Tackenberger beim Hallenwettkampf mit Kreismeisterschaften

Anzeige
In der Halle am Weseler Auestadion starteten fünf Athleten der DJK Tackenberg am 23.01.2016 beim Hallenwettkampf mit Kreismeisterschaften Kugel/Stab/Dreisprung
Folgende Athleten nahmen teil: Für die Altersklasse Weibliche Jugend W18 Lea Biegiesch, bei der Altersklasse W 13 Leaticia Mura und Jule Goddinger kam bei der W12 zum Einsatz.
Bei den Männern waren es Sebastian Brackmann und Florian Pahsen.
Die männlichen Athleten nahmen am Kugelstoßen der Kreismeisterschaft teil. Hier stieß Sebastian die Kugel auf 10,27 Meter und damit Rang vier, Rang fünf ging an Florian Pahsen, der die 7,25 Kilogramm schwere Kugel auf 9,84 Meter stieß. Bei der Jugend U18 beträgt das Wurfgewicht 3,0 Kilogramm. Diese stieß Lea im Finale auf 6,55 Meter und freute sich auf eine Urkunde und Platz acht.
Beim Hallenwettkampf konnten die beiden Jüngsten ihre jeweiligen persönlichen Bestleistungen steigern.
Endlich ging ein Sprung bei Leatica über die vier Meter und mit 4,17 Meter wurde sie Sechste. Beim Hürdenlauf wurde sie mit 12,20 Sekunden gestoppt und landete auf Rang vier.
Gleich im ersten Sprung konnte Jule ihre Bestweite von 3,87 Metern erzielen und wurde Dritte, im abschließenden 60 Meter Lauf erlief sie Rang fünf mit 9,69 Sekunden.
Die Trainerin Ida Frambach-Fabry war am Ende des Wettkampftages sehr zufrieden mit den Leistungen der Athleten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.