Das verlassene Spukschloss Wolfskuhlen.

Anzeige
Rheinberg: Budberg | Das verlassene Spukschloss Wolfskuhlen.

Im Schloss Wolfskuhlen soll es spuken. Das mysteriöse Gebäude in Rheinberg ist darum absoluter Anziehungspunkt für Touristen - dem Eigentümer gefällt das gar nicht.
Am Rande Rheinbergs, genauer gesagt im Stadtteil Budberg, steht das wohl sagenumwobenste Haus des Ruhrgebiets. Das Rittergut Wohlskuhlen ist seit Ewigkeiten verlassen. Früher soll es mal als Kinderheim gedient haben. Im Internet überschlagen sich die Theorien, was hinter den alten Mauern passiert ist.
Die Rede ist von einem Brand, bei dem Kinder ums Leben kamen. Dieser Brand soll sich angeblich alle 50 Jahre wiederholen. Wer heute das Spukhaus betritt, könne noch die Schreie der Kinder hören. Andere reden von Morden im Kinderheim. Betreuer hätten Kinder zunächst getötet und anschließend im Garten vergraben. Die Gräber seien noch dort. Auch ist die Rede von Kindern, die spurlos verschwanden oder im Haus eingemauert worden sein sollen.
Besucher des Spukschlosses sprechen von mysteriösen Erlebnissen während oder nach ihres Besuchs. Merkwürdige Luftzüge, Geräusche oder plötzlich stehen bleibende Autos. Das Schloss Wolfskuhlen stehe außerdem in einem negativen Pentagram und bilde daher das Zentrum des Bösen. Es ist umgeben von fünf weiteren Schlössern, die jeweils die Spitze des Pentagrams einnehmen: Schloss Tervort, Schloss Ossenberg, Schloss Lauersfort, Schloss Cassel und Schloss Blömersheim.
3
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
13 Kommentare
30.791
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 22.06.2015 | 14:41  
24.502
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 22.06.2015 | 14:43  
30.791
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 22.06.2015 | 14:56  
24.502
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 22.06.2015 | 15:04  
30.791
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 22.06.2015 | 15:22  
24.502
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 22.06.2015 | 15:30  
30.791
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 22.06.2015 | 15:43  
10.879
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 22.06.2015 | 19:25  
45.940
Renate Schuparra aus Duisburg | 22.06.2015 | 20:58  
2.710
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 27.08.2015 | 12:02  
Beatrix Gutmann aus Essen-Süd | 15.07.2016 | 08:50  
43
Susanne Lemken aus Alpen | 15.07.2016 | 11:20  
31.008
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 15.07.2016 | 13:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.