Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Fotografie
Fotografin unter Musikern: "Linda McCartney – The Sixties and More“  in der Ludwiggalerie Schloß Oberhausen
18 Bilder

Fotoausstellung Ludwiggalerie Schloß Oberhausen
Linda McCartney - The Sixties and more

Die Ausstellung zu Linda McCartney, der Fotografin unter Musikern, ist nun zum 2. Mal in der Ludwiggalerie im Schloß Oberhausen zu sehen. Denn kaum war zu Beginn des Jahres 2020 die Ausstellung eröffnet, musste sie auf Grund des harten Lockdowns coronabedingt wieder schließen. Pech, denn die Resonanz war bis dato sehr groß und da es unzählige Nachfragen auf eine Wiederholung gab, nun also die 2. Chance auf einen Besuch. "Linda McCartney - The Sixties and more" hat es verdient. Fällt der Name...

  • Oberhausen
  • 13.05.22
  • 11
  • 5
Vereine + Ehrenamt
41 Bilder

39. Spiel und Sport Wochenende in Oberhausen Sterkrade

Endlich war es wieder soweit am vergangenen Wochenendeeröffnete Oberhausens Bürgermeister Manfred Flore das 39. Spiel & Sport Wochenende in Oberhausen Sterkrade.Bei strahlendem Sonnenschein strömten tausende Menschen in den beschaulichen Stadtteil. Nach zwei Jahren Abstinenz konnten Sportvereine,Soziale Einrichtungen die Versorgungsstelle wie die Feuerwehr sowie die Karnevalsvereine der Stadt Oberhausen sich wieder präsentieren.Zwei Tage Spiel ,Sport und Spaß.Ein Highlight jagte das andere....

  • Oberhausen
  • 24.04.22
Kultur
21 Bilder

Osterfeuer auf der Burg Vondern

Zwei Jahre gab es auf Grund der Corona Pandemie kein Osterfeuer auf der Burg Vondern. In diesem Jahr dürften die verantwortlichen der KG Blau Gelb Vondern endlich wie das Feuer anzünden. Bei strahlenden Sonnenschein besuchten unzählige Besucher die Burg Vondern. Hier könnte man die Ostertage traditionell einläuten.Auch für die Oberhausener Karnevalisten ist es nach der Fastenzeit das erste Mal das man sich wieder sieht.Zudem ist es schon fast Brauchtum das sich das zukünftige Stadtprinzenteam...

  • Oberhausen
  • 17.04.22
  • 1
Kultur
46 Bilder

Prinzrn Empfang in Oberhausen

Tollitäten aus den Oberhausener Nachbarstädten besuchen das Oberhausen Narrenvolk. Im Karneval wird immer auf die Corona Schutzmassnahmen geachtet. Fotos : F.Brumm

  • Oberhausen
  • 23.02.22
Kultur
15 Bilder

Statt Prinzenwagen ,nostalgie Strassenbahn

Jecke Prinzenfahrt mit dem TW25 durch Oberhausen. Um wenigstens ein bisschen das Brauchtum der "fünften Jahreszeit" zu pflegen, lud der Hoppeditz und die STOAG die Tollitäten der Stadt Oberhausen ein. In den letzten Tagen vor dem eigentlichen Strassenkarneval fuhr Stadtprinz Jörg I. (Becker), und sein Team in Begleitung des Stadtkinderprinzenpaar, Prinz Henri I. und Prinzessin Emma I. im historischen Triebwagen TW 25 (STOAG Bj.1899 ) durch Oberhausen. Es gab Helau-Rufe aus der Strassenbahn,...

  • Oberhausen
  • 23.02.22
Kultur
Manfred Vollmer und sein Lieblingbild in der Werkschau "ausgelöst - Fotografien von 1968 bis heute" in der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen
19 Bilder

Fotoausstellung
"ausgelöst" - Fotografien von Manfred Vollmer in der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen

"Mein Revier ist das Revier", so lautet das Motto des in Essen lebenden Fotografen Manfred Vollmer. Doch sein berufliches Schaffen geht auch weit über die Reviergrenzen hinaus. Einen sehr schönen Überblick über seine fotografischen Arbeiten zeigt die Werkschau "ausgelöst - Fotografien von 1968 bis heute", die die Ludwiggalerie Schloss Oberhausen in der Panoramagalerie im Kleinen Schloss ausrichtet. Mit dem Namen Manfred Vollmer verbindet man sofort Fotografien aus der Arbeitswelt und zu den...

