Gottgläubigkeit contra Egoismus!

Anzeige
Gottgläubigkeit contra Egoismus!

von Dr. Dr. Joachim Seeger, Recklinghausen

Der Heilige Vater hat natürlich Recht: Uns wird aufgrund der modernen Technologie immer mehr Zeit geschenkt, die wir zur Rückerinnerung auf den Grund unseres Daseins ( Gott) einsetzen sollten. Darauf macht Papst Benedikt XVI. aufmerksam. Der Glaube an Gott verschwindet immer mehr aus unserer Gesellschaft und unserem Bewusstsein und dadurch wird der Platz für Alte, Kranke, Kinder und Fremde immer geringer. Der Heilige Vater versucht durch seine mutigen und an gemessenen Worte diesem Trend entgegenzuwirken. Nur der gläubige Mensch hat auch eine besondere soziale Verantwortung. Schließlich muss der Glaube sich ja in der Praxis bewähren. Gottgläubigkeit zwingt den Menschen, dem Materialismus und Egoismus abzuschwören. Der Papst findet immer die richtigen Worte!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.