Tackenberger Athleten erzielen sehr gute Ergebnisse.

Anzeige
Am Samstag den 01.04.2016 fand im Sterkrader Stadion der Läufer- und Werfertag statt.
Tackenberger Athleten aus unterschiedlichen Altersklassen nahmen an dem Wettkampf teil und erzielten sehr gute Ergebnisse.

In der Altersklasse W 13 konnte Jule Goddinger den Kreismeistertitel über die 2000 Meter mit einer tollen Zeit von 7:49 Minuten erkämpfen. Zum ersten Mal über die 800 Meter lief Joshua Ingenwerth (Jg.07) und erreichte mit einer guten Zeit von 2:58 Minuten den dritten Platz.
In den Wurfdisziplinen trat Lea Biegiesch WJU20 beim Kugelstoßen und Speerwurf an. Die Kugel stieß sie auf 6,45 Metern und warf den Speer auf 16,06 Metern. Das bedeutete Rang eins, wenn auch Konkurrenzlos; ebenso wie Andrea Winschermann W50, sie stieß die 3 KG schwere Kugel auf 7,99 Meter. Auch den ersten Platz erreichte Sophia Rosezin (Jg.05) mit einem Stoß über 5,67 Meter. Jule Goddinger freute sich mit Trainerin Ida Fabry über einen guten zweiten Platz mit 7,07 Metern.
Bei der weiblichen Jugend WUJ18 gingen drei Athletinnen an den Start. Zweimal Zweite wurde Kathrin Boddenberg. Mit 8,38 Metern und 24,78 Metern war sie nach langer Verlet-zungspause sehr zufrieden. Zweimal Dritte wurde Sina Eckl. Sie erzielte 7,12 Meter und 21,38 Meter. Zweimal Vierte wurde Ina Rudzinski. Sie stieß die Kugel auf 6,59 Meter und der Speer blieb bei 19,53 Metern stecken.
Mit einem Wurf über 23,14 Metern war Lea van Dellen (Jg.03) nicht zu schlagen und wurde Erste im Speerwurf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.