  • Oberhausen
  • 04.02.22
  • 11
  • 5
Fotografie
Das Foto vom Boot auf dem See stammt von Susanne Wunn (aufgenommen in San Vicente de la Barquera).
Aktion 2 Bilder

Zeigt uns Eure digitalen Erinnerungen!
Leseraktion "Mein schönstes Urlaubsfoto" - gegen den Coronablues in der Community

An milden Tagen piepen die Gartenvöglein, als wollten sie aus dem Stand mit dem Nestbau beginnen. Irgendwie liegt Frühling in der Luft und weckt erste schwache Hoffnungen, die fiese Sache mit den Pandemie könnte vielleicht doch bald besser werden. Zumindest eine zeitlang. Hand aufs Herz: Was hilft immer gegen den Coronablues? Richtig: schöne Bilder! Sie regen zum Träumen an und sorgen mit Leichtigkeit für gute Laune. Deshalb an dieser Stelle der Aufruf an die Community: Zeigt uns Eure schönsten...

  • Wesel
  • 30.01.22
  • 17
  • 3
LK-Gemeinschaft
FROHES NEUES JAHR 2022 - Bild von Peter
34 Bilder

Frohes, neues Jahr - Neu: 2022
((♥)) Willkommen 2022 - Glück und Gesundheit! ((♥))

Silvester 2021 Januar 2022 BOCHUM Silvester in Bochum Silvester allein ist manchmal gemein - doch in netter kleiner Runde waren wir zu fünft im Bunde! Erst war ein Treffen im Lokal; wir essen gern das ist normal. Zu viert haben wir dort gesessen und mit Genuss verspeist das Essen! Dann ging es ab, schon pappensatt zu Wolfgang - uns`ren lieben Freund - dort war dann auch die Gute und liebe Freundin Ute. Wir haben gesessen, erzählt und gelacht und auf einmal war schon Mitternacht! Natürlich...

  • Oberhausen
  • 02.01.22
  • 16
  • 7
Ratgeber
10 Bilder

Impfen zum 3. Advent

Gewöhnlich geht man am dritten Advent ein wenig in sich, backt Plätzchen oder packt Geschenke für die Lieben ein. Seit es allerdings die Covid 19-Pandemie gibt, hat „gewöhnlich“ eine andere Bedeutung: da heißt es impfen, um seine Lieben, sein Umfeld und sich zu schützen. Aber wo kann man sich zB unkompliziert impfen lassen? Eine Antwort darauf hatte am dritten Advent die Praxis Dr. med. Ertan Saracbasi-Zender. gemeinsam mit seinem Team und der Hausärztin Elisabeth Becks-Poku  impfte der seit 10...

  • Oberhausen
  • 14.12.21
Kultur
Eisenheim zu Beginn der 1970er Jahre. Foto: Rudolf Holtappel
4 Bilder

Wandel und Kontinuität im reizvollen Kontrast
Oberhausen zwischen gestern und heute

Die „Wiege der Ruhrindustrie“ ist heute ein „Freizeitstandort des Ruhrgebiets“. Die Rede ist von der 1862 in trostloser Heide gegründeten Industriestadt Oberhausen. Der Wandel von Wirtschaft und Städtebau zieht sich durch die Geschichte Oberhausens: Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde durch die Liquidation der Styrumer Eisenindustrie in der Innenstadt der Bereich um den Friedensplatz angelegt, die Kriegszerstörungen nach dem Zweiten Weltkrieg veränderten das Stadt- und Straßenbild und der...

  • Oberhausen
  • 29.11.21
Vereine + Ehrenamt
17 Bilder

Kohleprinzessin Nadine I. im Amt bestätigt

Am vegangenen Samstagabend wurde die Kohleprinzessin Nadine I. aus den Regiment der IG Preußisches Rheinland inOberhausen bestätigt. Im Rahmen das Regimentes, den ehemaligen Kohleprinzessinnen und der geladenen Gäste nahm die Prinzessin die von ihrem Prinzessinnenführer Marcel begleitet wurde das Amt mit großer Freude an.

  • Oberhausen
  • 21.11.21
Vereine + Ehrenamt
49 Bilder

Intronsisierung des Oberhausener Stadtkinder – Prinzenpaares

An diesem Wochenende wurde endlich auch das Oberhausener Stadtkinder - Prinzenpaar inthronisiert. Wie alle Tolitäten mussten auch Prinz Ben-Henri I. und seine entzückende Prinzessin Emma I. lange auf ihren großen Tag warten. Es war eine großartige Kürung die sowohl sportlich ,lustig und zeitweise auch sehr emotional war. Das Kinderprinzenpaar das aus der KG Eisenheim Zick Zack stammt liess Ihr Motto „Mit Vollgas und Spaß gehen wir durch’s Leben und wollen unsere Tradition pflegen „ auch in...

