Erneute Anhebung des Standardbrief-Porto

Anzeige
Die Deutsche Post plant zum 01.Januar 2014 eine erneute Anhebung des Portos für Standardbriefsendungen um zwei Cent.

Der Kunde muß dann für die Sendung bis 20g 0,60 Cent statt bisher 0,58 Cent zahlen.

Erst im Januar dieses Jahres hatte die Deutsche Post das Porto für den nationalen Standardbrief erstmals seit 15 Jahren um 3 Cent erhöht.

Selbstverständlich können alle auf Vorrat gekauften 0,58 Cent-Briefmarken auch weiterhin verwendet werden,müssen dann allerdings entsprechend ergänzt werden.
Zu diesem Zweck bringt die Post auch diesmal wieder eine Ergänzungsmarke zu 2 Cent auf den Markt.
Die Ergänzungsmarken und neue 60 Cent-Werte sind ab dem 05.Dezember 2013 in den Filialen und im Internet erhältlich.

Weitere Preiserhöhungen gibt es bei Einschreiben.
Das normale Einschreiben kostet jetzt 2,15 € statt bisher 2,05 € und das
Einwurf-Einschreiben jetzt 1,80 € statt bisher 1,60 €.


Die Preise für Päckchen und Pakete steigen in allen Gewichtsklassen ab Januar 2014 um jeweils 9 Cent.

Die letzte Preisanhebung im Januar 2013 brachte dem Unternehmen eine Mehreinnahme von rund 100 Millionen Euro.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
19.590
Siggi Becker aus Langenfeld (Rheinland) | 16.11.2013 | 20:41  
27.727
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 18.11.2013 | 19:48  
19.590
Siggi Becker aus Langenfeld (Rheinland) | 18.11.2013 | 21:02  
7.827
Wilma Porsche aus Unna | 20.11.2013 | 19:15  
1.783
Klaus Gerlach aus Recklinghausen | 20.11.2013 | 20:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.