Blücherplatz gereinigt

Anzeige
Die "Blücherplatz-Heinzelmännchen" und der SPD Ortsvereins Oberhausen-Mitte haben zusammen im Rahmen der Aktion Super-Sauber-Oberhausen den Blücherplatz gereinigt.
Beim Aufräumen wurde erfreulicherweise festgestellt, dass gegenüber dem letzten Jahr der Kinderspielplatz sauberer gewesen ist und hier weniger Abfall eingesammelt werden musste.
Leider mussten auf den Bürgersteigen und in den Parkstreifen rund um den Blücherplatz viel Müll sowie kleine und große Hundehaufen eingesammelt werden. Im Vergleich zur Aktion im letzten Jahr waren es allerdings deutlich weniger. Dies sei auch zurückzuführen auf die im letzten Jahr durch den Ortsverein und die Heinzelmännchen geforderte Einrichtung der Hundekottütenspenderdurch die Stadt auf dem Blücherplatz. „Insgesamt ist die Aufstellung der Spender und der zusätzlichen Abfallbehälter positiv zu bewerten“, stellten Friedrich Forelle von den Blücherplatz-Heinzelmännchen und Andreas Schröder von der SPD-Mitte fest.
Zukünftig sollten die Hundebesitzer hingegen noch mehr auf ihre Verpflichtung hingewiesen werden, den angefallenen Hundekot ihrer Vierbeiner einzusammeln und in die dafür vorhandenen Abfallbehälter zu entsorgen. Hier sei mehr Eigeninitiative gefragt.
Nach einer Stunde war der Blücherplatz von Unrat beseitigt. Die Blücherplatz-Heinzelmännchen und die SPD-Mitte "bleiben am Ball". Foto: privat
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
359
Petra Maas aus Neukirchen-Vluyn | 22.03.2016 | 10:44  
855
Wolf Wigman aus Oberhausen | 23.03.2016 | 15:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.