Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Kultur
29 Bilder

Offizieller Friesenbesuch im Oberhausener Schloss

Natürlich hat es niemand gewagt, in Coronazeiten persönlich aus Ostfriesland die gefährliche Reise nach Oberhausen zu wagen. Bei dem offiziellen Besuch handelte es sich um einen wunderschönen Friesenwallach namens Fritz. Dass kreative Fotoshootings auch in Corona-Zeiten möglich sind, zeigt Mona Osting, die sich gestern in barocker Kleidung mit ihrem Friesenwallach Fritz zu einem Fotoshooting im Innenhof des Oberhausener Schlosses einfand. Professionell begleitet wurde die Oberhausener...

  • Oberhausen
  • 26.05.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
20 Bilder

Blumen für das Bischoff Ketteler Haus
Een paar Blömscher...

Die Große Osterfelder Karnevalsgesellschaft 1906 hat am am Samstag den 09.05.2020 insgesamt 130 Blumen an das Bischoff Ketteler Haus in Oberhausen Ossterfeld übergeben. Die Idee kam durch die 1. Senatorengemeinschaft "Die Bernhardiner". Die GOK hat die Blumen gemeinsam mit den Bernhardinern finanziert und übergeben. Die Blumen entgegen genommen hat Frau Pluta vom Bischof Ketteler Haus

  • Oberhausen
  • 11.05.20
Vereine + Ehrenamt
63 Bilder

Freude in Oberhausener Pflegeeinrichtungen
Een paar Blömsche für Ihr Fensterbrett ….

So hieß es am Wochenende in der einen oder anderen Pflegeeinrichtung in Oberhausen. Die Idee kam aus den Reihen der 1.SG die Bernhardiner Oberhausen e.V. Sie setzten sich mit den Oberhausener Karnevalsgesellschaften zusammen und überlegten sich , wie kann man in der jetzigen Zeite den Menschen insbesonderen den älteren Bewohnern unserer Stadt ein bisschen Freude bringen. Das ist in der letzten Zeit mit Kontaktsprerren und Sorgen nicht so einfach.Nach einigen hin und her viel der Groschen...

  • Oberhausen
  • 10.05.20
Kultur
15 Bilder

WIR VERMISSEN EUCH!!!
FOTOAKTION DER KTE KÖNIGSHARDT

Gestern bin ich zufällig auf eine tolle Idee einer Königshardter Kindertageseinrichtung gestoßen.  In der Corona-Zeit haben sich schon viele Kinder und natürlich auch Kindergärten in ganz Deutschland etwas einfallen lassen. Gemalte Regenbogenbilder, liebevoll gestaltete Pottsteine,....  Viele kreative Sachen.  Alles tolle Ideen, die ich auf gar keinen Fall schmälern möchte, aber es wurde mal Zeit für etwas Neues; etwas Anderes.  So viel gemalt und gebastelt wie durch Corona haben manche...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  •  1
Kultur
11 Bilder

Nahrung für Herz & Seele Engelbotenservice in Oberhausen

Umarmungen und Besuche sind gerade nicht angesagt, obwohl sie uns am meisten fehlen. In vielen Heimen mussten selbst die Speisesäle geschlossen werden, Krankenbesuche sind zum Schutz der Patienten untersagt. Wie einsam mag sich der ein oder andere fühlen… Betreuer aus Pflegeheimen berichten, wie Menschen verfallen, weil Ihnen die Sozialkontakte fehlen, viele verstehen gar nicht, was da gerade passiert. Doch uns hält nichts davon ab, unseren Lieben eine Botschaft zu schicken. Daher hat die...

  • Oberhausen
  • 19.04.20
Natur + Garten
17 Bilder

SCHÖNHEIT, AUFBRUCH UND VERGÄNGLICHKEIT
DIE KIRSCHBLÜTE

Die Kirschblüte - jedes Jahr sind wir auf's Neue von dieser rosafarbenen Pracht begeistert. In der japanischen Kultur ist sie eines der wichtigsten Symbole.  Sie steht nicht nur für Schönheit, sondern auch für Aufbruch und Vergänglichkeit.  Zudem ist die Kirschblüte die offizielle Pflanze von Tokio und markiert einen Höhepunkt im japanischen Kalender und den Anfang des Frühlings.  Die Heerstraße in Bonn gilt in den sozialen Netzwerken als eine der schönsten Straßen der Welt; die...