  • Oberhausen
  • 21.11.21
Vereine + Ehrenamt
11 Bilder

Hoppediz erwachen in Oberhausen Osterfeld

Auch im kleinen Oberhausener Stadtteil Osterfeld erwachte am Freitag der Hoppediz der Groß Osterfelder Karnevalsgesellschaft. Elke Pompe übernahm mittelerweile schon Tradition den Posten des Hoppediz ein. So wie bereits am Vorabend in der Oberhausener Altstadt kam auch die Politik sowie das Coronavirus sein Fett weg. Es war ein kleines aber feines Erwachen das mit einem dreifach Osterfeld Helau ins erste karnevalistische Wochenende startete .

  • Oberhausen
  • 12.11.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
67 Bilder

Endlich ist der Oberhausener Hoppediz erwacht

Knapp 18 Monate hatte der Oberhausener Hoppediz mit einer kurzen Unterbrechung im vergangenen Jahr geschlafen, biser dann am 11. im 11. endlich wieder das Narrenvolk auf dem Friedensplatz begrüßen durfte. Es war eine doch anfänglich emotionale Veranstaltung, schließlich hatte man sich auf Grund der noch immer währenden Pandemie lange nicht sehen können. So ging es auch dem Präsidenten des Hauptausschusses Groß Oberhausener KarnevalLudger Decker. Er begrüßte die Karnevalisten die sich vor der...

  • Oberhausen
  • 12.11.21
Politik
Wolf-Dieter-Rochlitz, MLPD Dinslaken
5 Bilder

Fortsetzung der Interview-Reihe mit Bundestagswahl-Kandidat(inn)en in den Sektoren 113, 114, 117
Die Politik der regierenden Parteien "bietet den Menschen und der Jugend keine Alternative"

In unserer Reihe mit Kandidaten-Interviews im Vorfeld der Bundestagswahl lesen Sie heute die Antworten von Wolf-Dieter Rochlitz, der im Wahlkreis 113  (Wesel, Hamminkeln, Hünxe, Voerde, Kamp-Lintfort, Rheinberg und Xanten) für die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD) antritt. dibo: Bitte stellen Sie sich unseren Lesern vor - mit den Detailinformationen, die Sie für wichtig halten. Rochlitz: Ich bin geboren in Oberbayern auf einem Dorf, ich lebe seit über 40 Jahren im Ruhrgebiet...

  • Wesel
  • 15.09.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

Erst IMPFEN ,dann FEIERN

In der Kooperation der Stadt Oberhausen und dem Hauptausschuss Groß-Oberhausener Karneval 1954 e.V hat  es am vergangenen Sonntag  eine gemeinsame Impfaktion auf der SSB Sport und Freitzeitanlage an der Lindnerstrasse stattgefunden. Unter dem Motto „Erst IMPFEN ,dann FEIERN „ konnte sich jeder der wollte ohne Termin impfen lassen. In erster Linie wurden mit dieser Impf Aktion die Kinder ab 12 Jahren sowie die Jugendlichen der Stadt Oberhausen und natürlich auch der Karnevalsvereine unserer...

  • Oberhausen
  • 15.08.21
Politik
32 Bilder

Ausstellung im Bunkermuseum Oberhausen
Neue Akzente

"HeimatFront - Vom 'Blitzkrieg' in Europa zum Luftkrieg an der Ruhr", zahlreiche Exponate und informative Schautafeln geben im Bunkermuseum im Bürgerzentrum Alte Heid einen Überblick auf die Propaganda und Kriegsauswirkungen sowie die Verhältnisse in Oberhausen zu Zeiten des Zweiten Weltkrieges und der unmittelbaren Nachkriegszeit. Nun wurde die eine überarbeitete Ausstellung neu eröffnet. Was hat sich geändert, wenn doch der Titel der bisherigen Dauerausstellung beibehalten wurde? Diese Frage...

