Jahreshauptversammlung 2016 BSV 1882 Osterfeld

Anzeige
Oberhausen: Die Jahreshauptversammlung des BSV 1882 Osterfeld wurde wieder im Haus Koopmann abgehalten.

Nachdem einstimmig die Entlastung des Vorstandes erfolgt war, konnten weitere Punkte der Tagesordnung besprochen werden. Die geplante Erhöhung der Mitgliedsbeiträge wurde gründlich diskutiert. Nach der Abstimmung beträgt der gestaffelte Mitgliedsbeitrag nun monatlich ab April diesen Jahres für Jugendliche bis zu 18. Lebensjahr 3 €, vom 18. bis 21. Lebensjahr 4 € und für Erwachsene 8 € pro Monat.

Der Bericht zum Baufortschritt auf der neuen Schießsportanlage war durchweg positiv, so dass im nächsten Quartal die endgültige Bauabnahme ins Auge gefasst werden kann.

Ein weiterer, wichtiger Beschluss dieser Jahreshauptversammlung betrifft das diesjährige Schützenfest des BSV 1882 Osterfeld. Es wird nicht mehr – wie in den vergangenen Jahren – auf dem Gelände der Oberhausener Landesgartenschau (OLGA) stattfinden.

Vielmehr beginnen schon jetzt die Planungen, damit das Schützenfest 2016 mit neuem Termin vom 1. bis 3. Juli auf dem vereinseigenen Gelände der neuen Schießsportanlage an der Hochstraße abgehalten werden kann.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.