Ratgeber: Moderne Isolierungsmethoden ermöglichen effizienten Energieverbrauch

Anzeige

Die Steigerung der Effizienz des Energieverbrauchs ist ein Hauptschlüssel zur Lösung der Umweltprobleme.

Diese Erkenntnis hat sich allgemein durchgesetzt. Dass ein Großteil des Energieverbrauchs eines Haushalts durch die richtige Wahl der Fenster gesenkt werden kann - und man dafür auch noch Geld vom Staat bekommen kann - ist vielen Menschen jedoch überhaupt nicht bewusst.

Moderne Fenster isolieren besser

Fenster aus der Zeit vor 1995 sind für heutige Verhältnisse hoffnungslos veraltet. Vor allem in älteren Gebäuden kann dies zu einem sehr hohen Energieverbrauch führen. Das Wärmedämmglas von heute kann dreimal besser isolieren als veraltete Einfachfenster.

Möglich macht dies eine extrem dünne Wärmedämmschicht (aus Metall, trotzdem unsichtbar), die die von innen kommende Wärme reflektiert, und eine Mehrfachverglasung. Zwischen den einzelnen Scheiben befindet sich Edelgas.

Die Umwelt schonen und Geld sparen

Eigenheimbesitzer klagen nicht zu Unrecht über immer höher steigende Heizölpreise. Gerade deshalb ist es wichtig, vermeidbare Energiekosten gar nicht erst entstehen zu lassen.

Wer zum Beispiel 400 Liter Heizöl pro Jahr einspart (das ist möglich beim Ersatz von 15 Quadratmetern Einfachverglasung durch Dreifach-Wärmedämmglas) erspart der Umwelt dadurch 1000 Kilogramm CO2 und hat selbst pro Jahr gut 300 Euro mehr in der Tasche, die er durch geringeren Heizölverbrauch gespart hat.

Geld vom Staat für neue Fenster

Wer in Energieeinsparung im eigenen Haushalt investiert, kann dafür vom Staat auch Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Das CO2-Sanierungsprogramm der Bundesregierung bietet dafür attraktive Kredite an, die über die Kreditanstalt für Wiederaufbau finanziert werden.

Auch Steuern können dadurch gespart werden: Wer für den Einbau neuer Fenster Handwerksleistungen in Anspruch nimmt, kann die dadurch entstehenden Kosten mit 20 Prozent absetzen. Ein Grund mehr, den Fenstereinbau Profis zu überlassen.

Energetische Gebäudeinvestitionen durch den Einbau moderner Fenster haben also einen dreifach positiven Effekt: Sie nutzen der Umwelt, verhelfen zur Einsparung von Energiekosten und werden darüber hinaus noch vom Staat finanziell belohnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.