  • Oberhausen
  • 29.06.21
Sport
19 Bilder

WIR BRAUCHEN WIEDER EIN SOMMERMÄRCHEN
DEUTSCHLAND UND DIE EM 2021

2014 - da war die Welt noch in Ordnung. Da wurde Deutschland Weltmeister.  Heute Abend findet das erste Spiel des DFB Teams bei der Europameisterschaft 2021 statt. Und jetzt mal ehrlich: die meisten Leute, die ich kenne, glauben nicht daran, dass Deutschland den Titel holen wird.  Dieses "Sommermärchengefühl"  von damals ist verschwunden.  Wo ist die deutsche Mannschaft hin, die anspruchsvollen und schönen Fußball spielt? Wo ist die deutsche Mannschaft hin, bei der man den Zusammenhalt spürt?...

  • Oberhausen
  • 15.06.21
  • 7
  • 3
Kultur
6 Bilder

Neues Projekt im Circus Busch
XXL-Dinosaurier-Ausstellung

Seit rund neun Monaten steht der Circus Busch wegen der Coronakrise am Brammenring gegenüber vom Centro. Dank vieler Aktionen und Spenden konnte der Zirkus bisher überleben. Am Samstag, 12. Juni, nimmt der Zirkus einen alternativen Spielbetrieb auf. Aus dem Zirkus wird dann eine Dino-Ausstellung. Dazu gehören eine XXL-Dinosaurier-Ausstellung, Dino-Hüpfburgen, ein Elterncafé und Imbiss, Pony- und Kamelreiten sowie ein Streichelzoo. Geöffnet ist die Dino-Ausstellung mittwochs bis sonntags von 11...

  • Oberhausen
  • 11.06.21
Kultur
Das Foto von der Feierstunde zeigt (v.l.) Tochter Friederike Arnswald, Karl Heinz Mertens und Manfred Flore. 
Foto: Rüdiger Marquitan
9 Bilder

Musikalischer Botschafter in Deutschland und Europa
Ehrennadel der Stadt für Karl Heinz Mertens

Der Rat der Stadt hat beschlossen, dem Oberhausener Karl Heinz Mertens die Ehrennadel der Stadt Oberhausen zu verleihen, die ihm im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Luise-Albertz-Halle von Bürgermeister Manfred Flore überreicht beziehungsweise „angesteckt“ wurde. Der jetzt 91-Jährige war von 1962 bis 1996 hauptamtlicher Kirchenmusiker der Evangelischen Christuskirche in Alt-Oberhausen. In seiner breit gefächerten Tätigkeit war er weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Auf seine...

  • Oberhausen
  • 27.05.21
Natur + Garten
17 Bilder

Ein Blütenmeer für Schmachtendorf
Ein Blütenmeer für Schmachtendorf

Ein Blütenmeer für Schmachtendorf Ein wenig Farbe in triste (Pandemie-) Zeiten bringen und den Bewohner*Innen Schmachtendorfs Danke sagen. Das motivierte Optiker und Hörakustiker Andreas Schwanke dazu, im vergangenen Herbst 2500 Blumenzwiebeln in den Beeten des Dorfkerns in die Erde zu bringen. Die Idee, die auch beim örtlichen Heimatverein Gefallen fand, wurde mit einer Spende dieses von 500 Blumenzwiebeln unterstützt. So erstrahlt Schmachtendorf aktuell zu aller Freude im Blütenglanz.

  • Oberhausen
  • 17.05.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Im Revierpark Vonderort tut sich was. Bei der Präsentation der neuen Pläne und Ideen begießen (nicht nur symbolisch) Susanne Brambora-Schulz (Referatsleiterin des RVR), Aggül Zorlu (Projektleiterin), Malin Conrad (Umweltpädagogin), Jürgen Hecht (Geschäftsführer Freizeitgesellschaft Metropole Ruhr) und Franz Dümenil (Betriebsleiter) die bald bühenden "Pflänzchen der Zukunft".
Fotos: Rüdiger Marquitan
17 Bilder

„Ordentliche Finanzspritze“ beschert dem Revierpark Vonderort eine wohltuende Frischzellenkur
Bald wird kräftig gebuddelt und gebaggert

„Uns war es wichtig, Ökologie und das gesteigerte Bedürfnis nach Bewegung in frischer Luft, das gewachsene Umweltbewusstsein und eine kreativ-aktive Freizeitgestaltung erholsam und zugleich lehrreich unter einen Hut zu bringen“, bringt Jürgen Hecht, Geschäftsführer der Freizeitmetrople Ruhr, all' das auf den Punkt, was sich zurzeit im Revierpark Vonderort tut und künftig im wahren Sinn des Wortes „abspielt“. Mit einem Investitionsvolumen von knapp sechs Millionen Euro aus Fördermitteln der EU...

  • Oberhausen
  • 06.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.