  • Oberhausen
  • 16.04.20
Kultur
4 Bilder

Vollmond - und er ist doch da, "so wie immer"

Das war der Vollmond am 09-04-2020, Gründonnerstag. Der Papst eröffnete die Osterfeiern im leeren Petersdom. Manch wenig Sensible meinen, der Mond sei doch da, "so wie immer". Wirklich "so wie immer"? Wir bezeichnen gerne alles mit: "Es ist doch so wie immer“, um möglichst bequem nicht über Veränderungen nachdenken und bloß keine Dinge hinterfragen zu müssen. Ist diese Welt wirklich immer noch, „so wie immer“? Was mag uns dieser Mond aus seiner Sicht auf diese Welt wohl sagen wollen? Wir...

  • Oberhausen
  • 11.04.20
  •  1
Ratgeber
Mit der hier angegebenen/fotografierten Aktion wollten wir den Angestellten des Haus Bronkhorstfeld für die gute Betreuung meiner Mutter und allen anderen Bewohnern von Herzen für ihr pflichtbewusstes und unermüdliches Arbeiten danken. Dies steht natürlich für alle in Pflegeberufen arbeitenden Personen. Es ist sehr lobenswert, dass in noch keinem Heim hier in Oberhausen das Corona Virus angekommen ist.
Herzliche Grüße Sabine Bruß-Kühnapfel
16 Bilder

AKTION: WIR VERÖFFENTLICHEN BILDER, FOTOS UND GRUSSBOTSCHAFTEN
Neue Fotos: Kinder, grüßt Eure Großeltern

Corona trennt Familien. Seit nunmehr zwei Wochen sind Eltern gehalten, ihre Kinder nicht von den Großeltern betreuen zu lassen. Und dieser Zustand wird mindestens noch ein paar Wochen andauern. Es gibt sogar Experten, die dazu raten, Kinder und Risikogruppen bis in den Herbst hinein zu trennen! Das mag vernünftig sein, aber es ist vor allem eins: schwer. Omas vermissen ihre Enkel, Opas spielen alleine mit der Modelleisenbahn, denn soziale Distanzierung ist das Mittel, um das Virus zu...

  • Oberhausen
  • 08.04.20
  •  7
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt links Susanne Pees sowie Sarah Düngel. Fotos: Carsten Walden
5 Bilder

Aktion des Kinderschutzbundes Oberhausen
Hilfe zu Ostern

Im Moment ist es wichtig, vielen sozial schwachen Familien finanziell und seelisch zu helfen. Familien sitzen eng beieinander oder müssen plötzlich mehr Geld für Lebensmittel ausgeben, da die Kinder in Schule und Kita nicht mehr versorgt werden. Der Kinderschutzbund will helfen und gibt in dieser Woche Kinderkleidung, Kinderbücher sowie dringend benötigte Lebensmittel nach telefonischer Absprache unter 203528 aus.

  • Oberhausen
  • 07.04.20
Reisen + Entdecken
Auch wenn der Weg zu dem 130 Meter hohen Aussichtspunkt Mirador Gibralfaro steil und teilweise realtiv eng ist, entschädigt der Blick für all die Strapazen, die man auf sich genommen hat. Neben dem Hafen ist von dort die Stierkampfarena Malagas zu sehen.
28 Bilder

Lokalkompass-Länderreise: Málaga
Stadt im Aufbruch

Nachdem ich Sie auf meiner ersten Lokalkompass-Länderreise" mit in Andalusiens Hauptstadt Sevilla genommen habe, geht es jetzt rund 200 Kilometer südwestlich direkt an die Costa del Sol, genauer gesagt nach Málaga. Mit 574.000 Einwohnern ist Málaga die sechstgrößte Stadt Spaniens und die zweitgrößte Stadt Andalusiens. Sie ist bekannt für ihren Hafen, die Kathedrale, die Einkaufsstraße Calle Marques de Larios, aber auch als Heimat des welberühmten Malers Pablo Picasso und des Fußballkubs FC...

  • Oberhausen
  • 31.03.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Hilfe für Obdachlose und Bedürftige in Oberhausen
Gabenzäune helfen den Ärmsten

Menschen in der größten Not versorgen, auch in Oberhausen gibt es jetzt sogenannte Gabenzäune. Obdachlose und Bedürftige können sich von dort Spenden mitnehmen. Dabei handelt es um Lebensmittel, saubere Kleidung, Decken oder Hygieneartikel wie seife, Toilettenpapier und Windeln, die in Tüten aufgehängt werden. Ein Gabenzaun befindet sich am Druckluft in der Innenstadt, Am Förderturm 27, ein weiterer in Sterkrade am Ärztehaus Zur Post startet am späteren Montagnachmittag. Gabenzäune können...

