Austrian Open Championships - Vienna 2014

Anzeige
3 Paare des TC Royal Oberhausen hatten sich aufgemacht um dort zu tanzen.

Am 14. November begannen die Standardtänzer der Senioren II S Bernd & Sandra Ketturkat die Turnierserie mit 56 Paaren.
Als Sternchenpaar brauchten die Beiden aber erst zur zweiten Runde in das Turnier einsteigen. Mit 4 getanzten Runden hatten Bernd & Sandra das Finale erreicht.
Sie freuten sich bei der Siegerehrung, als Sie auf den 1. Platz des Ehrentreppchen steigen durften.
Als besondere Zugabe wurde für ihren Sieg die Deutsche Nationalhymne gespielt.

Das 2. Royal-Paar, Meik & Bianca Sauer, das auch am Freitag an den Start ging, musste wegen der deutlich kleineren Starterzahl von 29 Paaren sofort zu ersten Runde starten.
In einem stark besetzten Feld belegten Meik & Bianca als bestes deutsches Paar im Finale den 6. Platz.

Eingebettet zwischen den World Championships Standard tanzten die Senioren I-S Standard. Auch dieses Feld war mit 62 starken Paaren besetzt. Andreas Lippok & Karin Rode stiegen als Sternchenpaar ebenfalls erst zur 2. Runde in das Turnier ein.
Im Finale wurden Sie mit ihrer Leistung auf den 3. Platz gewertet.

Der TC Royal Oberhausen war mit diesen Ergebnissen der erfolgreichste deutsche Verein bei den Austrian Open 2014 in Wien.


Der Vorstand gratuliert seinen Paaren ganz herzlich zu diesen Super-Leistungen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.