-, Metal- und Punk-Fans auf ihre Kosten. So auch bei seiner nagelneuen und ersten eigenen Hardrock- (Big) Band namens „KV Rock ‚n‘ Roll Projekt“, bei der der Gitarrist erstmals als Leadsänger fungiert. „Zehn Profimusiker aus dem Hardrock-Bereich habe ich in der neuen Gruppe „KV Rock ‚n‘ Roll Projekt“, die noch mit prominenten Gästen verstärkt wird, vereint,“ erklärt der Musiker, Gitarrist und...

  • Oberhausen
  • 12.01.21
13 Bilder

Stadtgschichte Baudenkmale: Die drei Gedenksteine im Kaisergarten

Die drei denkmalgeschützten Findlinge, Gedenksteine im Kaisergarten Oberhausen. Hallo liebe Leserinnen und Leser, ich habe einen Artikel geschrieben über die Gedenksteine im Kaisergarten. Ihr kennt sie bestimmt auch. An einem trifft man immer wieder Leute, die wie ich versucht haben, rauszubekommen was dort auf dem Gedenkstein am Teich stand. Über den Gedenkstein, auf dem Ottoberg dachte man, dass er etwas mit dem Rhein-Herne-Kanal zu tun hat. Dem ist nicht so. Der Kanal ist nie offiziell...

  • Oberhausen
  • 10.01.21
  • 3
2 Bilder

Bis 31. Januar
Katholische Kirche weiter ohne Präsenz-Gottesdienste

Die vier katholischen Pfarreien in Oberhausen haben beschlossen, bis Ende Januar weiterhin auf Präsenz-Gottesdienste zu verzichten. Stadtdechant Dr. Peter Fabritz teilte mit, dass die Stadtkirche deshalb ihr digitales Angebot ausweiten werde: „Wir werden in den nächsten Wochen jeden Sonntag einen Gottesdienst über YouTube und Facebook anbieten“, so Fabritz. Aufgezeichnet werden die Messen jeweils abwechselnd in den vier Pfarrkirchen St. Clemens, St. Pankratius, St. Marien und Herz Jesu....

  • Oberhausen
  • 08.01.21
Weihbischof Franz Vorrath.    Foto: Nicole Cronauge | Bistum Essen

Franz Vorrath
Seit 25 Jahren Weihbischof

Am 7. Januar 1996 wurde Vorrath von Ruhrbischof Hubert Luthe zum Bischof geweiht. Danach war er viele Jahre für die Caritas im Ruhrbistum verantwortlich. Heute lebt der 83-Jährige im Oberhausener Vincenzhaus. „Er ist immer ein Pastor geblieben“, – so würdigt Bischof Franz-Josef Overbeck Weihbischof Franz Vorrath, der heute vor 25 Jahren im Essener Dom zum Bischof geweiht worden ist. Bis zu seiner Emeritierung im September 2012 war der heute 83-Jährige vor alle als Bischofsvikar für die Caritas...

  • Oberhausen
  • 08.01.21
Lia und Paul sind die beliebtesten Vornamen 2020. Foto: Jörg Vorholt

Lia und Paul in der Hitparade ganz oben
Beliebteste Namen

Insgesamt 3.117 Kinder haben im letzten Jahr in Oberhausen das Licht der Welt erblickt, das waren 84 weniger als im Jahr davor. Beliebtester Vorname bei den Mädchen war diesmal Lia, die in der Namenshitparade mit 27 Beurkundungen vor Mia (24) den ersten Platz belegte. Vorjahressiegerin Emilia ist auf Rang drei abgerutscht, und den teilt sie sich jetzt mit Lea (beide 22). Die „alleinige Nummer 1“ bei den Jungen wurde Paul (31), der sich den ersten Platz im letzten Jahr noch mit Noah teilen...

  • Oberhausen
  • 07.01.21

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.