  • Oberhausen
  • 30.03.20
  •  1
  •  3
Natur + Garten
Die Ablademöglichkeit für Grünschnitt war am Montag stark nachgefragt. Foto: Carsten Walden
6 Bilder

WBO: Sperrmüll- und Schadstoffabgabe nur mit Anmeldung möglich
Annahmestelle fürGrünschnitt geöffnet

Seit heute, 30. März, hat die WBO die Grünschnittannahmestelle auf dem Parkplatz P4 an der Max-Eyth-Straße geöffnet. Montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr und samstags von 8 bis 14 Uhr können Bürger dort ihren Grünschnitt abgeben. Bei der Annahme gelten allerdings besondere Regeln. Regeln für die Grünschnittannahme: Es wird ausschließlich Grünschnitt angenommen. Es darf kein Bauschutt, Sperrmüll oder ähnliches abgegeben werden. Die WBO-Mitarbeiter helfen auf Grund des bestehenden...

  • Oberhausen
  • 30.03.20
Kultur
Der Blick von der Calle Matteos Gago auf die Giralda, den Turm der Kathedrale von Sevilla. Die Giralda ist das ehemalige Minarett der Hauptmoschee von Sevilla. Diese wurde im 15. Jahrhundert abgerissen und durch das spätgotische christliche Gotteshaus ersetzt.
19 Bilder

Lokalkompass-Länderreise: Sevilla
Die „Bratpfanne“ Andalusiens

Ihre nächste Lokalkompass-Länderreise führt Sie in den Süden Spaniens, genauer gesagt: nach Sevilla. Mit 683.023 Einwohnern ist Sevilla die viertgrößte Stadt Spaniens. Die Hauptstadt Andalusiens wird von den Spaniern gerne auch "Bratpfanne Andalusiens" genannt. Kein Wunder: Im Sommer werden hier häufig die 40 Grad übertroffen. Ich wurde trotz Sonnenmilch mit der Stufe 50+ ordentlich "durchgebraten". In Europa ist wohl keine Region von so vielen Kulturen geprägt, wie Andalusien. Oft...

  • Oberhausen
  • 25.03.20
  •  1
Wirtschaft
Das Hotel liegt zentral zwischen der Marktstraße und dem Saporishja-Platz samt Bert-Brecht-Haus.        Foto: Jörg Vorholt
31 Bilder

Art Hotel Ana Living freut sich auf die ersten Gäste
Mehr als ein Hotel für Oberhausen

"So würde man neu nie bauen. Das ist das Besondere, wenn man etwas Neues in alten Immobilien entwickelt", so Architekt Gero Leuttner anlässlich der Eröffnung des neuen Art Hotel Ana Living in der Oberhausener City. Der Rundgang durch das Haus am Donnerstag, einen Tag vor dem Einzug der ersten Gäste, bestätigt, dass diese Aufgabe durchaus eindrucksvoll gelöst wurde. Gestern wurden die Türen des neuen Hotels an der Marktstraße mit Haupteingang an der Paul-Reusch-Straße 38 im Gebäude des...

  • Oberhausen
  • 12.03.20
  •  1
  •  1
Kultur
28 Bilder

Führungen und Vorträge an der Eschenstraße
Tag des Archivs

Über viele interessierte Besucher konnte sich am Sonntag das Team des Oberhausener Stadtarchivs beim Tag des Archivs freuen. An diesem drehte sich an der Eschenstraße alles um die Kommunikation, Kommunikationsmittel und Kommunikationsarten. Neben Archivführungen gab es einen Vorträge sowie eine Übung in der Sütterlin-Schrift.  Alle Bilder von Carsten Walden

  • Oberhausen
  • 09.03.20
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
29 Bilder

Fotografie in Oberhausen
Stadtrundfahrt zur blauen Stunde

"Nachts sind alle Katzen grau" Dieses Sprichwort stimmt nur bedingt. Im Gegenteil entwickeln viele Örtlichkeiten, bei Tage eher trist und grau, in der Dämmerung einen ganz besonderen Reiz. Ich lade zu einer Stadtrundfahrt durch unsere Heimatstadt mit bekannten und weniger bekannten Anlaufpunkten ein.

  • Oberhausen
  • 27.02.20
  •  10
  •  4
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Rainer Lettkamp nimmt seinen Hut bei der Lebenshilfe

In den letzten Tagen hörte man es immer wieder Rainer Lettkamp geht im kommenen Sommer nach 40 Jahren Lebenshilfe in den wohlverdienten Ruhestand . Der Geschäftsführer der Oberhausener Lebenshilfe durchlief die ersten fünf Jahre alle Bereiche der Lebenshilfe. 1985 übernahm Rainer Lettkamp die Geschäftsführung die er in diesem Sommer an seine Nachfolgerin Verena Birnbacher weiter geben wird.

