Pilotprojekt "Kompetenztraining" in der Jugendwerkstatt Quellberg RE

Anzeige
Teilnehmer des Projekts Onu, Andre, Maren Kutschmann und Thomas
Die Jugendwerkstatt Quellberg ist eine Maßnahme zur Berufsvorbereitung für Jugendliche und junge Erwachsene.

Vom 21.02.13 – 28.03.13 habe ich 7 Wochen lang die Möglichkeit gehabt, mit 6 jungen Erwachsenen, ihren Gedanken auf die Spur zu kommen. Ich bin total überwältigt von deren Bereitschaft einmal andere Wege zu gehen. Diese 7 Wochen waren eine wunderbare Erfahrung für mich. Es ist mir noch klarer geworden, dass die Unzufriedenheit der jungen Erwachsenen daher kommt, dass unsere Welt eine angstgeprägte Welt ist.

Bezug nehmend auf den Artikel in der RZ vom 11.04 .13." Wir sind einfach zu verwöhnt"

,kann ich nur sagen,

im Bewustsein der Jugendliche sind mehr Worte vorhanden, die für Angst stehen, als Worte für die Liebe.

In einer angstgeprägten Welt hat man nur zwei Möglichkeiten, entweder in den Rückzug gehen oder angreifen. Innere Leere können wir nicht mit Geld und noch mehr Leistung, füllen. Das Gegenmittel gegen Angst ist bedingungslose Liebe.
Wir hatten die Möglichkeit über Glauben zu sprechen und ich war sehr überrascht wie wichtig dieser für die Kids ist.

In unserer Gesellschaft hat Geld und Leistung, den Platz von Gott eingenommen. Es ist Zeit umzudenken.


Danke an euch,Thomas, Jacky, Andre, Dominik, Julian und Onu , ihr habt mich sehr berührt.

Danke für die Möglichkeit etwas dazu beitragen zu dürfen. Jederzeit gerne wieder !!!

Autor: Maren Kutschmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.