B|O|B goes e. V. - Jahreshauptversammlung 2017

Anzeige

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Bündnis Oberhausener Bürger fand am 06. Januar 2017 im „Haus Union“ statt. Sie hatte wegweisende strukturelle Änderungen innerhalb der Wählergemeinschaft zum Inhalt.

Das Bündnis hat sich erstmalig eine Finanz- und Beitragsordnung gegeben. Gleichzeitig wurde mit überwältigender Mehrheit eine neue Satzung beschlossen.
„B|O|B goes e. V.“: Dies ist das Motto für das Jahr 2017. Die Wählergemeinschaft wird zum eingetragenen Verein umstrukturiert.

Der Vorstand der Wählergemeinschaft ist wieder komplett
Bei den jährlichen Vorstandswahlen wurde nahezu einstimmig der neue Vorstand bestellt. Mark Letford, in 2016 stellv. Vorsitzender, übernimmt den Vorstandsvorsitz. Ingo Mersmann bleibt stellv. Vorsitzender. Siegfried Lampe ergänzt den Vorstand als weiterer stellv. Vorsitzender. Ulrich Lütte übernimmt die Verantwortung über die Kasse der Wählergemeinschaft. Zu Beisitzern wurden Olav Barthel, Michael Kirschner und Patrick Klüber gewählt.

Störung der Versammlung
Schon nach den ersten Tagesordnungspunkten der Versammlung wurde der Ablauf von einigen wenigen, aber lautstarken Teilnehmern gestört. Nach einer Unterbrechung, in der die Störer die Versammlung verließen, konnte diese jedoch geordnet und erfolgreich weitergeführt werden.
Humoristisch wurde der „Diebstahl“ der Wahlurne aufgefasst. Einer der Störer kam in den Saal zurück, griff sich die leere Wahlurne und stürmte wieder aus dem Saal. Die B|O|B-Mitglieder sind sich einig: Er darf die Trophäe behalten!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.