  • Oberhausen
  • 26.02.20
Kultur
60 Bilder

Karneval in Oberhausen
Pöstertreck durch Alstaden und Zug in Vondern

Nach der traurigen Absage des Umzuges am Sonntag konnten vor jeweils mehreren tausend Besuchern an den Straßen der Rosenmontagsumzug in Vondern und der Pöstertreck in Alstaden stattfinden. Zwischenzeitlich einsetzender stärkerer Regen ließ leider einige Besucher wieder abwandern. Der Umzug verlief aus polizeilicher Sicht ruhig.Ein kurzfristig vermisstes Kind wurde in einem Karnevalswagen wieder aufgefunden. Die Mitarbeiter des DRK mussten in 4 kleineren Fällen Hilfeleistungen erbringen. Es...

  • Oberhausen
  • 25.02.20
Vereine + Ehrenamt
142 Bilder

Buntes Treiben auf dem Kinderkarnevalszug in Oberhausen Osterfeld

Endlich ist es für die Jecken in Oberhausen soweit mit dem Kinderkarnevalszug in Osterfeld geht es in die ganz heiße Phase .Traditionel wird mit dem Kinderkarnevalszug der Karneval auf den Straßen eröffner .Tausende Karnevalisten säumten die Straßen und warteten auf Popkorn und Kamelle.

  • Oberhausen
  • 22.02.20
  •  1
Kultur
137 Bilder

65.000 Besucher an der Zugstrecke in Oberhausen
Osterfelder Kinderkarnevalszug

Osterfeld helau! Das Wetter meinte es am Samstag gut mit den Tausenden von Jecken beim Osterfelder Kinderkarnevalszug. Ca. 65.000 Zuschauer verfolgten bei trockenem Wetter friedlich den Zug. Es kam zu mehreren "veranstaltungstypischen" Einsätzen, so die Polizei in ihrem Fazit. Der Zug startete pünktlich um 15 Uhr und verlief insgesamt ohne besondere Vorkommnisse. Anderthalb Stunden zogen über 100 Wagen an großen und kleinen Narren vorbei.  Fotostrecke: Carsten Walden

  • Oberhausen
  • 22.02.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Karneval in Oberhausen
Oberhausener Karnevalisten setzen Zeichen gegen Rechts

Nach den jüngsten Ereignissen in Hanau möchten Karnevalisten ein Zeichen gegen Rechts setzen. Im Rahmen der Wagentaufe der SG Bernhardiner wurde das Banner mit der Aufschrift „Bunt statt Braun“ veröffentlicht. Der erste Vorsitzende Jörn Derißen traf den Nagel auf dem Kopf alle Menschen ob Jung ob alt ob im Karneval oder im Alltag sind bunt alle sind gleich.

  • Oberhausen
  • 22.02.20
Vereine + Ehrenamt
105 Bilder

Möhnen stürmen das Rathaus

Punkt 11:11 Uhr startete an Weiberfastnacht auf dem Altmarkt in Oberhausen der Straßenkarneval. Hunderte Möhnen feierten mit den Tollitäten bevor es in einen karnevalistischen Zug durch die Marktstraße in Richtung Polizei, Amtsgericht und dem Finanzamt ging. Gemeinsam mit dem Stadtprinzen Dirk I. wurden die Verantwortlichen der Behörden in Gewahrsam genommen. Zu guterletzt stürmte die ganze Narrenschar das Rathaus bis Aschermittwoch regiert nun der Karneval.

  • Oberhausen
  • 22.02.20
Kultur
160 Bilder

Karneval in Oberhausen
Oberhausener Möhnen feiern ausgelassen Altweiber in der ganzen Stadt

Nach der Eröffnung der tollen Tage auf dem Altmarkt, dem Sturm auf das Rathaus, ging es dann nochmal richtig bunt zu beim Altweiber-Karneval der KG Weiss-Grün HOAG in der Luise-Albertz-Halle. Die Halle proppenvoll, die Stimmung unter den Möhnen riesig. Es hagelte nur noch Bützje. Auch um das Rathaus wurde noch ausgelassen weitergefeiert.  Jetzt regiert der Karneval in Oberhausen. - Und bekanntlich ist am Aschermittwoch leider alles erst einmal wieder vorbei… Altweiber auf dem...

  • Oberhausen
  • 20.02.20
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.